Regina Gärtner

 4.5 Sterne bei 209 Bewertungen
Autorin von Unter dem Südseemond, Der Glanz von Südseemuscheln und weiteren Büchern.
Regina Gärtner

Lebenslauf von Regina Gärtner

Regina Gärtner wurde 1964 geboren und am linken Niederrhein aufgewachsen. In Aachen hat sie Germanistik und Politikwissenschaften studiert und hat danach lange Jahre im PR- und Marketingbereich gearbeitet. Zuletzt war sie Anzeigenleiterin und Projektmanagerin in einem Fachverlag. Seit 2012 widmet sie sich ganz dem Schreiben. Gemeinsam mit ihrem Mann wohnt sie in Köln, aber in ihrem Herzen ist sie eine Weltenbummlerin, die bereits alle fünf Kontinente mehrfach bereist hat. Die pazifische Region, vor allem aber Australien und Samoa haben es ihr besonders angetan. Regina Gärtner ist Mitglied bei HOMER - historische Literatur, DeLia - den deutschen Liebesromanautorinnen und dem Syndikat - deutschsprachige Krimiautoren. Sie schreibt Historische Romane, Liebesromane und Krimis.

Alle Bücher von Regina Gärtner

Unter dem Südseemond

Unter dem Südseemond

 (107)
Erschienen am 11.11.2013
Der Glanz von Südseemuscheln

Der Glanz von Südseemuscheln

 (75)
Erschienen am 09.03.2015
Liebe unter griechischem Himmel

Liebe unter griechischem Himmel

 (23)
Erschienen am 21.05.2015
Unter dem Südseemond

Unter dem Südseemond

 (1)
Erschienen am 22.10.2015
Der Glanz von Südseemuscheln

Der Glanz von Südseemuscheln

 (1)
Erschienen am 12.11.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Regina Gärtner

Neu
Kelticas avatar

Rezension zu "Der Glanz von Südseemuscheln" von Regina Gärtner

Ein toller zweiter Teil
Kelticavor 2 Jahren

Der Glanz von Südseemuscheln

Inhalt:
Sydney/Samoa 1914: Kaum haben Alma und der australische Seemann Joshua zueinandergefunden, wird ihre Liebe auf eine harte Probe gestellt. Die Hysterie des Ersten Weltkrieges bricht über sie herein, und plötzlich befinden sie sich auf verfeindeten Seiten. Als das Schicksal sie auseinanderreißt, muss Alma als Deutsche in Australien nicht nur um ihre Existenz bangen. Sie muss auch darum ringen, ihre hart erkämpfte Liebe zurückzugewinnen. Ausgerechnet ein hilfloser Straßenjunge erweist sich als Lichtblick in dunklen Zeiten. Doch er hütet ein seltsames Geheimnis.

Fazit:
Dieser Roman ist die Fortsetzung von Regina Gärtners Roman „Unter dem Südseemond“.
Almas Leben ist wirklich oft sehr schwierig und ich habe sie sehr bewundert, wie sie das alles meistert. Immer wenn Joshua zur See fährt, bangt Alma um ihn und befürchtet, er könne womöglich eines Tages nicht zurückkommen, denn der Krieg wütet heftig. Joshua ist zwar Australier, aber besonders in den Zeiten, wenn er unterwegs ist, erfährt die junge Deutsche immer mehr Anfeindungen, und auch der gemeinsame Sohn gerät durch die Herkunft seiner Mutter immer wieder in Schwierigkeiten.
Die Fortsetzung von Unter dem Südseemond nimmt den Leser vom ersten Moment gefangen und lässt uns mit den Charakteren hoffen und bangen.
Die beiden Buchcover sind traumhaft schön gestaltet und laden zum Träumen ein.

Kommentieren0
68
Teilen
Kelticas avatar

Rezension zu "Unter dem Südseemond" von Regina Gärtner

Tapfere Alma!
Kelticavor 2 Jahren

Unter dem Südseemond


Inhalt:
Köln/Samoa 1899: Vom Vater gedrängt heiratet Alma den älteren Hermann, Leiter einer Kolonialhandelsgesellschaft, und begleitet ihn in die Südsee. Für Alma bedeutet es das Ende ihrer Welt – in jeder Hinsicht. Sie muss sich an das unkonventionelle Leben in der Kolonie und die Riten ihrer exotischen Einwohner gewöhnen und sich als Frau behaupten. In dem australischen Seemann Joshua findet Alma ihre große Liebe, aber sie ist verheiratet. Doch nicht nur das macht ihr das Herz schwer, denn es wird immer deutlicher, dass ein bedrohliches Geheimnis über ihrer Familie liegt.

Fazit:
Dieser Roman ist der erste von zwei Teilen.
Wer sich zu einem historischen und romantischen Abenteuer in die Südsee begeben möchte, findet hier genau die richtige Unterhaltung. Die Autorin hat es geschafft, mich von Anfang an, an das Buch zu fesseln. Die Beschreibung der Menschen und der Landschaft und ihren Schicksalen, lässt keine Langeweile aufkommen. Ganz nebenbei erfährt man auch noch geschichtliches aus der Kolonialzeit.
Ich habe mit Alma gelitten und gebangt und manchmal auch gedacht: “Das darf doch nicht wahr sein!“
Die überraschenden Wendungen in der Geschichte sorgen dafür, dass der Spannungsbogen immer schön erhalten bleibt.
Den zweiten Band über Alma und Joshua werde ich mir auf jeden Fall auch noch holen.  Er heißt: Der Glanz von Südseemuscheln

Über die Autorin:
Regina Gärtner ist am Niederrhein aufgewachsen, hat an der RWTH Aachen Germanistik und Politikwissenschaften studiert, und danach als Pressereferentin, Werbefachfrau und PR-Manager für internationale Kinofilme gearbeitet. Zuletzt war sie lange Jahre als Anzeigenleiterin in einem Fachverlag tätig, bevor sie sich als Projektmanagerin selbstständig gemacht hat. Seit 2012 widmet sie sich ganz dem Schreiben.

Gemeinsam mit ihrem Mann lebt Regina Gärtner in Köln, ist aber häufig in der Welt-Geschichte unterwegs: Sie hat bereits alle fünf Kontinente mehrfach bereist. Von der pazifischen Region ist sie aber besonders angetan.

Kommentieren0
52
Teilen
sabzs avatar

Rezension zu "Der Glanz von Südseemuscheln" von Regina Gärtner

Der Glanz von Südseemuscheln
sabzvor 2 Jahren


                                


Klappentext:
Sydney/Samoa 1914: Kaum haben Alma und der australische Seemann Joshua zueinander gefunden, wird ihre Liebe auf eine harte Probe gestellt. Die Hysterie des Ersten Weltkrieges bricht über sie herein, und plötzlich befinden sie sich auf verfeindeten Seiten. Als das Schicksal sie auseinanderreist, muss Alma als Deutsche in Australien nicht nur um ihre Existenz bangen. Sie muss auch darum ringen, ihre hart erkämpfte Liebe zurückzugewinnen. Ausgerechnet ein hilfloser Straßenjunge erweist sich als Lichtblick in dunklen Zeiten. Doch er hütet ein seltsames Geheimnis. [Heyne.de]


Meinung:
Als ich dieses Buch begonnen habe, hab ich mich nur schwer aufraffen können, weiter zu lesen. Es spielt im Jahre 1914 und es ist grade Kriegsbeginn. 
Ich bin nicht so der Fan von Weltkriegsgeschichten bzw. allgemein von historischen Romanen. 
Doch je weiter ich weiter gelesen habe, umso mehr hat mich das Buch in seinen Bann gezogen. 

Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Alma und Mathilde erzählt.
Beide Frauen sind vor einiger Zeit nach Australien ausgewandert, um sich dort nun ein besseres Leben zu ermöglichen.

Alma lebt mittlerweile zusammen mit ihrem Mann Joshua und ihrem Sohn Max in Sidney. Doch Joshua ist viel unterwegs und sie muss sich mit ihrer Schwägerin Mary herumquälen, die Alma ständig demütigt und Geld von ihr verlangt.
Sie ist eine starke Frau die es anfangs nicht leicht gehabt hat, dort Fuß zu fassen.  Auch jetzt ist es alles andere als leicht, denn in ihrer Heimat herrscht gerade Krieg und deutsche sind nicht gern gesehen, gelten als "Feind".

Mathilde, Almas Schwester, die auf Samoa lebt, ergeht es ähnlich. Hier haben die Neuseeländer die Deutschen Kolonien übernommen und auch hier werden die deutschen nicht gerne gesehen. 
 Ihr wird ihre Ananasplantage weggenommen, ihr Bruder Fritz wird verhaftet und ihr Mündel Gretchen wird vergewaltigt und Schwanger.
Und es passiert noch das, was nicht passieren darf - sie verliebt sich ausgerechnet in den "Feind". 

Es gibt bereits einen Vorgänger zu diesem Buch ("Unter dem Südseemond"), die beiden Geschichten hängen zwar zusammen - können aber eigenständig gelesen werden. Ich kenne Teil 1 selbst auch nicht.

Ein schönes Buch um die Seele Baumeln zu lassen und sich - zumindest in Gedanken (und trotz des Krieges) ein kleines Stückchen Paradies nach Hause zu holen. 

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
reginagaertners avatar

Der Glanz von Südseemuscheln spielt komplett in der Zeit des Erstens Weltkrieges, aber es ist keine Kriegsroman. Sowohl in Deutsch-Samoa, als auch in Australien – den beiden Schauplätzen des Romans – fanden keinerlei kriegerische Auseinandersetzungen statt.
Ihr müsst übrigens nicht den Vorgängerroman Unter dem Südseemond gelesen haben, um mitreden zu können. Die beiden Romane schließen zwar aneinander an, aber man kann jeden Roman ganz eigenständig lesen, ohne dass man den anderen braucht.

Wenn ihr Lust habt, euch an das andere Ende des Welt entführen zu lassen, zu exotischen Schauplätzen, in eine schicksalhafte Zeit mit dramatischen Liebesgeschichten, dann seid ihr hier richtig.

Ihr müsst nur folgende Voraussetzungen für eure Teilnahme erfüllen:

·      Ihr lest gerne historische Geschichten und/oder Liebesgeschichten.

·      Ihr habt vom 23. März bis 20. April 2015 ausreichend Zeit zum Lesen und Lust zur aktiven Teilnahme an der Leserunde. Bedenkt, es sind Osterferien. Einige haben deshalb mehr Zeit zum Lesen. Wer aber länger weg ist, sollte bitte anderen den Vortritt lassen.

·      Ihr schreibt anschließend eine Rezension, die ihr auf Lovelybooks postet, gerne auch noch an verschiedenen anderen Portalen/Online-Buchhandlungen etc.  

Ihr könnt euch bis zum Montag, den 16. März, in der Rubrik „Bewerbung“ für eines der 30 Leseexemplare bewerben. Bitte beantwortet doch kurz die dort gestellten Fragen.

Dann kommen alle Bewerbungen in einen Lostopf und am 16. März – sobald ich von der Leipziger Buchmesse wieder zurück bin – werde ich die Teilnehmer der Leserunde bekanntgeben.
Wenn ihr dann dabei seid, schickt mir bitte eine Nachricht mit eurer Adresse.
Spätestens am 19. März sollen die Leseexemplare vom Verlag verschickt werden. Das kann ca. 2-4 Tage dauern. Dann braucht ihr ja noch etwas Zeit zum Lesen, aber ich werde ab dem 23. März regelmäßig in der Leserunde auftauchen und sehen, über was ihr euch austauscht, und ob auch Fragen für mich dabei sind.

 

Und darum geht es in "Der Glanz von Südseemuscheln":

Sydney 1914: Kaum haben Alma und der australische Seemann Joshua zueinandergefunden, wird ihre Liebe auf eine harte Probe gestellt. Die Hysterie des Ersten Weltkrieges bricht über sie herein. Als das Schicksal sie auseinanderreißt, muss Alma als Deutsche in Australien nicht nur um ihre Existenz bangen. Sie muss auch darum ringen, ihre hart erkämpfte Liebe zurückzugewinnen. Ausgerechnet ein hilfloser Straßenjunge erweist sich als Lichtblick in dunklen Zeiten. Doch er hütet ein seltsames Geheimnis.

Auch Deutsch-Samoa bleibt vom Krieg nicht unberührt. Im Gegenteil, die Neuseeländer besetzten die deutsche Kolonie, und Mathilde muss um Freiheit und Leben für sich selbst und ihre Familie fürchten.
Doch was soll man tun, wenn man endlich die Liebe seines Lebens findet, sich aber leider auf verfeindeten Seiten befindet?

 

Einen ersten Lese-Eindruck bekommt Ihr in der Leseprobe auf http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Der-Glanz-von-Suedseemuscheln-Roman/Regina-Gaertner/e463628.rhd?mid=4&serviceAvailable=true&showpdf=false#tabbox

 
Mehr Informationen zu mir findet Ihr auf meiner Webseite www.regina-gaertner.de

Und wen ihr immer auf dem Laufenden bleiben wollt, dann findet ihr mich auch auf Facebook: https://www.facebook.com/regina.gardner.779

Und natürlich sind auch alle eingeladen, bei der Leserunde mitzumachen, die das Buch nicht als Freiexemplar bekommen. Ich bin schon sehr gespannt auf eure Meinungen.
Herzliche Grüße. Ich freu mich auf euch.

Regina Gärtner




Zur Leserunde
Edel_Elementss avatar
Der Sommer naht!
Und mit der warmen Jahreszeit halten auch die heißen Gefühle Einzug.
Das ist die passende Gelegenheit, schon mal die Finger nach dem Meer und anderen Sehnsuchtsorten auszustrecken.
Hier kommt eine wunderbare Einstimmung in die Sommer-, Sonnen- und Urlaubszeit mit einer wunderbaren Liebesgeschichte in Form eines  Kurzromanes.
Edel eBooks und ich, Regina Gärtner, möchte euch herzlich einladen, euch in das griechische Inselreich entführen zu lassen.
Wer Lust hat, bei meiner e-Premiere von „LIEBE UNTER GRIECHISCHEM HIMMEL“ teilzunehmen, zu diskutieren und anschließen zu besprechen, der kann sich hier bewerben.  

Der Edel eBooks Verlag stellt 15 eBooks zur Verfügung. Unter allen, die sich bis Mittwoch, den 13. Mai 2015 zur Teilnahme anmelden, werden die Bücher verlost und danach per E-Mail an die Gewinner im gewünschten Format bzw. passend für das jeweilige E-Lesegerät zugeschickt.

Die Leserunde beginnt dann am Samstag, den 16. Mai 2015 und läuft über zwei Wochen bis Samstag, den 30. Mai 2015. Selbstverständlich sind auch alle Leserinnen und Leser herzlich eingeladen, bei der Leserunde mitzumachen, die unabhängig vom Gewinn eines E-Books an der Leserunde teilnehmen möchten.

Wenn ihr Lust auf eine schöne Leserunde habt, und danach eure Rezension auf Lovelybooks zu posten – gerne auch noch auf verschiedenen anderen Portalen/Online-Buchhandlungen – dann beantwortet nur diese eine Frage:  

Wie würdet ihr am liebsten einen Urlaub in Griechenland verbringen?

Vorab wünsche ich schon einmal gefühlvolle Leseerlebnisse und uns allen eine tolle Reise unter den griechischen Himmel.

Herzliche Grüße.
Eure Regina Gärtner

 


Und darum geht es in der mitreißenden e-Premiere
„LIEBE UNTER GRIECHISCHEM HIMMEL"

Eigentlich will Alison ihrer Freundin Olympia nur einen Gefallen tun. Sie soll ihr helfen, sich nach einem Streit wieder mit ihrem Bruder zu versöhnen. Und so bucht Alison einen Segeltörn auf Alexandros Yacht. Womit Alison jedoch nicht gerechnet hat, ist, dass der Bruder, Alexandros, so überaus attraktiv und charmant ist.
Es prickelt heftig zwischen den beiden. Doch als Alison nach einer phänomenalen Liebesnacht Alexandros mitteilt, dass sie ihn nicht grundlos aufgesucht hat, kommt es zu einem fatalen Missverständnis. Er reagiert sofort äußerst ablehnend.
Alexandros hat gute Gründe, misstrauisch zu sein. Ausländische Investoren wollen auf seinem Grund und Boden kaufen, um dort nach Öl zu bohren. Um ihn von einem übereilten Verkauf zu überzeugen, schrecken sie vor keiner List zurück. Auch nicht vor dem Einsatz einer verführerisch schönen Frau. Einer Frau, der er nicht widerstehen kann. Einer Frau wie Alison.
Bevor das Missverständnis geklärt werden kann, verletzt Alexandros Alisons Gefühle zutiefst. In seinem Zorn weist er sie ab und verweigert jegliches Gespräch. Erst bei einem Treffen mit seiner Schwester Olympia klärt sich der verhängnisvolle Irrtum auf. Da scheint es allerdings zu spät, um Alison noch von seinen aufrechten Gefühlen überzeugen zu können.
Zur Leserunde
reginagaertners avatar

Habt ihr Lust auf eine Geschichte, die euch in die Südsee entführt. Wünscht ihr euch, in eine tropische Atmosphäre einzutauchen, und mit Alma, meiner Protagonistin, Liebe, Leid und Schicksal zu durchleben?
Dann bewerbt euch doch für die Leserunde von „Unter dem Südseemond“.

Ihr müsst nur folgende Voraussetzungen für eure Teilnahme erfüllen:
• Ihr lest gerne.
• Ihr habt vom 13. November bis 13. Dezember 2013 ausreichend Zeit zum Lesen und zur aktiven Teilnahme an der Leserunde.

Ihr könnt euch bis zum nächsten Mittwoch, den 6. November, in der Rubrik „Bewerbung“ für eines der 30 Leseexemplare bewerben. Bitte beantwortet doch kurz die dort gestellten Fragen.

Dann kommen alle Bewerbungen in einen Lostopf und am 7. November gebe ich die Teilnehmer bekannt, die die Glücksfee gezogen hat. ;-)

Wenn ihr dann dabei seid, schickt mir bitte eine Nachricht mit eurer Adresse.
Am Montag, den 11. November gehen dann die Leseexemplare vom Verlag aus raus. Das kann ca. 3-5 Tage dauern. Dann braucht ihr ja noch etwas Zeit zum Lesen, aber ich werde ab dem 13.11. sehr aktiv auf Lovelybooks dabei sein. Das verspreche ich.

INHALT - Und das erwartet euch in "Unter dem Südseemond":
1899: Gegen ihren Willen wird die junge Alma vom Vater mit einem Mann verheiratet. Hermanns Pioniergeist und sein Wunsch nach gesellschaftlichem Aufstieg führen die beiden von Köln nach Deutsch-Samoa. Die Inseln im Südpazifik wurden gerade zum deutschen Schutzgebiet erklärt. Obwohl die weißen Strände und die grünen Hügel der Insel wie die pure Idylle wirken, muss Alma sich einer unaufhörlichen Folge von Schicksalschlägen stellen.
Wird sie in dieser exotischen Welt je ihr Glück finden, oder bleibt sie für immer eine Gefangene der Entscheidung anderer Menschen?
Denn der Mann, den Alma wirklich liebt, lebt weit entfernt. Und die Familie, aus der sie herausgerissen wurde, hütet ein Geheimnis, das Alma noch bis ans andere Ende der Welt verfolgt.

Einen ersten Lese-Eindruck bekommt Ihr in der Leseprobe auf www.heyne.de hier der direkte Link - http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Unter-dem-Suedseemond-Roman/Regina-Gaertner/e439702.rhd?mid=4&serviceAvailable=true&showpdf=false#tabbox ).
Mehr Informationen zu mir findet ihr auf meiner Webseite www.regina-gaertner.de
Wenn ihr immer auf dem Laufenden bleiben wollt, dann findet ihr mich auch auf Facebook: Regina Gärtner 779 (wusste gar nicht, dass es so viele mit meinem Namen gibt.)


Warum würdet ihr gerne an der Leserunde zu „Unter dem Südseemond“ teilnehmen?

Bitte beantwortet kurz die folgenden Fragen:

1.) Interessiert euch eher die Liebesgeschichte oder für das historische Thema von „Unter dem Südseemond“?

2.) Lest ihr nur historische Romane oder auch andere Genres?

3.) Was hat euch an dem Buch angesprochen, dass ihr euch jetzt hier bewerbt?


Und natürlich sind auch alle eingeladen, bei der Leserunde mitzumachen, die das Buch nicht als Freiexemplar bekommen. Ich bin schon sehr gespannt auf eure Meinungen.
Herzliche Grüße. Ich freu mich auf euch.


Regina Gärtner

reginagaertners avatar
Letzter Beitrag von  reginagaertnervor 5 Jahren
Liebe Leute, ich brauche eure Unterstützung. Gewinnen könnt ihr auch was. Die Buchcommunity "www.wasliestdu.de" veranstaltet den Wettbewerb "Kreativste Buchaktion des Jahres 2014". Es sollten Vorschläge eingereicht werden. Eine Freundin hat eine Aktion für meinen Roman "Unter dem Südseemond" eingereicht. Aktion Nr. 3) = Slam That Book - Das Buch ist ein Gedicht! Jetzt ist die Longlist mit 10 Aktionen raus, und ihr könnt voten und gewinnen, noch bis zum 29.Mai. Wer also bei "wasliestdu.de" angemeldet ist, oder sich noch anmelden möchte, schaut doch bitte mal auf die Seite mit der Longlist. Und wer möchte, dass Julia Engelmann oder eine andere Slamerin meinen Roman in einen Poetry-Slam verpackt, der muss für Nr. 3 stimmen. SLAM THAT BOOK http://wasliestdu.de/umfrage/2014/kreativste-buchaktion-des-jahres-2014-die-longlist
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Regina Gärtner im Netz:

Community-Statistik

in 259 Bibliotheken

auf 63 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks