Rebecca Hohlbein Fluch der Karibik 3

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(6)
(1)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Fluch der Karibik 3“ von Rebecca Hohlbein

Noch mehr Piratenspaß! Ein neuer Roman zum Kinoknaller "Fluch der Karibik 3 - Am Ende der Welt"

Stöbern in Romane

Das Haus ohne Männer

Anfangs war ich doch verwirrt &skeptisch, aber im Laufe der Geschichte war die Verbindung der Frauen sehr wichtig. Ich liebe es.

Glitterbooklisa

Acht Berge

Welch ein berührendes Buch, das alle Fragen des Lebens so eindringlich und schön gearbeitet verhandelt - ein ganz große Empfehlung!

hundertwasser

Und jetzt auch noch Liebe

Eine gute Geschichte, an manchen Stellen etwas unrealistisch.

Traubenbaer

Lügnerin

Ein tolles Buch, ein merkwürdiges Ende

naninka

Birthday Girl

3.5 Sterne

AlinchenBienchen

Underground Railroad

Eine grandios geschriebene Abrechnung!

RubyKairo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Fluch der Karibik 3" von Wolfgang Hohlbein

    Fluch der Karibik 3

    Draco_Tenebris

    28. December 2011 um 14:44

    Der dritte Teil der "Fluch der Karibik" und somit der eigentliche Abschluss der Geschichten rund um den Piraten Jack Sparrow, Will Turner, Elizabeth Swann und all die anderen Figuren, die ich im Laufe der Zeit wirklich in mein Herz geschlossen habe. Ich habe mich nun inzwischen so sehr an sie gewöhnt, das ich gar nicht aufhören kann Geschichten und Informationen zu dem Thema Piraten zu verschlingen, so fasziniert hat mich diese Film-Reihe! Schade, dass ich nicht mehr Bücher zu Fluch der Karibik besitze - ich würde wirklich gerne wissen, wie es weiter geht, bzw., was "davor" passiert ist! Aber vielleicht gelingt es mir ja eines Tages noch, auch noch die restlichen Fluch der Karibik-Romane zu ergattern. In diesem Teil ist alles anders, als in den vorhergehenden Teilen - Captain Jack Sparrow wurde von seinem bisher größten Gegner, Davy Jones, ans Ende der Welt verbannt. Aber seine Freunde, unter der Führung des beeindruckenden Hector Barbossa, wollen es sich nicht nehmen lassen den wagemütigen Captain zu retten - denn sie brauchen ihn, um die Karibik und ihre Piraten vor der East India Trading Company zu beschützen! Gegen Ende erwartet alle ein gigantischer Kampf mit einer riesigen Armada an Schiffen - wodurch ich eigentlich ein herrliches Lesevergnügen erwartet hätte. Allerdings verirrt sich Wolfgang Hohlbein zeitweise in ziemlich verschlungenen, und viel zu großen Sätzen, die für mich am Ende schwer waren zu entziffern. Das hat mir nicht so sehr gefallen an Fluch der Karibik 3 - und außerdem finde ich Elizabeth Swann einfach fürchterlich! Sie nervt mich immer noch tierisch, obwohl die Reihe längst vorbei ist. Ich werde mit ihr einfach nicht warm, weil sie mich mit ihrem Gekreische, ihrem ach so selbstlosen Getue und ihren Verrat an Jack unendlich ärgert. Dafür komme ich umso besser klar mit Captain Jack Sparrow. Selten so einen tollen Charakter kennen gelernt wie ihn! Mit ihm kann wirklich lachen, weinen, mitfiebern und sich Gedanken machen. Trotz einiger Ausnahmen und Änderungen, hat mich auch dieser Teil sehr zum Schmunzeln gebracht. Vor allem aber liebe ich es einfach, wie Jack sich ständig mit seinem Erzfeind Barbossa zankt, den ich mittlerweile auch sehr ins Herz geschlossen habe. In der gesamten Fluch der Karibik-Reihe gibt es einfach alles, was Fans begehren: grandiose Charaktere, Abenteuer ohne Ende, Aufregung, Witz und Humor - und zuguter letzt darf eines nicht fehlen: die Liebe. Für mich ist und bleibt diese Reihe einfach eine meiner absoluten Lieblingsfilme und Bücher. Empfehlenswert außerdem für alle kleinen Piratenfans ab 12 - und natürlich auch für die großen. Und nun hoffe ich sehr, das ich eines entfernten Tages bald wieder eintauchen kann, in die Abenteuer von Captain Jack Sparrow und den legendären Piraten der Karibik.

    Mehr
  • Rezension zu "Fluch der Karibik 3" von Wolfgang Hohlbein

    Fluch der Karibik 3

    Clarissa_Lightwood

    22. November 2011 um 15:17

    sehr gut zu lesen. aber fast alles, wie im film. Wenn man den film kennt, dann kennt man das buch.

  • Rezension zu "Fluch der Karibik 3" von Wolfgang Hohlbein

    Fluch der Karibik 3

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. August 2010 um 10:01

    Will und Elizabeth wolle Jack Sparrow befreien und machen sich dafür auf den Weg ans Ende der Welt. Sie können ihn retten und machen sich nun auf den Weg zur großen Piratenversammlung, um gemeinsam mit den Piratenoberhäupten einen Plan zu schmieden. Hier geht es vor allem um die Diskussion, die Göttin Calypso aus ihrem menschlchen Körper zu befreien, um den Piraten gegen Davy Jones und Lord Beckett zu helfen. Alle Fragen, die im ersten und zweiten Teil aufkommen, werden hier geklärt. Ein humorvoller und spannender Abschluss der (voerst geplanten) Trilogie.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks