Buchreihe: Otto der Große von Rebecca Gablé

 4,4 Sterne bei 527 Bewertungen
Rebecca Gablé ist der Künstlername der deutschen Autorin Ingrid Krane-Müschen. Ihre Historien-Reihe „Otto der Große“ beginnt 2013 mit „Das Haupt der Welt“ und spielt im zehnten Jahrhundert im Ostfränkischen Reich. Historisch belegte Fakten sind eingebettet in spannende, gefühlvolle und eindringliche Fiktion. Leser schätzen vor allem den vielschichtigen Schreibstil der Autorin, die es schafft, einen großen epischen Stoff so zu verpacken, dass er zu einem kurzweiligen Lesevergnügen wird.

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

2 Bücher
  1. Band 1: Das Haupt der Welt

     (325)
    Ersterscheinung: 04.10.2013
    Aktuelle Ausgabe: 13.08.2015
    Brandenburg 929: Beim blutigen Sturm durch das deutsche Heer unter König Heinrich I. wird der slawische Fürstensohn Tugomir gefangen genommen. Er und seine Schwester werden nach Magdeburg verschleppt, und bald schon macht sich Tugomir einen Namen als Heiler. Er rettet Heinrichs Sohn Otto das Leben und wird dessen Leibarzt und Lehrer seiner Söhne. Doch noch immer ist er Geisel und Gefangener zwischen zwei Welten. Als sich nach Ottos Krönung die Widersacher formieren, um den König zu stürzen, wendet er sich mit einer ungewöhnlichen Bitte an Tugomir, den Mann, der Freund und Feind zugleich ist ...
  2. Band 2: Die fremde Königin

     (202)
    Ersterscheinung: 20.04.2017
    Aktuelle Ausgabe: 27.08.2021
    Anno Domini 951: Gaidemar, ein Panzerreiter in König Ottos Reiterlegion, erhält den Auftrag, die italienische Königin Adelheid aus der Gefangenschaft in Garda zu befreien. Auf ihrer Flucht verliebt er sich in Adelheid, aber sie heiratet Otto und macht Gaidemar zu ihrem Vertrauten. An Ottos Seite erringt er den Sieg über die Ungarn auf dem Lechfeld. Adelheid und Gaidemar ahnen nicht, dass ihr gefährlichster Feind noch nicht besiegt ist, und als sie mit Otto zur Kaiserkrönung nach Rom aufbrechen, droht ihnen dies zum Verhängnis zu werden ...
Über Rebecca Gablé
Autorenbild von Rebecca Gablé (© pro event Andreas Biesenbach)
Zurück in die Vergangenheit: Rebecca Gablé beeindruckt als vielseitige Persönlichkeit, die faszinierende Geschichten aus alten Zeiten erzählt. Heute ist die 1964 am Niederrhein geborene Autorin Ingrid Krane-Müschen unter ihrem Pseudonym Rebecca Gablé für ihre spannenden mittelalterlichen Romane bekannt. Zunächst schloss Rebecca Gablé ...
Weitere Informationen zur Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks