Neuer Beitrag

Arwen10

vor 6 Jahren

Bewerbung und Verlosung

Ich freue mich sehr, euch heute zur großen Leserunde von "Flammenmond" zusammen mit der Autorin Rebekka Pax einladen zu können. Der Ullstein Verlag stellt dafür 25 Exemplare zur Verfügung.Das Buch erscheint am 17.02.2012 im Handel.
Flammenmond ist die Fortsetzung von Septemberblut und ein Vampirroman. Zuvor könnt ihr ein wenig in der Leseprobe schnuppern und ich hätte gerne von euch gewußt:
Kennt ihr den ersten Band Septemberblut ? Und was gefällt euch an Vampirromanen ?
Bewerbungsschluß ist der 23. Februar 12 Uhr Mittags, danach lose ich die 25 Gewinner aus.
Start der Leserunde, sobald alle Bücher da sind. Die Leserunde findet in Begleitung der Autorin Rebekka Pax statt.
Überlegt auch, ob ihr ca. Anfang März Zeit habt mitzulesen und nachher bereit seid, eine Rezension zu schreiben . Und nun hoffen wir auf viele Teilnehmer und wünschen euch viel Spass !

Infos zum Buch und Leseprobe:
http://www.ullsteinbuchverlage.de/ullsteintb/buch.php?id=16150&page=suche&auswahl=a&pagenum=1&page=buchaz&PHPSESSID=8a13a4586c161eb61c350d09db86bd5c

Ich habe gerade festgestellt, dass die Leseprobe momentan nur bei Vorablesen verfügbar ist.
Hier die Leseprobe auf der Seite von Vorablesen:
http://www.vorablesen.de/files/Leseprobe_Pax_Flammenmond.pdf

Autor: Rebekka Pax
Buch: Flammenmond

LeseMaus

vor 6 Jahren

Bewerbung und Verlosung

Ich kenne Septemberblut und mir hat er - obwohl ich sonst überhaupt kein Fan von Vampirromanen bin - gut gefallen. Flammenmond wäre glaube ich dann erst der 3. Vampirroman meines Lebens. Gerner lasse ich mich hierdurch überzeugen, häufiger zu diesem Genre zu greifen :-)

Fantasy als solches mag ich auf jeden Fall, daher wäre ich kein totaler Quereinsteiger.

Aleena

vor 6 Jahren

Da wäre ich gern dabei,ich habe das Buch schon gewonnen,woanders und würde mich gleich der Gruppe zum mitlesen anshließen,wenn ich darf.Ich habe den ersten Teil leider auch noch nicht gelesen,aber mir gebraucht gleich noch gekauft,den ziehe ich dann gleich noch vorweg.Ich wünsche allen viel Glück.

Beiträge danach
405 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Cappuccino-Mama

vor 6 Jahren

5.Kapitel 36-Ende
Beitrag einblenden

Man bemerkt hier richtig, dass Brandon sich der Kultur seines Stammes verbunden fühlt, denn er gerät ja richtig in Trance und selbst äußerlich "verwandelt" er sich in den typischen Indianer - irgendwie eine witzige Vorstellung - ein Indianervampir! Aber der Beschreibung nach sehr gutaussehend.

Ja, zum Schluss hat die Autorin noch mal alles gegeben - ein höchst temporeiches und spannendes Finale (nach all den langen Indianerritualen).

Cappuccino-Mama

vor 6 Jahren

4.Kapitel 25-35
Beitrag einblenden

rebekkapax schreibt:
öhm ... da ist kein "Mädchen" auf dem Cover :)))

Nein, eindeutig kein Mädchen - was wahrscheinlich als Lippenstift gedeutet wurde (so meine Vermutung) sind eben die BLUTroten Lippen eines Vampirs! Wäre doch ein sehr maskulines Mädchen *grins* - bei den herben Gesichtszügen.

Cappuccino-Mama

vor 6 Jahren

4.Kapitel 25-35
Beitrag einblenden
@Themistokeles

... man denkt dann bei einem so schnellen Tod des Bösewichts, dass das nicht sein kann und der sicher gleich wieder quicklebendig auftaucht - schließlich wurde schon einmal davon ausgegangen, dass Coe tot sei!

Blaustern

vor 6 Jahren

5.Kapitel 36-Ende
Beitrag einblenden

Hab das Buch jetzt die Tage im Urlaub zu Ende gelesen und kann leider gar nicht sagen, dass mich der letzte Teil so begeistert hat. Es ging wieder weiter mit Brandons Ritualen, und ich dachte, sie waren endlich damit durch. Und dann sollte alles umsonst gewesen sein? Nun sollte Brandon doch umgebracht werden, weil er das Mädchen getötet hatte. Also ich konnte es nicht glauben, deshalb hab ich die ganze Zeit darauf gewartet, was oder wer es wohl sein wird, der das verhindert. Es hat ja so ziemlich bis zum Schluss gedauert, als Claudine dann praktisch in letzter Sekunde dazwischen ging. Eigentlich hatte ich erwartet, er wird vor dem Rat gleich freigesprochen, aber das wäre wohl etwas zu wenig Dramatik gewesen. ;) Amber hat nun Julius verlassen, was gut so ist. Sie kommt eh nicht mit dem Vampirsein klar. Aber von wirklichem Verlassen kann ja auch keine Rede sein, sie rief ihn ja doch schon wieder an. So wird es dann wohl im nächsten Band weitergehen? Rezension folgt.

Blaustern

vor 6 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Hier ist nun meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Rebekka-Pax/Flammenmond-618774115-w/rezension-947112909/
Ich bedanke mich, dass ich das Buch lesen durfte und bei der Leserunde dabei sein durfte. Den Vorgänger werde ich mir nun auch noch besorgen. Einen dritten Teil soll es dann ja auch noch geben? Und gibt es dann noch weitere Teile oder ist nach dem dritten Schluss?

Zyankali

vor 6 Jahren

Fazit/Rezension

http://www.lovelybooks.de/autor/Rebekka-Pax/Flammenmond-618774115-w/rezension-949174087/

Pennelo

vor 5 Jahren

Fazit/Rezension

Hallo nochmal!
Ich wollte mich kurz melden.
Ich habe das Buch erst einmal entgültig abgebrochen. Alles wa sich bisher gelesen habe finde ich sehr gut, wirklich! Keinerlei Kritik an dem Buch an sich. Nur irgendwie komme ich zur Zeit mit der Brutalität nicht klar. Ich stelle mir alles immer sehr lebhaft vor und leider waren die Bilder in meinem Kopf zu krass.
Ich werde es sicherlich noch einmal zuende lesen, doch zur Zeit und auch nicht auf absehbare Zeit habe ich es zur Seite gelegt. Bzw ich habe es weitergegeben, in der Hoffnung dass jemand noch mehr Freude dran hat.
Danke dass ich mitlesen durfte und sorry, dass ich im Moment nicht weiterlesen kann.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks