Rebecker, Rebecker, Renate Gatzemeier Der Trophäensammler

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Trophäensammler“ von Rebecker, Rebecker, Renate Gatzemeier

Der unscheinbare Eigenbrötler Karl-Heinz Bräsig führt ein Doppelleben, von dem niemand etwas erfahren darf. Neben seiner Tätigkeit als Hausmeister geht er einem absonderlichen Hobby nach: Im Keller des Mehrfamilienhauses hortet er weibliche Reizwäsche und ergötzt sich daran. Als Mitbewohner ihn zu entlarven drohen, ist er zu allem bereit, um sein Geheimnis zu wahren.

Stöbern in Krimi & Thriller

Origin

Typischer Dan Brown - für mich das beste Robert Langdon Buch nach Sakrileg! Intelligent und spannend!

Mrslaw

Im finsteren Eis

Fängt toll an, liest sich spannend und lässt dann leider stark nach, ohne dass der merkwürdige Verlauf überhaupt aufgelöst wird.

HarIequin

Die Kinder

Gruselig, flüssig und doch nur Gut

Bucherverrueckte

Sag kein Wort

Extrem krass und abgefahren. Stalking wie es schlimmer nicht geht. Etwas brutal und menschenunwürdig

Renken

Fiona

Eine super Polizistin mit keiner, oder zu vielen, Identitäten.

Neuneuneugierig

Geheimnis in Rot

"Familienzusammenführung an Weihnachten" ... und ein Mord...

classique

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wenn der Hausmeister zur Tat schreitet

    Der Trophäensammler

    Kerry

    Der 45-jährige Karl-Heinz Bräsig führt ein zurückgezogenes Leben. Nur in seiner Tätigkeit als Hausmeister kommt er mit anderen Menschen in Kontakt, ansonsten ist er lieber für sich. Karl-Heinz ist ein eigenbrötlerischer Mensch, der ein recht pikantes Geheimnis in seinem Keller hütet - Damenunterwäsche. Nicht, dass er diese im Laden kaufen oder bestellen würde, nein, er klaut sie von seinen Nachbarinnen, denn die Waschmaschinen stehen jeweils im Keller. Somit hat Karl-Heinz reichlich Spielraum für seine Leidenschaft. Seine zweite Leidenschaft ist Liliane, seine Gummipuppe. Seine neueste Obsession - Unterwäsche von Karina Lichtenau, einer jungen Frau, die kürzlich in das 3. OG des von Karl-Heinz betreuten Hauses gezogen ist. Tatsächlich kann er in den Besitz solcher Stücke kommen und wähnt sich im 7. Himmel. Dann kommt plötzlich und überraschend seine Tante Waltraud, seine einzig lebende Verwandte zu Besuch, um sich von ihm zu verabschieden - sie will spontan in den Urlaub fliegen und wenigstens Bescheid geben. Karl-Heinz ist wenig begeistert die alte Dame, wenn auch nur für ein paar Minuten, bei sich zu haben und zu allem Überfluss gibt es auch noch einen hausmeisterlichen Notfall in einer Wohnung im 3. OG, sodass er sie kurz alleine lassen muss. Als er wiederkommt muss er feststellen, dass Waltraud Liliane gefunden hat. Als sie sich auch noch über ihn lustig macht, bringt er sie im Affekt um. Jetzt sind alle Dämme gebrochen und Karl-Heinz beschließt, in seinem Haus mal so richtig aufzuräumen. Immerhin ist ihm Verena Piepke im 2. OG, die von Hartz IV lebt und als Gelegenheitsprostituierte arbeitet, schon länger ein Dorn im Auge, genauso wie Peter Runge, der des Öfteren lautstarke Auseinandersetzungen mit seiner Ehefrau hat. Doch diese Zeiten sind vorbei, jetzt räumt der Hausmeister auf ... Wenn der Hausmeister zur Tat schreitet! Der Plot des Buches wurde spannend und abwechslungsreich erarbeitet. Besonders gut hat mir der Verlauf des Plots gefallen, denn ich hätte im Leben nicht damit gerechnet, welch kriminelle Energien in dem ach so eigenbrötlerischen Hausmeister stecken. Die Figuren wurden facettenreich erarbeitet, wobei hier besagter Hausmeister allerdings irgendwas an sich hatte, wo ich immer nur kopfschüttelnd dagesessen habe und dachte, das macht er jetzt nicht wirklich, oder? Den Schreibstil empfand ich als sehr angenehm zu lesen, hätte mich allerdings über einige Dialoge mehr doch sehr gefreut. An sich ist die Erzählerperspektive nicht verkehrt, jedoch fehlte mir etwas die Verbindung zu den Protagonisten, die ich mir gerne über Dialoge erarbeite.

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks