Rebecca Makkai

(69)

Lovelybooks Bewertung

  • 106 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 39 Rezensionen
(11)
(17)
(22)
(12)
(7)

Lebenslauf von Rebecca Makkai

Die US-amerikanische Schriftstellerin Rebecca Makkai, Jahrgang 1971, ist als Lehrerin tätig und lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Chicago. Ihre erste Bekanntheit erlangte sie aufgrund ihrer Erzählungen, die unter Anderem in der 2008 von Salman Rushdie und 2009 von Alice Sebold herausgegebenen Anthologie "The Best American Short Storys" veröffentlicht wurden. Mit "Ausgeliehen" erscheint 2011 ihr Debütroman.

Bekannteste Bücher

Ausgeliehen

Bei diesen Partnern bestellen:

Music for Wartime: Stories

Bei diesen Partnern bestellen:

The Hundred-Year House

Bei diesen Partnern bestellen:

The Hundred-Year House

Bei diesen Partnern bestellen:

The Hundred-Year House

Bei diesen Partnern bestellen:

The Hundred Year House

Bei diesen Partnern bestellen:

The Borrower

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Rebecca Makkai
  • Liebenswerte Figuren auf einer Reise quer durch die USA

    Ausgeliehen

    Moonie

    05. July 2016 um 09:14 Rezension zu "Ausgeliehen" von Rebecca Makkai

    Die Bibliothekarin Lucy Hull ist Halbrussin und vermutet bei sich selbst den Hang zum Kriminellen, den sie schneller ausleben kann, als ihr lieb ist. Sie liebt Bücher und glaubt daran, dass Bücher auch Leben retten können. So besonders im Fall von dem zehnjährigen Ian, der immer zur Vorlesestunde kommt und für den Lucy viele schöne Bücher aussucht, die sie ihm ausleiht. Dummerweise ist Ians Mutter nicht davon angetan und gibt Lucy irgendwann eine Liste von Dingen, die nicht in den Büchern auftauchen sollen, die Ian ausleiht. Sie ...

    Mehr
  • Ein seltsamer Roadtrip

    Ausgeliehen

    badwoman

    11. October 2015 um 22:52 Rezension zu "Ausgeliehen" von Rebecca Makkai

    Lucy, Biblithekarin in Hannibal, führt ein ruhiges, um nicht zu sagen langweiliges Leben, so wie sie es eigentlich nie wollte. Das ändert sich schlagartig, als sie eines Morgens Ian, einen 10-jährigen Jungen, der Stammkunde in ihrer Bücherei ist, an ihrem Arbeitsplatz vorfindet. Ians Familie ist tiefreligiös (oder einem Sektenguru verfallen?), seine Mutter möchte die Bücher, die Ian ausleiht, "zensieren". Lucy ist damit natürlich nicht einverstanden und verhilft Ian ab und zu doch zu den von ihm bevorzugten Büchern. Nun ist Ian ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • Rezension zu "Ausgeliehen" von Rebecca Makkai

    Ausgeliehen

    bookloving

    13. March 2013 um 12:25 Rezension zu "Ausgeliehen" von Rebecca Makkai

    Rückblickend und aus einer allwissenden Sicht erzählt die Protagonistin Lucy Hull ihre abenteuerliche Geschichte mit Ian, bei der sie sich aber nicht als „Heldin“, sondern sich eher als „Bösewicht“ sieht. Die 26-jährige Lucy Hull ist Angestellte einer Kinderbücherei in dem langweiligen Ort Hannibal und liebt ihre Arbeit mit den Kindern. Vor allem zu dem aufgeweckten, wissbegierigen 10-jährigen Ian hat sie eine innige Beziehung aufgebaut. Da seine strenggläubige Mutter Ian nur Literatur mit christlichen Inhalten auszuleihen ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Ausgeliehen" von Rebecca Makkai

    Ausgeliehen

    RebeccaMakkai

    zu Buchtitel "Ausgeliehen" von Rebecca Makkai

    My first novel (The Borrower in English, Ausgeliehen in German) has just come out in paperback, and I’m eager to hear from all of you and answer your questions! The Borrower is about a young librarian who hasn’t quite figured out who she is yet, and a ten-year old boy whose conservative parents have enrolled him in anti-gay therapy. After a strange series of events, the two take off together on a road trip across the US. I’ve been thrilled that this book has found an audience internationally – a bit of a surprise for me, since ...

    Mehr
    • 157
  • Rezension zu "Ausgeliehen" von Rebecca Makkai

    Ausgeliehen

    sonjastevens

    12. March 2013 um 18:44 Rezension zu "Ausgeliehen" von Rebecca Makkai

    Ausgeliehen – Rebecca Makkai Der Roman „Ausgeliehen“ von Rebecca Makkai konnte mich leider nicht vollkommen überzeugen, es hat mich nie wirklich fesseln können oder auch den Drang gegeben, dass ich unbedingt wissen muss, wie es weiter geht – sondern leider hat sich für mich so alles eher egal angefühlt. Der Anfang hatte noch viel Potenzial, der kleine Ian ist eine Leseratte, jedoch sind seine Eltern hochreligiös und er darf nur spezielle „göttliche“ Bücher lesen – dann kommt noch hinzu, dass seine Mutter die Sorge trägt, dass er ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ausgeliehen" von Rebecca Makkai

    Ausgeliehen

    mecedora

    Rezension zu "Ausgeliehen" von Rebecca Makkai

    „Aber nein, es ist geschehen. Das Einzige, worüber man diskutieren kann, ist, ob es mir passiert ist oder ob ich bewirkt habe, dass es passiert.“ (S. 99) Lucy Hull befindet sich in einer seltsamen Situation: die junge Bibliothekarin findet eines Morgens den zehnjährigen Ian zwischen den Regalen der Bibliothek – er ist von zu Hause ausgerissen und versteckt sich in der Kinderbuchabteilung. Ian, süchtig nach Büchern und den Geschichten zwischen den Buchdeckeln, ist vor seiner strengen Mutter und ihren zweifelhaften ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Ausgeliehen" von Rebecca Makkai

    Ausgeliehen

    killerprincess

    18. February 2013 um 17:19 Rezension zu "Ausgeliehen" von Rebecca Makkai

    "Ausgeliehen" von Rebecca Makkai Inhalt Der zehnjährige Ian ist süchtig nach Geschichten und ist daher Stammgast in der Stadtbibliothek von Hannibal. Dort arbeitet Luy Hull und sie hilft Ian, manche Bücher an seiner strengen Mutter vorbei zu schmuggeln. Eines Morgens entdeckt Lucy, dass Ian ausgerissen ist und zwischen den Regalejnn übernachtet hat. Anstatt ihn nach Hause zu bringen, überredet Ian sie, mit ihr noch eine Weile mit dem Auto zu fahren. Plötzlich sind sie auf dem Highway, bald lassen sie die erste Grenze hinter sich ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ausgeliehen" von Rebecca Makkai

    Ausgeliehen

    Arizona

    13. February 2013 um 13:03 Rezension zu "Ausgeliehen" von Rebecca Makkai

    Lucy Hull ist eine junge Frau Mitte 20 und arbeitet als Bibliothekarin in der Kinderabteilung der Stadtbücherei in Hannibal, einer Kleinstadt in den USA. Ihr bester Kunde ist dort der 10jährige Ian Drake. Er hat jedoch sehr strenggläubige Eltern, die ihm nicht alle Art von Lektüre auszuleihen erlauben. Daher schmuggelt er manche Bücher heimlich mit nach hause. Als Lucy zufällig erfährt, dass Ian in eine sehr strenge Bibelschule gehen muss, zu Pastor Bob, der sich auf die Umerziehung von vermeintlich schwulen Kindern spezialisiert ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ausgeliehen" von Rebecca Makkai

    Ausgeliehen

    Kerkyra

    06. February 2013 um 22:29 Rezension zu "Ausgeliehen" von Rebecca Makkai

    Lucy und Ian kennen sich aus der Bibliothek in Hannibal, Missouri. Lucy, die Mittzwanziger-Bibliothekarin versorgt ihren zehnjährigen Schützling mit immer neuen Geschichten, die Ian vor seinen konservativen, evangelikalen Eltern zu verstecken versucht. Als Ian eines Nachts in der Bücherei kampiert und Lucy zu einem Roadtrip durch die USA überredet, ahnt keiner von beiden wie sehr dieser Trip die beiden, aber vor allem Lucy prägen wird. "Ausgeliehen" ist aus der Ich-Perspektive von Lucy geschrieben, daher ist es sehr einfach die ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks