Rebecca Katz Das Kochbuch gegen Krebs

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Kochbuch gegen Krebs“ von Rebecca Katz

Für Krebspatienten ist nicht nur die optimale medizinische Versorgung wichtig, sondern auch eine gesunde Ernährung. Sie unterstützt den Heilungsprozess, regt den Appetit an und tut mit leckeren und nahrhaften Gerichten auch der Seele gut. Die Rezepte der Ernährungsexpertin Rebecca Katz sind wissenschaftlich fundiert und bieten dem Körper des an Krebs Erkrankten genau das, was er braucht. Mineralien und sekundäre Pflanzenstoffe wirken nicht nur gegen den Tumor, sondern bekämpfen auch effektiv Nebenwirkungen der Therapie: Müdigkeit und Erschöpfung, Übelkeit, Dehydration, Schmerzen in Mund und Rachen, Veränderungen des Geschmackssinns und Gewichtsverlust. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung hilft dabei, die Ernährung optimal auf alle Phasen der Krebstherapie abzustimmen. Das Buch enthält über 110 Rezepte für Suppen, Gemüsegerichte, eiweißreiche Speisen, süße und salzige Snacks. Viele Gerichte sind sehr einfach und schnell zuzubereiten und damit auch für Patienten geeignet, die von der Krankheit und der Therapie geschwächt sind. Außerdem enthält das Buch eine Liste mit speziellen Lebensmitteln, die gegen Krebs wirken und die der Patient in seine alltägliche Ernährung integrieren kann, auch ohne zu kochen.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen