Redaktion Weltalmanach Der neue Fischer Weltalmanach 2014

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der neue Fischer Weltalmanach 2014“ von Redaktion Weltalmanach

Der neue Fischer Weltalmanach 2014: Wissen, auf das man sich verlassen kann! Politische Umwälzungen und wirtschaftliche Entwicklungen – der Fischer Weltalmanach bereitet die wichtigsten Ereignisse des vergangenen Jahres informativ und kompakt auf. Chroniken zu jedem Staat der Welt, über 900 Karten, Grafiken, Tabellen und Fotos liefern schnelle und übersichtliche Informationen. Ein Zugangscode ermöglicht den Zugriff auf das Online-Portal, das täglich über Wahlergebnisse und Regierungswechsel unterrichtet und rd. 500 Kurzbiografien sowie mehr als 250.000 Daten aus Demografie, Wirtschaft und Umwelt zum individuellen Recherchieren und Exportieren bereithält. Schwerpunkt des Fischer Weltalmanachs 2014 ist das Thema Rohstoffe: politische und ökonomische Dimensionen, wirtschaftliche und landwirtschaftliche Rohstoffe, Rohstoffabbau, Erschließung bisher unzugänglicher Rohstoffvorkommen etc.

Stöbern in Sachbuch

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

Gehen, um zu bleiben

Ein wirklich tolles Buch, das mir das ein oder andere Reiseziel echt schmackhaft gemacht hat. Hat mir sehr gefallen :)

missricki

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Weltwissen kompakt verpackt

    Der neue Fischer Weltalmanach 2014

    Primrose

    18. September 2013 um 21:13

    „Der neue Fischer Weltalmanach 2014“ mit dem Schwerpunkt Rohstoffe verschafft dem Leser einen Überblick über das aktuelle Weltgeschehen. Ich kannte die Ausgaben der früheren Jahre nicht und war mir so zunächst unsicher, ob der „dicke Brocken“, wie ich das Werk insgeheim bezeichnete, wirklich nützlich ist oder ob es nicht vielmehr nur in den tiefen meiner Regalbretter verstaubt. Nun besitze ich den neuen Weltalmanach und ich kann allen nur dessen Anschaffung ans Herz legen: es lohnt sich! Allein schon die Aufmachung des Buches ist bemerkenswert. Das Papier ist hochwertig, die zahlreichen bunten Landkarten, Fotos, Diagramme, Tabellen und Co stellen eine schöne Abwechslung und Ergänzung zu den Textpassagen dar. Die kleinen bunten Kästchen an den Seitenrändern sorgen dafür, dass man ganz schnell die einzelnen Kapitel wiederfindet. Der Weltalmanach unterteilt sich in folgende Themenbereiche: - Themen der Welt - Staaten - Basisdaten, Flaggen, Karten - Europäische Union - Internationale Organisationen - Wirtschaft - Umwelt - Glossar, Register Ja, das Werk hat 736 Seiten und ist in dieser Hinsicht tatsächlich ein „dicker Brocken“. Aber der Leser wird keineswegs von der Fülle an Informationen erschlagen, sondern kann sich immer genau die Fakten heraussuchen, die er gerade braucht. Ich finde es toll, dass man so auf einem Blick die wichtigsten Informationen über ein Land erhält. Deutschland wird besonders ausführlich thematisiert und man erhält neben allgemeinen Daten z.B. zur Landesstruktur und zu der Wirtschaft noch detaillierte Informationen zu den einzelnen Bundesländern und zum Aufbau der Bundesregierung. Die mitgelieferte CD-Rom enthält alle Informationen des gedruckten Werks nochmal in digitaler Form. Besonders beeindruckt mich die Aktualität des Weltalmanachs. Der Redaktionsschluss war am 1.7. 2013 und wer sich im Laufe des Jahres mit noch aktuelleren Daten beschäftigen möchte, der kann mit einem Buchstabencode, der im Buch enthalten ist, sich auf der Internetseite www.weltalmanach.de einloggen, wo man z.B. die Ergebnisse der Bundestagswahl sehen werden kann. „Der neue Fischer Weltalmanach 2014“ überzeugt durch seine Aktualität, seine Aufmachung und der guten Aufbereitung und Zusammenfassung des Weltgeschehens.

    Mehr
  • Rundumpaket der kompetenten Information

    Der neue Fischer Weltalmanach 2014

    Gospelsinger

    13. September 2013 um 20:42

    Ein Weltalmanach in Buchform, ist das überhaupt noch zeitgemäß? Wo doch alle Informationen jederzeit kostenlos im Internet abrufbar sind und sich jede Frage schnell und unkompliziert per Google und Wikipedia beantworten lässt? Ich beantworte diese Frage mit Ja. Denn erstens kann ich beim Fischer Weltalmanach sicher sein, dass die Informationen, die ich finde, verlässlich sind, weil sie von ausgewiesenen Expertinnen und Experten zusammengestellt wurden. Und zweitens bin ich der Meinung, dass es schneller geht, zu einem Buch zu greifen (das zugegebenermaßen besonders gut erreichbar im Regal steht), als mehrere Websites zu besuchen und die gefundenen Informationen selbst filtern zu müssen. Der Weltalmanach ist logisch und übersichtlich aufgebaut, die Informationen lassen sich leicht und schnell auffinden. Gleich am Anfang des Buches finden sich Beiträge zu übergreifenden Themen der Welt, wie dem diesjährigen Schwerpunktthema Rohstoffe und den Themen Naturkatastrophen, Kriege, Krisen und Konflikte, Militärausgaben und Waffenhandel und Raumfahrt. Das Schwerpunktthema Rohstoffe ist mit weiteren Informationen in den Kapiteln der einzelnen Staaten und in den Kapiteln Internationale Organisation und Wirtschaft vertreten. Die einzelnen Staaten sind alphabetisch sortiert, auch das macht das Auffinden der Informationen unproblematisch. Die Bundesrepublik Deutschland ist ein wenig ausführlicher dargestellt, hier werden auch die einzelnen Bundesländer behandelt. An diesem Beispiel kann man auch sehen, wie aktuell die Informationen dieses Weltalmanachs sind: Das Hochwasser vom Juni 2013 ist bereits verzeichnet. In einem eigenen Buchabschnitt finden sich Basisdaten der Staaten, ihre Flaggen, sowie Karten zu Zeitzonen und Kontinenten. Die Europäische Union und Internationale Organisationen sind in eigenen Abschnitten zusammengefasst, ebenso wie die Themen Wirtschaft und Umwelt. Ein Glossar und ein Register schließen den Textteil des Buches ab. Beigefügt ist eine CD-ROM als Datenbank. Hier sind nicht nur die Informationen des Buches verzeichnet, sondern es lassen sich unterschiedliche Länder direkt miteinander vergleichen. Das ist nicht nur äußerst praktisch aufbereitet, sondern auch so leicht zu bedienen, dass es selbst jüngere Schülerinnen und Schüler für ihre Hausaufgaben benutzen können. Und die Aktualität? Zwischen Schreiben der Beiträge (Redaktionsschluss war der 1. Juli 2013) und Erscheinen des Weltalmanachs ist doch schon wieder Zeit vergangen, in der es Ereignisse gab, die im Buch noch nicht verzeichnet sind. Kein Problem: Dafür gibt es auf der Umschlaginnenseite einen Code, mit dem man sich kostenlos für ein Jahr auf der Internetseite des Weltalmanachs registrieren kann. Die erstens tagesaktuell und zweitens auch von unterwegs erreichbar ist. Mit diesem Weltalmanach bekommt man ein Rundumpaket der kompetenten Information in gleich mehreren Erscheinungsformen, die man beliebig kombinieren kann. Und das ist, um auf die Ursprungsfrage zurück zu kommen, durchaus zeitgemäß.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks