Rebecca Wait

(30)

Lovelybooks Bewertung

  • 62 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 20 Rezensionen
(21)
(5)
(4)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Kopfüber zurück

Bei diesen Partnern bestellen:

The Followers

Bei diesen Partnern bestellen:

The Followers

Bei diesen Partnern bestellen:

The View on the Way Down

Bei diesen Partnern bestellen:

VIEW ON THE WAY DOWN

Bei diesen Partnern bestellen:

The View on the Way Down

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tiefgreifendes Leseerlebnis

    Kopfüber zurück
    gst

    gst

    02. June 2017 um 16:48 Rezension zu "Kopfüber zurück" von Rebecca Wait

    Fünf Jahre sind seit dem Tod des ältesten Sohnes der Familie Stewart vergangen. Seitdem hat sich alles verändert: Der zweite Sohn hat das Haus verlassen und die inzwischen 14jährige Emma ist ein pummeliger, in der Schule gemobbter Teenager geworden. Manchmal sehnt sie sich nach ihren Brüdern und der früheren Unbeschwertheit. Aber verbalisieren kann sie es nicht, da die Eltern nie von der Vergangenheit sprechen. Stattdessen kümmert sich die Mutter hingebungsvoll um die Ernährung ihrer Familie und der Vater zieht sich so oft er ...

    Mehr
    • 3
  • Manche Dinge kann man nicht wieder aufbauen

    Kopfüber zurück
    hexepanki

    hexepanki

    14. May 2016 um 18:48 Rezension zu "Kopfüber zurück" von Rebecca Wait

    "Aber jetzt erkannte er, dass Kit auf seiner Seite gestanden hatte. Auf die eine oder andere Art hatte Kit immer auf seiner Seite gestanden." Dieses kleine Büchlein wurde mir vom Buchhändler meines Vertrauens empfohlen und ich bin froh, dass ich auf ihn gehört und es gelesen habe. Von den ersten Seiten an wurde ich in seinen Bann gezogen und konnte kaum aufhören, diese Geschichte in mich aufzusaugen. Die Sprache ist ohne besondere Merkmale und doch irgendwie eindringlich. Auch das Erzählte ist auf den ersten Blick der Alltag ...

    Mehr
  • Emotionaler Roman

    Kopfüber zurück
    Celena

    Celena

    24. June 2015 um 21:45 Rezension zu "Kopfüber zurück" von Rebecca Wait

    Die Handlung: Nach dem Tod von Kit zerbricht die Familie Stewart, dabei schienen sie doch solch eine perfekte Familie zu sein. Die Eltern leben nur noch nebeneinander her, der mittlere Sohn Jamie verschwand nach Kit’s Tod und die nun 14 jährige Emma weiß auch nach fünf Jahren nicht so recht was passiert ist und wieso Jamie überhaupt weg ist. Als sie endlich mehr erfahren möchte, bringt sie etwas ins Rollen das schon längst hätte geschehen müssen. Der Schmerz und die Trauer sitzen tief und die Familienmitglieder müssen anfangen ...

    Mehr
  • Trauer, Schmerz und ein großer Funke Hoffnung

    Kopfüber zurück
    Girl56

    Girl56

    Rezension zu "Kopfüber zurück" von Rebecca Wait

    Als ich das Cover dieses Buches gesehen habe, hat mich der Schwung und die Dynamik des gewählten Motivs spontan angesprochen  und ohne groß weiter zu überlegen, habe ich dieses Buch mitgenommen. Erst beim weiteren Lesen der Buchklappen habe ich geahnt, dass hier keine einfache Geschichte auf mich warten wird. Doch ich habe diese sehr schwere und traurige Geschichte in einem Rutsch gelesen und muss sagen, dass ich freiwillig noch nie eine Geschichte zum Thema Depression gelesen habe, dieses Buch mich aber zutiefst ergriffen und ...

    Mehr
    • 3
  • ein mitreißendes Romandebüt

    Kopfüber zurück
    Manja82

    Manja82

    10. May 2015 um 16:11 Rezension zu "Kopfüber zurück" von Rebecca Wait

    Kurzbeschreibung Fünf Jahre sind seit Kits Tod vergangen. Der jüngere Bruder Jamie lebt ein schattenhaftes Dasein, entfremdet von seiner Familie, gelähmt durch die Ereignisse der Vergangenheit und die unbeugsame Wut seines Vaters. Die Eltern sind in Schweigen versunken und froh, dass wenigstens Tochter Emma ein zufriedenes Leben zu führen scheint und offenbar gar nicht genau weiß, was damals geschehen ist. Doch als Emma älter wird, beginnt sie, unbequeme Fragen zu stellen, in der Hoffnung, das Geheimnis um Kits Tod endlich zu ...

    Mehr
  • Kein leichtes, aber ein großartiges Buch

    Kopfüber zurück
    Maggi

    Maggi

    30. March 2015 um 07:01 Rezension zu "Kopfüber zurück" von Rebecca Wait

    Dieses Buch ist erschütternd,berührend,grausam und schön zugleich. Ein starkes Buch, über das Schicksal einer Familie und wie sie daran zu zerbrechen droht Fünf Jahre ist es nun her, dass Emmas Bruder Kit starb. Seitdem lebt die ganze Familie in einer Art Schockstarre. Emmas zweiter Bruder Jamie ist kurz nach dem Unfall fluchtartig von zu Hause abgehauen, seitdem wird er von den Eltern tot geschwiegen. Über die beiden Brüder wird geschwiegen, die Mutter Rosa kocht den halben Tag wie eine Verrückte, um sich abzulenken und die ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Kopfüber zurück" von Rebecca Wait

    Kopfüber zurück
    KEIN & ABER Verlag

    KEIN & ABER Verlag

    zu Buchtitel "Kopfüber zurück" von Rebecca Wait

    Kein & Aber eröffnet eine Leserunde zum Roman Kopfüber zurück von Rebecca Wait: Mit ungewöhnlicher Leichtigkeit erzählt die Autorin die bewegende Geschichte zweier Brüder. »Wenn ich Kit nur in meiner Erinnerung fixieren könnte, wie ein Insekt in Bernstein, dann würde ich vielleicht Ruhe finden. Aber er hält natürlich nicht still. Er bewegt sich. Er entgleitet mir.« (Aus: Kopfüber zurück) Zum Buch: Fünf Jahre sind seit Kits Tod vergangen. Emma, seine jüngere Schwester, war damals neun. Ihre Erinnerungen an diesen Tag sind ...

    Mehr
    • 302
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    24. March 2015 um 07:00
    wandablue schreibt Nee. Hier gehört in der Regel das "ich bedanke mich" und der Link zur Rezi hin. Die meisten, mich eingeschlossen haben dies aber schon bei Teil 5 erledigt, weil nicht gesehen. Das macht aber nix.

    Ach jetzt klingelt mein Glöckchen, ich habe tatsächlich meine Rezi auch schon unter Punkt 5 gepostet. Hahaha. Und ich dachte schon ich hätte die Rezi das erste Mal verpennt. :-) Na dann ist ja gut.

  • Der Wettlauf mit der Vergangenheit

    Kopfüber zurück
    TimFinnegan

    TimFinnegan

    12. March 2015 um 18:52 Rezension zu "Kopfüber zurück" von Rebecca Wait

    Fünf Jahre ist es her, dass der Tod ihres Bruders Kit das Leben von Emma und ihrer Familie aus den Fugen geraten ließ. Ihr Bruder Jamie war seitdem spurlos verschwunden; ihr jähzorniger Vater sperrt sich den Großteil des Tages in seinem Schuppen ein; ihre Mutter verbringt ihre Freizeit fast nur mit Kochen und Putzen; Emma selbst wendet all ihre Energie für die Reli-AG auf. Doch die totgeschwiegenen Ereignisse von damals liegen wie ein Schatten auf der Familie. Das Buch fängt nicht besonders schwungvoll an, ich fand zunächst ...

    Mehr
  • Familienschicksal…

    Kopfüber zurück
    labbelman

    labbelman

    10. March 2015 um 09:38 Rezension zu "Kopfüber zurück" von Rebecca Wait

    Bei diesem Romandebüt hatte ich keine genaue Vorstellung, was mich erwarten würde, aber ich bin immer für Überraschungen zu haben. Nun ja und diese ist auch geglückt, denn dieses Debüt ist gelungen. Aus der Mitte der Familie Stewart wurde Kit durch den Tod gerissen und seitdem ist die Familie nicht mehr wiederzuerkennen. Jedes Familienmitglied versucht für sich das Ganze zu verarbeiten, aber kann dies allein denn überhaupt gelingen? Emma als Jüngste in der Familie beginnt zu forschen, denn sie selber kann das Ganze nicht ...

    Mehr
  • Ein ganz erstaunliches Romandebüt

    Kopfüber zurück
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    02. March 2015 um 13:35 Rezension zu "Kopfüber zurück" von Rebecca Wait

    Ein ganz erstaunliches Romandebüt ist der 1988 geborenen Engländerin Rebecca Wait mit „Kopfüber zurück“ gelungen. Sie erzählt darin zunächst vom Leben einer Familie, die fünf Jahre nach dem Tod des ältesten Sohnes Kit in einem erbärmlichen  Zustand ist. Die Zeit scheint für sie still zu stehen, alles Leben, alle Lebendigkeit ist ihren Mitgliedern verloren gegangen. Die Eltern sind in Schweigen versunken. Der jüngere Bruder Jamie hat die Familie verlassen und arbeitet in einem Buchladen in Sheffield (warum erfahren wir erst ...

    Mehr
  • weitere