Rebecca Ross

(49)

Lovelybooks Bewertung

  • 140 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 4 Leser
  • 32 Rezensionen
(13)
(24)
(11)
(1)
(0)

Lebenslauf von Rebecca Ross

Der Aufstieg der Jugendbuchautorin: Rebecca Ross ist in Atlanta, im Bundesstaat Georgia geboren und aufgewachsen. Auch heute lebt sie dort mit ihrem Mann, ihrem lebhaften Australian Shepherd und mit zahllosen Büchern. Sie studierte kurzzeitig Ernährungswissenschaften, besann sich dann aber eines Besseren und schloss die University of Georgia mit einem Bachelor in Englisch ab. Nach ihrem Abschluss arbeitete sie in verschiedenen Berufen, unter anderem als Schulbibliothekarin. Mit sechs Jahren schrieb sie eine Nacherzählung von „Die Schöne und das Biest“, was ihre Liebe zum Schreiben zum Leben erweckte. Ihr Debütroman „The Queen’s Rising“ erscheint 2018 auch auf Deutsch unter dem Titel „Die fünf Gaben“.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Auftakt der mit Sanftheit begann und mich am Ende unter sich begrub

    Die fünf Gaben

    aly53

    23. May 2018 um 01:50 Rezension zu "Die fünf Gaben" von Rebecca Ross

    Bei diesem Buch hab ich mich ja vor allem durch das unheimlich schöne Cover verzaubern lassen. Es ist sehr ausdrucksstark, funkelt und strömt eine sehr große Verletzlichkeit aus.Als ich es dann aufschlug, war ich vollkommen hin und weg. Denn nicht nur die Gestaltung ist unheimlich schön in Szene gesetzt. Auch das Wissen , das einem auf den ersten Seiten widerfährt, ist enorm. Besonders das Personenverzeichnis sollte man allerdings nicht gleich in Angriff nehmen. Es würde sonst zu viel vorweg nehmen.Voller Erwartung begann ich mit ...

    Mehr
  • Spannende Buchidee bei der Durchhaltevermögen gefragt ist.

    Die fünf Gaben

    saras_bookwonderland

    18. May 2018 um 17:38 Rezension zu "Die fünf Gaben" von Rebecca Ross

    INHALT: Wie jedes Mädchen im Haus Magnalia fiebert Brienna der Sommersonnenwende entgegen. Denn dann wird sie zur Berufenen erklärt und kann ein neues Leben bei einem Gönner beginnen. Sie lässt sich auf das Angebot eines Lords aus dem Norden ein, auch wenn sie dafür schweren Herzens von ihrem Lehrer, Master Cartier, Abschied nehmen muss. Kaum ist sie jedoch im Reich Maevana angekommen, steht mehr als ihr Glück auf dem Spiel: Mit ihrer besonderen Gabe soll sie den König stürzen und somit ihre Vorfahren verraten. Als sie Cartier ...

    Mehr
  • Tolles Buch

    Die fünf Gaben

    MartinaSuhr

    16. May 2018 um 10:21 Rezension zu "Die fünf Gaben" von Rebecca Ross

    Gesamteindruck:Cover: Ein Cover, das seine ganze Raffinesse erst offenbart, wenn man es in Händen hält. Ich bin froh, das Hardcover zu besitzen, denn leider geht beim Ebook dieser Augenschmaus komplett verloren. Glänzende Elemente bringen mein Mädchenherz einfach zum Höherschlagen.Schreibstil: Der leicht gehobene Schreibstil gefiel mir sehr gut und ist angenehm zu lesen. Die Geschichte spielt in einer längst vergangenen Zeit, was durch viele sprachliche Feinheiten wundervoll unterstrichen wird.Plot & Charaktere: Ich mag die ...

    Mehr
  • Vorhersehbar und flach

    Die fünf Gaben

    sjule

    06. May 2018 um 17:42 Rezension zu "Die fünf Gaben" von Rebecca Ross

    Inhalt: Wie jedes Mädchen im Haus Magnalia fiebert Brienna der Sommersonnenwende entgegen. Denn dann wird sie zur Berufenen erklärt und kann ein neues Leben bei einem Gönner beginnen. Sie lässt sich auf das Angebot eines Lords aus dem Nrden ein, auch wenn sie dafür schweren Herzens von ihrem Lehrer, Master Cartier, Abschied nehmen muss. Kaum ist sie jedoch im Reich Maevana angekommen, steht mehr als ihr Glück auf dem Spiel: Mit ihrer besonderen Gabe soll sie den König stürzen und somit ihre Vrofahren verraten. Als sie Cartier ...

    Mehr
  • Die fünf Gaben

    Die fünf Gaben

    wurm-sucht-buch

    04. May 2018 um 09:17 Rezension zu "Die fünf Gaben" von Rebecca Ross

    Ich muss ehrlich gestehen, dass ich eigentlich keine Gesichter auf Buchcover mag und diese Bücher dann in der Buchhandlung auch eher selten in die Hand nehme. Aber hier hat mich einfach der Klappentext überzeugt und die Ornamente, die je nach Lichteinfall in verschiedenen Farben schillern, haben mir auch sehr gut gefallen. Mit dieser Rezension tue ich mich etwas schwer. Der Anfang hat mir sehr gut gefallen, aber bis zur Mitte hin zieht sich die Handlung dann doch ziemlich. Ich mag es zwar ausführlich, aber irgendwann sollte dann ...

    Mehr
  • Spannender Auftakt

    Die fünf Gaben

    _zeilenspringerin_

    30. April 2018 um 18:40 Rezension zu "Die fünf Gaben" von Rebecca Ross

    Inhaltlich habe mir der Auftakt der Valenias Töchter Trilogie sehr gut gefallen. Etwa das erste Drittel des Buches empfand ich zwar teilweise als etwas zäh, aber die Autorin hat sich viel Zeit dafür genommen, die Storyline schlüssig aufzubauen und auszuarbeiten. Die Handlung entwickelt sich nach und nach und die einzelnen Handlungsfäden fügen sich wunderbar fließend ineinander. Ich verrate mal so viel, dass die Vergangenheit des Landes eine große Rolle spielt und hier demnach viel geschichtliches Hintergrundwissen vermittelt ...

    Mehr
  • Teils zu oberflächlich sowohl hinsichtlich Story als auch Charakterentwicklung

    Die fünf Gaben

    buchstabentraeumerin

    29. April 2018 um 09:57 Rezension zu "Die fünf Gaben" von Rebecca Ross

    DAS HAUS MAGNALIA GALT ALS BILDUNGSANSTALT, IN DER WOHLHABENDE BEGABTE MÄDCHEN IHRE PASSION MEISTERTEN. (SEITE 17) „Die fünf Gaben (Valenias Töchter 1)“ von Rebecca Ross ist ein Fantasyroman für Jugendliche ab 14 Jahren und erfüllt sämtliche Erwartungen an dieses Genre. Leider, muss ich ergänzen, denn ich hätte mir gewünscht, dass die Autorin hier und da mit den Erwartungen bricht, überrascht und mich auf eine unbekannte Reise mitnimmt. So ist die Geschichte solide und durchaus spannend und schön zu lesen, bietet mir aber nichts ...

    Mehr
  • LL rezensiert

    Die fünf Gaben

    lenasbuecherwelt

    22. April 2018 um 14:18 Rezension zu "Die fünf Gaben" von Rebecca Ross

    Da ich wieder eine spannende Fantasygeschichte lesen wollte, habe ich mich sehr auf “die fünf Gaben” gefreut. Herausstechend ist hier zu aller erst die wundervolle Aufmachung, denn auch unter dem Schutzumschlag sieht das Buch toll aus. Zu Beginn der Geschichte ist ein Personenverzeichnis abgedruckt, das ich auf Grund von Spoilern allerdings erst empfehlen würde, nach dem Lesen zu betrachten. “Die fünf Gaben” ist in drei Teile geteilt, wobei sich der erste alleine mit der Zeit in der Ausbildung beschäftigt. Diese Einleitung zieht ...

    Mehr
  • Anfangs etwas langatmig, danach jedoch klasse

    Die fünf Gaben

    monika_schulze

    19. April 2018 um 20:53 Rezension zu "Die fünf Gaben" von Rebecca Ross

    Inhalt: Wie jedes Mädchen im Haus Magnalia fiebert Brienna der Sommersonnenwende entgegen. Denn dann wird sie zur Berufenen erklärt und kann ein neues Leben bei einem Gönner beginnen. Sie lässt sich auf das Angebot eines Lords aus dem Norden ein, auch wenn sie dafür schweren Herzens von ihrem Lehrer, Master Cartier, Abschied nehmen muss. Kaum ist sie jedoch im Reich Maevana angekommen, steht mehr als ihr Glück auf dem Spiel: Mit ihrer besonderen Gabe soll sie den König stürzen und somit ihre Vorfahren verraten. Als sie Cartier ...

    Mehr
  • Ein unglaublich tolles Buch

    Die fünf Gaben

    EmelyAurora

    17. April 2018 um 22:17 Rezension zu "Die fünf Gaben" von Rebecca Ross

    Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar gewonnen. Vermutlich hätte ich es mir nicht gekauft, aber so war ich neugierig genug, um an dem Gewinnspiel teilzunehmen. Tatsächlich bin ich sehr froh darüber, durch diesen Zufall zu dem Buch gekommen zu sein, denn es hat mir sehr gut gefallen.Zunächst konnte ich mir nicht wirklich vorstellen, was mich erwartet, denn der Klappentext ließ (für mich) sehr viele Möglichkeiten zu - nicht alle nach meinem Geschmack. Also begann ich zu lesen. Der Schreibstil der Autorin lässt sich wunderbar ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks