Rebecca Steger Subalternativen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Subalternativen“ von Rebecca Steger

Postkoloniale Ansätze erfahren schon seit Jahren einen regelrechten Boom und beeinflussen wissenschaftliche Diskurse ebenso wie politische Debatten. Obgleich Lateinamerika auf eine lange Tradition antikolonialer Kämpfe und Unabhängigkeitsbewegungen zurückblickt, erfahren Beiträge, die sich explizit auf diese Länder beziehen, entweder weniger Aufmerksamkeit oder werden unter dem Stichwort „dekolonial“ verhandelt.
Der Sammelband "subalternativen" fragt nach der Relevanz postkolonialer Theorie für Lateinamerika und der Notwendigkeit einer spezifischen dekolonialen Perspektive. Dafür werden Schnittpunkte, Differenzen und Möglichkeiten der jeweiligen theoretischen Strömung beleuchtet sowie Beispiele emanzipatorischer Praxis vorgestellt, in denen sich die Theorieansätze widerspiegeln. Anstatt gesellschaftliche Missstände zum wiederholten Male zu thematisieren, wird in den Beiträgen subalterner Widerstand gegen koloniale Strukturen erörtert und gezeigt, wie dieser post- und dekolonial gelesen werden kann.

Stöbern in Sachbuch

Lass uns über Style reden

Ein sehr gelungenes Buch über sehr viele Arten von Stil, mit biographischen Anteil

Nikki-Naddy

Mit anderen Augen

Ungewöhnlicher Mix aus Reiseberichten, Lebensratgeber, Erfahrungsberichten. Insg. ein gutes, vielfältiges, bereicherndes Leseerlebnis.

Wedma

Jagd auf El Chapo

Interessanter Roman über einen leider viel zu wichtig gewordenen Großkriminellen

Celine835

Ess-Medizin für dich

zum Schmökern und Tipps holen eine gute Quelle.

locke61

Die Diagnose

Total spannend, interessant und lustig :)

lizzie123

Buchstabenzauber - Handlettering

Tolle Ideen rund um die Schriftarten und Handlettering!

nuean

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.