Regina Blaschek Gezeitenwechsel

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gezeitenwechsel“ von Regina Blaschek

Gezeitenwechsel – Gezeiten der Wechseljahre Das Eintreten in die Phase der Wechseljahre begann für mich sehr früh mit 45 Jahren und erst nur leise spürbar. Bis sich dieser Abschnitt meines Lebens mit Vehemenz bemerkbar machte und ich zuerst verwirrt mit den körperlichen und seelischen Beeinträchtigungen umzugehen versuchte. Ich habe mich daraufhin intensiv mit dem Thema „Wechseljahre“ auseinandergesetzt, viel gelesen,und auch ärztlichen Rat eingeholt. Während dieser Zeit, in der Depressionen meinen Alltag belasteten, vertiefte sich meine Beziehung zu Gott. Es war wohltuend, diese seelischen und körperlichen Erfahrungen in Worte und Bilder zu fassen und zu verarbeiten. Es sind nicht nur Worte. Für mich sind es auch geschriebene Bilder und Gebete. Als mein Mann diese Lyrik las, war er sehr angetan und ermutigte mich, doch ein Buch daraus zu machen. Mein Mann, meine Kinder und auch meine Freundin Petra haben mir immer Mut gemacht, weiter zu schreiben und zu malen. Ich danke Gott für die Begabungen, die Er mir gegeben hat und die Ermutigung durch Mitchristen, sie auch auszuüben. Ich hoffe sehr, dass dieses Büchlein anderen Frauen (evtl. auch Männern) in ihren Wechseljahren oder anderen wechselhaften Zeiten hilft und sie sich verstanden fühlen.

Stöbern in Romane

Das Glück meines Bruders

Die Erinnerung an eine vermeintlich glücklichen Kindheit stellt die Verhältnisse in der Beziehung der Brüder auf den Kopf.

4Mephistopheles

Der Sandmaler

Aufrüttelnd und wunderschön!

Edelstella

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Ein spannend erzähltes Familiendrama, das mit einigen Überraschungen aufwarten kann und das mich von Anfang bis zum Ende gut unterhalten hat

tinstamp

Töte mich

Nothomb hat meine Erwartungen einmal mehr erfüllt mit ihrem gekonnten Nachspüren menschlichen Verhaltens in kuriosen Ausnahmesituationen!

elane_eodain

Manchmal musst du einfach leben

sehr emotionales Buch, regt zum Nachdenken an

Kiwi33

Der große Wahn

Anspruchsvoll, intensiv, entwickelt eine Art Sog beim Lesen

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen