Rebecca Miller The Private Lives of Pippa Lee

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(0)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „The Private Lives of Pippa Lee“ von Rebecca Miller

Pippa seems to have everything in life. But suddenly she finds her world beginning to unravel. Amid the buzzing lawnmowers and suburban coffee mornings, she starts to wonder how she came to be in this place. The answer is a story of wild youth, unexpected encounters, affairs and betrayals, and the dangerous security of marriage.

Stöbern in Historische Romane

Das Lied der Störche

Stimmungsvolle Familiensaga, die mich bestens unterhalten hat. Ich freue mich schon auf Teil 2.

Kelo24

Die Salbenmacherin und die Hure

Packend, etwas gruselig, mit einem unglaublichen Tempo. Ich habe den Krimi nur zum Schlafen aus der Hand gelegt.

hasirasi2

Die Räuberbraut

ein sehr unterhaltsamer historischer Roman mit einem Kern Wahrheit - toll!

evafl

Nachtblau

„Nachtblau“ begeistert mit einer gelungenen Mischung aus historischem Roman und Liebesgeschichte, gewürzt mit einer Prise Spannung.

schlumeline

Der Flammenträger

In einem Zug inhaliert. Auch nach einem Jahr Pause findet man sich mühelos wieder ein. Wieder ein hervorragender Teil der Reihe. UTHRED-FAN!

Akantha

Die Farbe von Milch

Ein Jahr im Leben der jungen Mary, mit eigener Hand geschrieben - voller Poesie, Kraft und Sehnsucht nach Liebe. Ein herausragendes Werk!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The Private Lives of Pippa Lee" von Rebecca Miller

    The Private Lives of Pippa Lee
    Nele

    Nele

    11. August 2010 um 16:57

    Die 50-jährige Pippa Lee zieht mit ihrem 30 Jahre älteren Mann Herb in eine Vorortsiedlung für Rentner. Das sich Pippa hier mächtig jung vorkommt scheint verständlich. Ihr Unterbewusstsein rebelliert auch dagegen - Pippa fängt an nachts Schlafzuwandeln und sogar mit dem Auto zu fahren. Dabei denkt sie immer mehr über ihre Vergangenheit und die Zeit mit Herb nach. Unterstützung in Altersfragen taucht der Sohn ihrer Nachbarin auf - Chris. Er ist mysteriös, das macht Pippa neugierig. Natürlich bekommt sie ein schlechtes Gewissen Herb gegenüber - aber warum eigentlich? ... Ein wunderbares Buch über eine tolle Frau. Pippa Lee ist 50, hat schon alles erlebt, ist aber der Meinung dass ihr Leben mit 50 noch nicht vorbei sein kann, schließlich hat sie noch mindestens 20 oder 30 jahre vor sich. Mit viel Humor und viel Spannung erzählt Rebecca Miller das Leben von Pippa, über die Kindheit mit einer schrecklich-lieben Mutter, über die drogen-besessene Teenagerzeit bis hin zu den Erlebnissen mit ihren Kindern. Ich fand das Buch überaus authentisch und mag es liebend gerne weiterempfehlen!

    Mehr