Rebecca Michéle , Gisa M Zigan Großbritannien kreuz und quer

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Großbritannien kreuz und quer“ von Rebecca Michéle

Viele Landschaften Großbritanniens sind Jahr für Jahr beliebte Reiseziele. Sowohl im Süden Englands wie Devon und Cornwall, als auch in vielen anderen Landstrichen, wie Yorkshire oder die Isle of Sky, lassen sich die Touristen von den historischen Sehenswürdigkeiten und Naturlandschaften einfangen und finden inmitten alter Traditionen Ruhe und Entspannung. Einige unserer Autorinnen haben ihre Eindrücke über die berauschende Insel geschildert, um die Leser an ihren Reisen teilhaben zu lassen. Mit über dreißig Farbfotos werden diese Reiseerlebnisse noch lebhafter zu einer Reise für die Leser.

Aus dem Inhalt:

Ein unheimlicher Besuch – Rebecca Michéle
Irgendwo im Moor – Dörte Müller
Stan Laurels Toilettensitz – Katharina Lukas
Abenteuer Yorkshire – Ulla Punke
Die Reise nach Cornwall – Susanne Zeitz
Wo der Himmel die Erde küsst – Heike Winter
Isle of Skye – Ines Heckmann
England im Juli 1980 – Monika Kühn
Hommage – Anja Rode
Ein Kerl aus England – Irmgard Stürmer
Magisches Schottland – Daniela Lorenz
Oxford – zum Sterben zu schön – Gisa M. Zigan

Nach diesem Buch möchte man unbedingt auf die Insel reisen - trotz Regen und Geistern

— gst

Kurzweilige, vergnüglich zu lesende Reisenotizen - allen Großbritannien-Fans sehr empfohlen ;)

— SigiLovesBooks

12 unterschiedliche Kurzgeschichten für Fans von Großbritannien!

— Katjuschka
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Von Schlössern, Geistern und mehr ...

    Großbritannien kreuz und quer

    gst

    12. February 2017 um 16:00

    Nach dieser Lektüre habe ich richtig Lust bekommen, in dieses vom Regen gesegnete Land zu reisen. Ein Dutzend Autorinnen erzählt von ihren Reiseerlebnissen mit so einer Begeisterung, dass sie unweigerlich auf den Leser überspringt. Ein Buch, das schöner als jeder Reiseführer ist, da die unterschiedlich alten Autorinnen ihre eigene Sichtweise auf diverse britische Landstriche haben. Susanne Zeitz nimmt uns mit nach Cornwall, Ulla Punke berichtet von ihrer nicht ungefährlichen Wanderung durch Yorkshire und mit Katharina Lukas betritt der Leser ein skurriles Museum. Auf die Suche nach ihrem Idol hat sich Anja Rode begeben, Gisa M.Zigan erzählt von einer nachdenkenswerten Begegnung in Oxford und Dörte Müller lässt uns ebenso wie Danilla Lorenz in ihr Reisetagebuch schauen. Geister spuken gleich durch zwei Geschichten: die von Monika Kühn „England im Juli 1980“ und die von Rebecca Michéle, die mich ganz besonders verzaubert hat. Heike Winter und Ines Heckmann erzählen ebenso wie die Vorgenannten in Ich-Form. Nur Irmgard Stürmer sieht die neu entfachte Liebe ihrer Protagonistin von außen. Nicht nur die Fotos, die die Seiten mit Farbe füllen, sondern auch die Beschreibungen haben ein Bild der Landschaften vor meinem inneren Auge entstehen lassen. Aber auch die Menschen, die ihre Königin treu bejubeln und gastliche Reisedomizile anbieten sind mir näher gekommen. Mit den Autorinnen durfte ich kreuz und quer über die Insel reisen, war im südwestlichen Cornwall ebenso wie in London, in Schottland und auf seinen im Norden vorgelagerten Hebriden, wanderte bei regnerischen Wetter mit nassen Füßen über grüne Weiden und genoss bei Wolkenlücken grandiose Ausblicke … Kurzum: wer Fernweh bekommen möchte, sollte sich mit diesem Buch beschäftigen! Es lohnt sich!

    Mehr
    • 2
  • Großbritannien kreuz und quer

    Großbritannien kreuz und quer

    SigiLovesBooks

    17. June 2016 um 16:43

    Das TB erschien in der Edition Oberkassel (Verlag) 2015 und umfasst 163 Seiten mit Reisebeschreibungen und -anekdoten diverser AutorInnen, die im Anhang kurz vorgestellt werden. Herausgegeben wurde das handliche 'Reisenotizbüchlein' von Rebecca Michéle und Gisa M. Zigan u.v.a. Das Cover weist bereits mit diversen Fotos der britischen Insel auf den Inhalt hin und zeigt u.a. das Seebad Brighton.Inhalt/Leseeindrücke:Es geht um kurzweilige Reiseeindrücke und Notizen, wir hören von einer unheimlichen Besucherin des Nächtens in einem historischen Schloss, von einer unglaublichen Geschichte im Moor (Yorkshire), von skurrilen Engländern, die zu Weltruhm kamen wie Stan Laurel; dazu passend von verrückten und exzentrischen BewohnerInnen der Insel. Wir begleiten zwei ältere Wandermädels durch Yorkshire und schauen uns noch das wunderschöne historische Städtchen York an. Cornwall mit pittoresken Städten wie Tintagel und Boscastle sowie Möwenfamilien, die sich auf nahrungsaufnehmende Touristen spezialisierten, kreuzen unseren Weg ebenso wie das malerische Künstlerstädtchen St. Ives (Cornwall) und das pulsierende Leben in London mit dem majestätischen Buckingham-Palast. Dann geht es weiter nach Schottland, mit Heike Winter bereisen wir die Äußeren Hybriden mit einem WoMo auf einem Individualtrip mit u.a. sehr schönen Landschaftsbeschreibungen....Auch die Isle of Skye wird nicht ausgelassen und die Insel wird als das "Juwel Schottlands" mit mystischer, wildromantischer und sanft-bizarrer Landschaft beschrieben (der berühmte Talisker-Whiskey kommt von dort!). Ein Urlaub findet 1980 in Sussex statt; wir begleiten hier 2 Paare und ihre Kinder und erleben viele Ausflüge in die umliegenden Castles und - nach London. Eine interessante Reise ins Innere des Cambridge-College folgt, in der eine deutsche Studentin sich in einen 'fellow' verliebt, bevor es aufgeht, ins magische Schottland.... Die letzte Reise führt in die altehrwürdige Universitätsstadt Oxford. Fotos zu den jeweiligen Reisen ergänzen die Reiseberichte und intensivieren den Lesegenuss beim 'Mitreisen'.Fazit:Unterhaltsame, kurzweilige, teils humorvolle short stories in Form von Reisenotizen, die ich Liebhabern des "Vereinigten Königreichs" sehr empfehlen kann! Mit Dank an die AutorInnen und den Verlag für die vergnügliche literarische Englandreise vergebe ich 4 Sterne.Einzig schade fand ich, dass Wales bei den Berichten fehlte - vielleicht im nächsten Band? ;)

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Großbritannien kreuz und quer" von Rebecca Michéle

    Großbritannien kreuz und quer

    EditionOberkassel_Verlag

    Hallihallo,

    wir verlosen über Ostern drei Bücher dieses Buches. In die engere Wahl kommen alle diejenigen, die uns per PN mitteilen, wie die Hauptfigur und Ermittlerin einer der an dieser Anthologie beteiligten Autorinnen in ihren Cornwall-Krimis heißt und wer anschließend eine Rezension zu diesem kleinen Büchlein mit Farbbildern schreibt.

    Frohe Ostern

    eure
    edition oberkassel


    • 18
  • Eine literarische Reise

    Großbritannien kreuz und quer

    Katjuschka

    09. April 2016 um 19:35

    Es handelt sich um 12 Kurzgeschichten oder "Reisenotizen aus und um Großbritannien", wie es im Vorwort heißt. 12 Autorinnen erzählen ganz persönliche und unterschiedliche Geschichten. Für alle Fans der britischen Insel eine wunderschöne literarische Reise, die Lust macht sich einmal selbst auf den Weg zu machen!Mir persönlich haben dir Berichte aus Cornwall und Schottland besonders gefallen, da ich bereits änliche Reisen gemacht habe... ;-)

    Mehr
  • Leserunde zu "Ein Sommer in Irland" von Ricarda Martin

    Ein Sommer in Irland

    RicardaMartin

    Nach dem schönen Erfolg als eBook ist der Roman "Ein Sommer in Irland" nun auch als Taschenbuch erschienen. Kurzbeschreibung: Ein rührender, romantischer Roman über eine Frau, die scheinbar zufällig die tragische Lebensgeschichte einer irischen Schriftstellerin entdeckt und dabei ihre eigenen Wurzeln findet.   Ein schöner Anlass, Euch dieses Buch im Rahmen einer Leserunde vorzustellen, da ja der Sommer vor der Tür steht, und Irland ist im Sommer besonders schön. Der Knaur-Verlag stellt freundlicherweise 15 Exemplare für eine Leserunde zur Verfügung, die auf Wunsch gern von mir signiert werden. Ich werde die Leserunde auch begleiten und freue mich auf einen regen Austausch und stehe für Fragen natürlich zur Verfügung. Der Bewerbungsschluss ist am Sonntag, 17. April 2016 um Mitternacht.   Zum Inhalt: Irland, Sommer 2014 Caroline wird von ihrem Chef nach Irland geschickt, um dort auf einem geheimnisvollen Schloss nach einem wertvollen alten Buch zu forschen und es bei einer Auktion zu ersteigern. Da sie die Sommerferien mit ihrer pubertierenden Tochter Kim verbringen will, muss diese gegen ihren Willen mit nach Irland reisen. Die Suche nach dem alten Buch wird für Caroline und Kim zu einer Suche nach einem Familiengeheimnis und ihren eigenen Wurzeln. Die Reise und die traumhafte Umgebung Irlands helfen den beiden, wieder näher zusammenzufinden. Auch die Liebe findet Einzug in die kleine Familie, wird am Ende Irland für die beiden das große Glück bedeuten?  

    Mehr
    • 539
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks