Rebecca Stott Und Blut soll dich verfolgen

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(4)
(2)
(2)

Inhaltsangabe zu „Und Blut soll dich verfolgen“ von Rebecca Stott

Ein fesselnder Fall um Isaac Newton – bestens recherchiert und atmosphärisch dicht. Sie treibt mit dem Gesicht nach unten im Wasser, und die Polizei glaubt anfangs an Selbstmord. Doch niemals hätte Elizabeth Vogelsang ihr Opus Magnum über Isaac Newton unvollendet hinterlassen. Denn im fehlenden letzten Kapitel wollte sie das Geheimnis um die plötzliche Karriere des Alchemisten am Trinity College in Cambridge lüften. Ein Unbekannter setzt alles daran, das zu verhindern – und schreckt auch vor weiteren Morden nicht zurück. Kaum hat Lydia Brooke ihre Arbeit an der Biografie über Isaac Newton aufgenommen, beginnen unerklärliche Schattenlichter durch das Haus zu irren, und immer wieder sieht sie aus den Augenwinkeln einen Mann in karmesinroter Robe. Der Unbekannte beobachtet sie beim Schreiben. Lydia, Spezialistin für das 17. Jahrhundert, soll das Lebenswerk der ertrunkenen Elizabeth Vogelsang vollenden. Es fehlt nur noch das letzte Kapitel – dieses allerdings, so hatte es die Historikerin zu Lebzeiten angekündigt, würde die Welt der Wissenschaft schockieren. Sie allein weiß, ob der Alchemist etwas mit den mysteriösen Todesfällen zu tun gehabt hatte, die seine unerwartete Berufung ans Trinity College erst ermöglichten. Doch als Lydia die Fakten zusammenzusuchen beginnt, muss sie feststellen, dass alle relevanten Aufzeichnungen verschwunden sind. Wollte da jemand verhindern, dass der Ruf des bedeutendsten englischen Wissenschaftlers befleckt wird? Musste Elizabeth deshalb sterben? Plötzlich wird Lydia klar, dass auch sie in großer Gefahr schwebt ... Auf verblüffend originelle Weise verknüpft Rebecca Stott eine Mordserie im heutigen Cambridge mit einer Mordserie um Isaac Newton – ein unheimlicher Spannungsroman voller historischer Eindringlichkeit, raffiniert und rätselhaft, geistreich und genial.

Stöbern in Krimi & Thriller

Yakuza Requiem

Wieder hat es Andreas Neuenkirchen geschafft mit seinem Buch über Inspector Yuka Sato, mich total in den Bann zu ziehen. ALLES PERFEKT!!!

GinaFelisha87

Trüffeltod

Trüffelsaison im herbstlichen Gotland - nicht für alle ein Genuss. Doch der Krimi ist es allemal. Toller zweiter Teil der schwedischen Serie

talisha

Verfolgung

Thumbs up

mea_culpa

Der Totensucher

Spannender Reihenauftakt

kadiya

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Absolute Leseempfehlung. Rasante Story mit einer außergewöhnlichen Ermittlerin!

Brixia

Miss Daisy und der Tote auf dem Eis

Geniale Mischung aus Downton Abbey und klassischem englischem Krimi! ❤

Cellissima

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Und Blut soll dich verfolgen" von Rebecca Stott

    Und Blut soll dich verfolgen

    smutcop

    26. January 2010 um 14:12

    Schwere Kost! Die ersten 50-80 Seiten sind in einem für mich so verwirrendem Stil geschrieben, dass ich bisweilen nur Bahnhof verstand. Eine Anleitung, wer, was, wem erzählt , wäre hier hilfreich gewesen. Ein Buch, was streckenweise sehr spannend erzählt wird und dann wieder unheimlich langweilige Monologe und verquerte Gedankegänge zum Besten gibt, die den Lesespaß trüben. Auch muß man sich einlassen auf Totenbefragung und Geisterbeschwörung, da die Verursacher einger Begebenheiten sich in diesen Bereichen aufhalten, im Totenreich. Geht also an dieses Buch mit der gleichen Einstellung wie an einen Harry Potter Film heran... nicht alles was da passiert, muß man unbedingt mit rationalen Überlegungen erklären können. Die Geschichte dreht sich um die Arbeit und das Leben von Isaac Newton, einem der größten Wissenschaftler, den England je gesehen hat. Aufgedeckt wird auch seine Mitgliedschaft in alchemistischen Zirkeln, was nicht gleichbedeutend mit Scharlatanerie ist, sondern sich mit naturwissenschaftlichen Themengebieten befaßt. Mysteriöse Todesfälle zu seinen Lebzeiten, reflektieren in die heutige Zeit, in das Haus der Schrifstellerin Elisabeth - eine Kennerin des 17 Jh., die bald darauf tot im Fluß schwimmt. Weitere schwer verstümmelte Menschen und Tiere führen uns in das dunkle Geheimniss Newtons Leben. Wer ist der Mann mit dem rotem Umhang, wer stirbt als nächstes??

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks