Buchreihe: Die Krankenschwester von St. Pauli von Rebecca Maly

 4,4 Sterne bei 41 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

3 Bücher
  1. Band 1: Die Krankenschwester von St. Pauli – Tage des Schicksals

     (26)
    Ersterscheinung: 04.05.2020
    Aktuelle Ausgabe: 04.05.2020
    Eine Krankenschwester muss sich in der Hamburger Familiensaga behaupten: historischer Roman mit starken Frauen 

    Eine junge Krankenschwester muss sich in der Cholera-Epidemie beweisen und kämpft um die Liebe ihres Lebens. Für Leserinnen von »Die Ärztin« und »Die Charité«. 

    1885 – Svantje Claasen ist dreizehn Jahre alt, als ein Hochwasser den elterlichen Hof im Alten Land zerstört und die Familie gezwungen ist, nach Hamburg zu ziehen. Im lauten und überfüllten Gängeviertel der Stadt lernt Svantje schnell, sich durchzukämpfen. Doch das Elend lässt sie nicht los, und so beschließt die junge Frau, Krankenschwester zu werden, um den Menschen das Leben in den armen Vierteln erträglicher zu machen.

    Als sie sich schließlich in den weltoffenen Tuchhändler Friedrich Falkenberg verliebt, muss Svantje gegen gesellschaftliche Konventionen und für eine gemeinsame Zukunft kämpfen. Dann bricht 1892 eine verheerende Choleraepidemie in Hamburg aus, und die junge Krankenschwester kann sich endlich beweisen …

    Autorin Rebecca Maly wurde mit dem Delia-Preis ausgezeichnet. »Die Krankenschwester von St. Pauli – Tage des Schicksals« ist der erste Teil einer Trilogie, in der Svantje Claasen als starke Frau die Emanzipation greifbar macht. Die Liebesgeschichte bietet alles, was das Herz begehrt: große Gefühle, historisches Setting und eine Krankenschwester, die für das kämpft, was ihr wichtig ist. 

    Historische Roman-Reihe in realistischem Krankenhaus-Setting 

    Von der Cholera zur Arbeiterbewegung, von verhinderten Hochzeiten und erzwungenen Berufen: Rebecca Maly bereichert die Liebesgeschichte in »Die Krankenschwester von St. Pauli – Tage des Schicksals« mit einem gut recherchierten historischen Hintergrund, der die zeitgenössischen Probleme der Protagonisten greifbar macht. Und dass, ohne die Spannung auch nur eine Minute aus den Augen zu lassen. 
  2. Band 2: Die Krankenschwester von St. Pauli – Wandel der Zeiten

     (4)
    Ersterscheinung: 02.06.2020
    Aktuelle Ausgabe: 02.06.2020
    Große Gefühle: Die Familiensaga der engagierten Krankenschwester Svantje Claasen geht in die zweite Runde. 

    Hamburg im 19. Jahrhundert: Krankenschwester Svantje Claasen möchte trotz Kindern wieder arbeiten und muss sich gegen Widerstand durchsetzen. Ein historischer Roman mit großen Gefühlen und viel Spannung. 

    Nachdem sich die Hamburger Krankenschwester Svantje Claasen während der Cholera-Epidemie beweisen konnte und ihre große Liebe gefunden hat, warten in »Die Krankenschwester von St. Pauli – Wandel der Zeiten« neue Herausforderungen auf sie. Als ihre beiden Kinder alt genug sind, möchte sie ihrem Beruf und ihrer Berufung wieder nachgehen – und stößt dabei auf Widerstand. 

    Starke Frauen im Kampf gegen Ungerechtigkeiten 

    Leserinnen des ersten Teils »Die Krankenschwester von St. Pauli – Tage des Schicksals« können sich auf ein Wiedersehen mit vielen lieb gewonnenen Charakteren freuen. Autorin Rebecca Maly beleuchtet auch in der Fortsetzung nicht nur die willensstarke Svantje, sondern erweitert den Einblick in Alltag, Politik und Medizin des 19. Jahrhunderts durch weitere liebenswerte Charaktere.

    Die studierte Altskandinavistin und erfolgreiche Drehbuchautorin wurde bereits mit dem Delia-Preis ausgezeichnet. Mit dieser Familiensaga in Norddeutschland beweist sie einmal mehr, dass die ganz großen Gefühle genau ihr Thema sind. 

    Ein realistischer Einblick in den Krankenhausalltag des 19. Jahrhunderts 

    Fans von »Call the Midwife« und »Die Charité« kommen in »Die Krankenschwester von St. Pauli« voll auf ihre Kosten. Zusammen mit der engagierten Krankenschwester Svantje Claasen erleben sie die Medizin und ihre Herausforderungen im 19. Jahrhundert. Packend geschildert und genau recherchiert beschreibt Autorin Rebecca Maly den alltäglichen Kampf gegen den Tod und für die Liebe.  
  3. Band 3: Die Krankenschwester von St. Pauli – Jahre des Aufbruchs

     (11)
    Ersterscheinung: 03.08.2020
    Aktuelle Ausgabe: 03.08.2020
    Das Schicksal einer Krankenschwester im Kultviertel St. Pauli

    Svantje Claasen verbindet als Krankenschwester erfolgreich Beruf und Familie. Als der Erste Weltkrieg ausbricht, meldet sie sich freiwillig an die deutsch-französische Front. Plötzlich findet sie sich auf feindlicher Seite wieder und muss fürchten, ihre Familie nie wiederzusehen.

    Der dritte Band der aufwühlenden historischen Saga um Krankenschwester Svantje Claasen für Fans der Serien "Call the Midwife" und "Die Charité".

    Rebecca Maly studierte Altskandinavistik und Runenkunde und war mehrere Jahre in Amerika und Deutschland als Drehbuchautorin beim Film tätig. Sie veröffentlichte eine Vielzahl an Romanen und wurde 2017 für "Die Schwestern vom Eisfluss" mit dem Delia-Preis ausgezeichnet.
Über Rebecca Maly
Autorenbild von Rebecca Maly (©Ellen Schmauss)
Rebecca Maly, geboren 1978, arbeitete als Archäologin und Lektorin, bevor sie sich ganz der Schriftstellerei widmete. Die Kultur der Maori lernte sie bereits im Studium kennen, eine Faszination, die bis heute geblieben ist. Die Autorin kann sich nichts Schöneres vorstellen, ...
Weitere Informationen zur Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks