Rebecca J. Anderson

 4.1 Sterne bei 120 Bewertungen

Alle Bücher von Rebecca J. Anderson

Bryony - Rebellin unter Feen

Bryony - Rebellin unter Feen

 (77)
Erschienen am 01.11.2012
Timothy - Gefährte der Feen

Timothy - Gefährte der Feen

 (28)
Erschienen am 01.06.2013
Rhosmari - Retterin der Feen

Rhosmari - Retterin der Feen

 (12)
Erschienen am 01.01.2014
Bryony - Rebellin unter Feen

Bryony - Rebellin unter Feen

 (3)
Erschienen am 01.04.2011

Neue Rezensionen zu Rebecca J. Anderson

Neu
heartbeatlifes avatar

Rezension zu "Bryony - Rebellin unter Feen" von Rebecca J. Anderson

Kein Kinderbuch, sondern ein echter Geheimtipp!
heartbeatlifevor einem Jahr

INHALT:

Bryony ist eine junge Fee, die mit ihrem Volk in einer großen Eiche lebt. Seit die Feen vor einiger Zeit ihre Zauberkraft verloren haben, verstecken sie sich im Baum und werden immer träger und sogar sterbenskrank, weshalb das Feenvolk droht auszusterben. Als Bryony die Arbeit als Jägerin zugeteilt wird, was ihr erlaubt ins Freie zu gehen, möchte sie rausfinden, wie die Feen ihre Zauberkraft verloren haben und was es mit der Krankheit auf sich hat.

Ausgerechnet ein Menschenjunge hilft ihr bei dem Versuch das Rätsel zu lösen, obwohl die anderen Feen die Menschen für alles verantwortlich machen. Können sie die Bewohner der Eiche retten?

PERSONEN:

Bryony ist eine ausgewachsene Fee, die schon als Kind auf die Welt draußen, außerhalb der Eiche, neugierig war. Als sie das Handwerk der Jägerin erlernt, lernt sie mit Eifer und wird sehr gut. Sie genießt ihre neue Freiheit. Außerdem ist sie sehr mutig und riskiert viel. Obwohl sie den Menschenjungen Paul anfangs nicht traut, lernt sie viel von ihm und freundet sich mit ihm an.

MEINUNG:

Obwohl das Cover eher an ein Kinderbuch erinnert und so weit ich weiß auch als Kinderbuch verkauft wird, kann ich euch sagen, dass es das nicht ist. Bryony ist eine tolle, aufgeweckte, neugierige und vor allem wissbegierige Protagonistin. Ich mochte sie sehr gerne, ganz besonders ihre rebellische Art. Ihre Gedanken und Gefühle waren nachvollziehbar und es war interessant ihre Entwicklung während der Geschichte mitzuerleben.

Ich habe das Buch richtig gerne gelesen und es ist sogar eins der wenigen Bücher, die ich rereaded habe. Es ist spannend geschrieben und generell der Schreibstil gefiel mir sehr. Ich konnte das Buch sehr flüssig lesen und kam schnell voran. Mir gefiel total, wie die Welt und Ordnung der Feen beschrieben wird.

In diesem Buch war alles vorhanden, was eine gute Geschichte ausmacht: Spannung, Konflikte, Liebe, Mitgefühl und Freundschaft.

Ich kann dieses Buch nur jeden Fantasy-Liebhaber ans Herz legen.

FAZIT:

Bryony-Rebellin unter Feen ist eine sehr schöne Fantasy-Geschichte mit Spannung und allem was eine gute Geschichte ausmacht. Eine tolle und total sympathische Protagonistin und ein schönes Umfeld, das das Lesevergnügen vollkommen macht. Ein echter Geheimtipp!

Kommentieren0
0
Teilen
Becky_loves_bookss avatar

Rezension zu "Timothy - Gefährte der Feen" von Rebecca J. Anderson

Gelungene Fortsetzung der Eichenfeen-Triologie!
Becky_loves_booksvor 5 Jahren

Cover:
Ansich ein schönes Cover, obwohl nur zwei Feen zu sehen sind, die in einer Eichen sitzen. Es sieht aus wie auf Leinwand gemalt.

Meinung:
14 Jahre sind seit Ende von Band 1 vergangen, schließt aber sehr gut an die Handlung an. Die Geschichte handelt von der jungen Fee Linde, die gemeinsam mit dem Menschen Timothy das Volk der Eichenfeen retten will. Man trifft auf viele neue Charaktere, aber auch auf "alte Bekannte".
Auch dieser Band las sich schnell und leicht, insgesamt ist es aber düsterer als das erste Buch.. Spannend war es auch und diesmal endete das Buch nicht offen, sondern sozusagen mit einem Cliffhanger. Eine zauberhafte Geschichte besonders für Kinder- und Jugendliche.

Band 3 Rhosmari werde ich mir natürlich auch noch vornehmen.

Kommentieren0
3
Teilen
Becky_loves_bookss avatar

Rezension zu "Bryony - Rebellin unter Feen" von Rebecca J. Anderson

Zauberhafte Feenwelt!
Becky_loves_booksvor 5 Jahren

In diesem Kind geht es um das Feenkind Bryony - geschlüpft aus einem Ei. Schon früh zeigt sich, dass Bryony anders ist, als die übrigen Feen. Sie ist neugierig und sehr interessiert an der Welt außerhalb des Feenreichs. Obwohl der Kontakt zu Menschen streng verboten ist und als äußerst gefährlich gilt, hat sie als Kind Kontakt zu einem Menschenjungen (Paul). Jahre später , als sie die Feenwelt berufsbedingt verlassen darf, sieht sie Paul wieder. Neben der sich entwickelnden Freundschaft zwischen Fee und Mensch, erlebt man auch wie Bryony versucht herauszufinden, weshalb die Feen keine Zauberkräfte mehr haben.
Obwohl es sich hier um ein Kinder- bzw. Jugendbuch handelt, habe ich als Ü30jährige das Buch sehr gerne gelesen. Anderson schreibt klar und flüssig und obwohl man vielen verschiedenen Charakteren begegnet, verliert man nicht den Überblick. Die Feenwelt in diesem Buch wird wirklich wunderschön beschrieben, und der Leser kann sich alles nach eigener Fantasie vorstellen.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
L
Ich interessiere mich sehr für das Buch "Bryony-Rebellin unter Feen" von R. J. Anderson,aber ich weiß nicht,ob ich es lesen soll.Es scheint sehr kindisch zu sein laut Amazon-Rezension und da ich 16 bin,will ich etwas Altersgerechtes lesen. Also kann mir wer dieses Buch empfehlen,der in meinen Alter ist???
Zum Thema
L
Gibt es einen 2. Teil?
Zum Thema

Community-Statistik

in 130 Bibliotheken

auf 20 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks