Rebekka Weber

 4 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von Rebekka Weber

Der Zauber der Eidechse

Der Zauber der Eidechse

 (2)
Erschienen am 27.12.2012

Neue Rezensionen zu Rebekka Weber

Neu
marinamilliotis avatar

Rezension zu "Der Zauber der Eidechse" von Rebekka Weber

Eine bezaubernde Geschichte!
marinamilliotivor 5 Jahren


Dieses Buch hat mich verzaubert. Was für eine schöne Liebesgeschichte, ruhig erzählt, ohne Hektik, ohne Eile. Dass diese Story auf einer wahren Begebenheit basiert, glaubt der Leser sofort: So nahe an den Helden ist die Autorin. Das gelingt einem Schriftsteller nicht oft, sich dermaßen in die Charaktere zu versetzen. Letztlich ist es nicht wichtig, ob die Geschichte fiktiv oder autobiographisch ist. Das Wichtigste ist, dass sie spannend ist und den Leser in ihren Bann zieht.

Das ist eine Kunst, heute eine Liebesgeschichte ohne Action und ohne intensive Liebesszenen interessant und spannend zu machen. Der Leser lernt Martina kennen, die ihren Urlaub in Cornwall verbringt und sich dabei auch von ihrer anstrengenden und unglücklichen Ehe erholen möchte. Eine Abwechslung finden sie und ihre Nichte Pia in der Bekanntschaft mit zwei Engländern. Doch aus einer flüchtigen Bekanntschaft wird eine Liebesbeziehung. Martina und Steven scheinen perfekt zu einander zu passen. Doch beide sind verheiratet, und während Martina von ihrer Ehe müde ist, ist es bei Steven anders, jedenfalls noch anders. Aber vergessen können die beiden einander nicht, und warum sollen sie es tun?

Was überwiegt, Pflichten oder Liebe? Widrige Umstände oder der Wille. zusammen zu sein? In diesem ersten Teil des Buches werden wir es nicht erfahren. Daher habe ich mir gleich das zweite Buch zugelegt, denn ich will doch erfahren, wie es mit den Verliebten weiter geht.

Das ist eine Geschichte für alle, die England lieben und kennen, für alle, die Liebe kennen, die lieben oder sich an eigene Liebesgeschichten gerne erinnern. Bei dieser Geschichte habe ich mich ausgeruht, ich habe geträumt, geseufzt, geschmunzelt und auch geweint. Eine empfehlenswerte Lektüre!

Der zweite Teil hat mir mehr als der erste gefallen, hier geht es, wenn ich so sagen darf, "direkt zur Sache". Und die Entwicklung der Beziehungen zwischen Martina und Steven ist hier besonders glaubwürdig geschrieben. 

Kommentieren0
2
Teilen
Katzenpersonal_Kleeblatts avatar

Rezension zu "Der Zauber der Eidechse" von Rebekka Weber

Eine wahre Begebenheit
Katzenpersonal_Kleeblattvor 6 Jahren

Martina, Pia und Lore machen in Cornwall 2 Wochen Urlaub.Pia, die Nichte von Martina und Lore, ihre Mutter, wollen einmal dem Alltagstrott entgehen und haben sich eine Unterkunft gesucht. Martinas Ziel ist es, für 2 Wochen ihrem ungeliebten Ehemann zu entkommen.
Sie lernen dort vor Ort die beiden Engländer Steven und Alec kennen, die dort mit 2 anderen Kollegen Montagearbeiten durchführten.
Martina und Pia verbringen viel Freizeit mit Steven und Alec, wobei sich auch Gefühle einstellen. Aber Alec und Steven sind nicht frei, so passiert nicht mehr als dass sie sich küssen.
Sie haben eine gemeinsame Woche, dann müssen die Männer wieder nach Hause.

Als auch die Frauen nach ihrem Urlaub wieder in Deutschland sind, beginnt der normale Alltag. Martina, die inzwischen die Sinnlosigkeit und Brutalität in ihrer Ehe nicht mehr ertragen kann, reicht die Scheidung ein. Währenddessen hält sie noch Kontakt zu Steven, der sie jeden Morgen auf Arbeit anruft und ihr Briefe schreibt.
Es dauert nicht lange und sie machen einen Termin fest, an dem sie sich wiedersehen wollen, in London. Auch dort verleben sie ein paar glückliche Tage und schmieden bereits Zukunftspläne. Einige Zeit später kommt Steven nach Düsseldorf und sie können noch immer nicht voneinander lassen.
Wird es für die beiden eine gemeinsame Zukunft geben? ...

Der Roman von Rebekka Weber basiert auf einer wahren Begebenheit. Sie erzählt von einer Liebe, die nicht gelebt werden kann.
Martina macht sich mit ihrem Sohn Jahre nach ihrer Begegnung mit Steven auf die Suche nach ihm. Sie fährt zurück nach Cornwall und will all die alten Wege, die sie mit ihm gegangen ist, nochmal gehen. Doch wo ist die Bucht geblieben, die sie damals entdeckt haben?
Sie schwelgt in Erinnerungen an längst vergangene Zeit und versucht herauszufinden, was mit Steven passierte und wo er sein könnte.

Es ist ein romantischer Roman auf der Suche nach Liebe und Geborgenheit. Martina, die aus einer lieblosen Beziehung ausbrechen will, trifft auf Steven, der sich ebenfalls nicht mehr mit seiner Frau versteht. Beide versuchen sie, die Liebe, die sie zueinander empfinden, festzuhalten und auszuleben. 
Martina wagt Jahre später einen Tripp in die Vergangenheit, will vieles aufarbeiten.
Martina und Steven sind zwei Protagonisten, die die Liebe zwar suchen, sie aber nicht halten können, als sie ihnen begegnet. Eine Liebe, die zwar stark ist, aber räumlich nicht gelebt werden kann.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Leserunde zu "Hanna" von Sandra Jungen (Bewerbung bis 12. November)
- Leserunde zu "Das Schutzengelprogramm" von AR Walla (ebook, Bewerbung bis 15. November)
- Leserunde zu "Augenschön - Das Ende der Zeit (Band 1)" von Judith Kilnar (Bewerbung bis 15. November)
- Leserunde zu "Ich im Sternenmeer" von Lomason (Bewerbung bis 15. November)
- Leserunde und Buchverlosung zu "Seelenfall" von Michaela Weiß (Bewerbung bis 15. November bzw. bis 17. November)
- Leserunde zu "Kira: Bedrohung oder Rettung?" von Ive Marshall (ebook, Bewerbung bis 16. November) 
- Leserunde zu "Das Schicksal der Banshee" von Alina Schüttler (Bewerbung bis 18. November)
- Buchverlosung zu "Eva" von Lilian Adams (Bewerbung bis 19. November)
- Buchverlosung zu "Passiert. Notiert. Bedacht. Gelacht." von Rainer Neumann (Bewerbung bis 20. November)

(HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
Krieger64s avatar
Letzter Beitrag von  Krieger64vor 19 Stunden
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Rebekka Weber?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks