Rebecker, Rebecker, Renate Gatzemeier Der Pfleger

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(3)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Pfleger“ von Rebecker, Rebecker, Renate Gatzemeier

Das Krankenhaus in Berzberg hat einen neuen Pfleger. Doch seit dem Dienstantritt von Andreas Beier geschehen seltsame Dinge auf der Station und in seinem näheren Umfeld. Zunächst kommt die Ehefrau des leitenden Professors bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Danach unterlaufen der Stationsschwester Hildegard diverse katastrophale Fehler, die nicht nur mit einer Suspendierung enden. Während einer ausgelassenen Feier unter den Mitarbeitern der Klinik geschieht ein schreckliches Unglück, welches die Aufmerksamkeit der Kriminalpolizei auf sich zieht. Kriminalkommissar Jannis Holder vermutet einen Zusammenhang zwischen den einzelnen Ereignissen und dem Tod eines Patienten. Als dann auch noch der ältliche Pfleger Edward in große Gefahr gerät und der Polizei einen entscheidenden Tipp gibt, scheint sich der Kreis zu schließen

Schade, dass der Thriller so kurz geraten ist. Man hätte das ganze noch spannender ausbauen können.

— AdelheidS

Stöbern in Krimi & Thriller

Pannfisch für den Paten

humorvollen Krimi, Mafia in Fredenbüll?

janaka

Das Böse in deinen Augen

Psychothriller mit wenig Thrill

Schugga

Höllenjazz in New Orleans

Krimi mit viel Atmosphäre und spannender Fiktion um eine reale Mordserie.

sar89

Invisible

sehr spannend bis zum Schluss. Toller Scheibstil, klasse Idee und symphatische Protagonisten.

isa_belle

Blutschatten

Eine neue Reihe von Kathy Reichs, die aber leider für mich noch nicht ausgereift ist.

bookvamp

Wahrheit gegen Wahrheit

Einfaches Buch für Zwischendurch.

MelanieP

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kurzthriller mit guten Ansätzen

    Der Pfleger

    AdelheidS

    16. January 2018 um 11:00

    Andreas kommt neu ins Team der Pfleger in einem Krankenhaus. Doch was keiner weiß. Der junge Mann hat dunkle Rachepläne und schreckt auch vor Mord nicht zurück......Zum Cover: Absolut nicht mein Fall. Wenn ich es im Regal sehen würde, wäre es sicher kein Buch, dass ich gleich in die Hand nehmen würde. Meine Meinung zum Buch: Das Buch startet gleich sehr mordslüstern und es bleibt keine Handlungsfreie Seite bis zum Ende hin. Bei 120 e-book-Seiten ist man auch sehr schnell durch mit dem Buch. Im Falle dieses Buches empfinde ich, dass man die Handlung schon ein wenig ausführlicher beschreiben hätte können. Es wird zwar erwähnt, wie zornig Andreas ist, aber seine Psyche hätte ruhig noch ein wenig genauer erläutert werden können. Alles in Allem ein solider Kurzthriller mit kleinen Mängeln. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks