Neuer Beitrag

Rebecci

vor 5 Jahren

Anmeldung & Bewerbung Freiexemplare

Hallo liebe Leser!

August ist mein erster Roman "Verräter der Magie" beim Ravensburger Buchverlag erschienen und ich lade euch hiermit herzlich zu meiner Leserunde ein!

Der Verlag ist so nett und spendiert 10 Freiexemplare. Anmeldungsfrist für ein Freiexemplar läuft bis zum 12.10. und Beginn der Leserunde startet etwas später am 23.10. Bitte gebt Bescheid, wenn ihr an einem Freiexemplar interessiert seit.

Zum Inhalt:

Kira hasst den jungen Cian wie die Pest. Kein Wunder: Als einer der mächtigsten Magier der Welt lässt er Feenwesen wie sie einsperren. Um die Menschen vor ihnen zu schützen. Als wären Feen gefährlich! Insgeheim wünscht sie Cian den Tod. Eines Nachts wird er tatsächlich umgebracht. Blöd nur, dass seine Seele entwischt und ausgerechnet in Kiras Kopf schlüpft. Verzweifelt sucht sie nach einem Weg, wie sie den Schuft wieder loswerden kann. Dabei wird er ihr ärgerlicherweise immer sympathischer...


Hier geht's zur Leseprobe!

Ich freue mich auf euch!

Autor: Rebecca Wild
Buch: Verräter der Magie

doceten

vor 5 Jahren

Los geht's! :-)

mecedora

vor 5 Jahren

Anmeldung & Bewerbung Freiexemplare

oh, ist das ein wunderbhübschs Cover!

Ich hätte großes Interesse an dem Buch. Ich bin zwar schon 29, lese aber immer noch gerne immer wieder mal Jugendbücher und diese Geschichte klingt ganz zauberhaft. Und sehr skurril. Ich mag solche verwickelten Geschichten mit klaren Gegenspielern (die ja dann im Verlauf doch nicht mehr so klar sind... ;-)) gern und die Feenwelt klingt sehr interessant. Bin mal gespannt, wie die beiden sich in einem Körper arrangieren, da kommt es sicher zu sehr lustigen Kämpfen und Streitgesprächen. Das klingt nach einer schönen Mischung aus Fantasy, Romantik, Witz, Spannung und verquerer Geschichte.

Ich wäre gerne dabei, um diesen Schmökern in diesem Herbst zu entdecken!

Beiträge danach
411 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Kaira

vor 5 Jahren

Leseabschnitt 3: S.129 bis S. 192
Beitrag einblenden
@Sarah_O

Ja, das wäre ja auch glaube ich etwas langweilig geworden, wenn da nicht doch noch etwas gewesen wäre. Aber es ist echt schön, dass man nicht von Anfang an gehant bzw eigentlich schon fast gewusst hat, was mit ihr ist, wie bei vielen anderen Büchern. Das ist für mich definitiv ein großer Pluspunkt.

BloodyBigMess

vor 5 Jahren

Fazit & Rezensionen

Ohje. Hier nun auch, viel später als versprochen, meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Rebecca-Wild/Verr%C3%A4ter-der-Magie-972391313-w/rezension-999537915/

Bei mir stand plötzlich eine Arbeit nach der anderen an und dann kam auch noch der Prüfungsstress dazu. Tut mir Leid!
Vielen Dank, dass ich dieses tolle Buch lesen und bei der Leserunde dabei sein durfte!

Sarah_O

vor 5 Jahren

Fazit & Rezensionen

Ich reih mich bei BloodyBigMesse ein ;-). Hier auch später als gedacht meine Rezension.

http://www.lovelybooks.de/autor/Rebecca-Wild/Verr%C3%A4ter-der-Magie-972391313-w/rezension-999537914/

Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich freue mich schon auf den zweiten Band. Dauert ja nicht mehr allzu lange

BloodyBigMess

vor 5 Jahren

Fragen an die Autorin

Eine Frage hätte ich dann auch noch. Mich würde es interessieren, wie du denn Verräter der Magie an ein Verlag gebracht hast. Ich schätze, jeder Bücherwurm hegt insgeheim den Wunsch, einmal selber ein Buch zu schreiben. Und mit Anfang 20 sein erstes bereits draußen zu haben, ist bestimmt toll. Hast du einfach mal jedem Verlag, das du kanntest, ein Manuskript geschickt?

Rebecci

vor 5 Jahren

Fazit & Rezensionen

Beides tolle Rezis, hab mich wieder sehr gefreut :) Danke ihr zwei!

Rebecci

vor 5 Jahren

Fragen an die Autorin
@BloodyBigMess

Stimmt, ist ein tolles Gefühl^^
Aber ich bin gar nicht direkt an Verlage herangetreten, sondern bin über eine Literaturagentur (Schmidt&Abrahams) gegangen. Der Trend mit den Agenturen kommt aus dem englischsprachigen Raum, ist aber mittlerweile auch bei uns gebräuchlich. Gerade wenn man zu einem großen Verlag will, hat man mit einer Agentur im Rücken bessere Chancen. Ich hab also zuerst einmal Epxosé und Leserprobe an zwei Agenturen geschickt, bekam von einer ein Vertragsangebot und dann erst ging die Verlagssuche los. Der Vorteil bei Agenturen ist unter anderem, dass die bereits viele Kontakte unter den Verlagen haben und Material viel schneller geprüft wird, als wenn ich das persönlich an einen Verlag schicke. Auf der Leipziger Buchmesse 2011 gab es dann das erste Verlagsangebot, weswegen die Agentur eine Auktion mit 3 Verlagen starten konnte (weiterer Agenturvorteil). Am Ende hat Ravensburger das beste Angebot gemacht und hier bin ich nun :)

Rebecci

vor 5 Jahren

Nachdem mittlerweile glaub ich alle fertig sind, möchte ich mich erstmal für die schöne Leserunde bedanken. Trotz der Anfangsschwierigkeiten hatte ich viel Spaß in dieser Runde und werde für den 2. Band sicher wieder eine starten :) Vielleicht sieht man sich dann wieder!

Zum Schluss hätte ich noch eine kleine Bitte. Wenn euch das Buch gefallen hat, würde ich mich sehr über Punkte im Debütautorenthread freuen.
http://www.lovelybooks.de/autoren/Gegenwartsliteratur/Beste-r-deutschsprachige-r-Debutautor-in-2012-843154722/

Oder über eine Nominierung zum Leserpreis:
http://www.lovelybooks.de/leserpreis/2012/nominierungen/Kinder-Jugendbuch/

Danke dafür!

Lieben Gruß,
Rebecca

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks