Rebecca Michéle Der Schatz in den Highlands: Eine Liebesgeschichte im Schottland des 19. Jahrhunderts (Love and Passion)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Schatz in den Highlands: Eine Liebesgeschichte im Schottland des 19. Jahrhunderts (Love and Passion)“ von Rebecca Michéle

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schöner Romantikthriller

    Der Schatz in den Highlands: Eine Liebesgeschichte im Schottland des 19. Jahrhunderts (Love and Passion)
    Asbeah

    Asbeah

    20. July 2016 um 15:29

    Schöner Romantikthriller in einer schottischen Burg. Lucille wird mit ihrer Volljährigkeit aus dem Waisenhaus entlassen und muss nun allein im viktorianischen England Fuß fassen. Sie arbeitet als Näherin bis sie erfährt, dass ihr ihr unbekannter Großvater ein Haus in Schottland vermacht hat. Es erwartet sie allerdings auch eine böse Überraschung. Im Haus scheint es nicht mit rechten Dingen zuzugehen und sie wird angefeindet, die Erbschaft soll ihr streitig gemacht werden. Trachtet man ihr sogar nach dem Leben? Und kann sie dem Mann, in den sie sich verliebt hat, wirklich trauen? Ich habe diesen Mystery History Mix verschlungen! Im Laufe der Geschichte wurde die Handlung immer mysteriöser und spannder. Man ahnt zwar Zusammenhänge, doch so richtig greifbar sind sie nicht. Zum Ende wird der Spannungsbogen noch einmal erhöht, damit es eine heldenhafte Rettung geben konnte. Das empfand ich allerdings als etwas zu viel des Guten. Auch haben sich einige Ereignisse nicht ganz zu meiner Zufriedenheit geklärt. Deshalb gebe ich in meiner Wertung einen Stern Abzug. Trotzdem habe ich diesen süffigen Roman mit Freude und Spannung gelesen und mag ihn jeder Romantikerin weiterempfehlen. 4 Sterne

    Mehr