Regina Meißner

 4.3 Sterne bei 642 Bewertungen
Regina Meißner

Lebenslauf von Regina Meißner

Regina Meißner, geboren 1993, schreibt schon sehr lange Geschichten, mit denen sie sich nun an die Öffentlichkeit wagen möchte. Im Genre der (Urban)Fantasy fühlt sie sich zu Hause. Die Jungautorin hat den ersten Talentwettbewerb von Lyx Storyboard gewonnen, bei dem sie sich mit ihrem Debütroman "Ivory - Von Schatten verführt" durchsetzen konnte. Selbiger erschien am 4.9.2014. Neben dem Schreiben, das die Autorin selbst als ihr größtes Hobby ansieht, studiert sie Deutsch und Englisch an der Universität in Gießen. Momentan arbeitet Regina Meißner am zweiten Teil von "Ivory - Von Schatten verführt". Weitere Projekte und Veröffentlichungen sind geplant.

Neue Bücher

Der Fluch der sechs Prinzessinnen (Band 4): Eispalast

 (13)
Neu erschienen am 29.03.2019 als Taschenbuch bei Sternensand Verlag.

Alle Bücher von Regina Meißner

Sortieren:
Buchformat:
Seductio - Von Schatten verführt

Seductio - Von Schatten verführt

 (107)
Erschienen am 04.12.2018
Seductio - Von Dunkelheit getragen

Seductio - Von Dunkelheit getragen

 (48)
Erschienen am 04.12.2018
Seductio - Von Monden erwählt

Seductio - Von Monden erwählt

 (45)
Erschienen am 04.12.2018
Sommer hinter Dornen

Sommer hinter Dornen

 (46)
Erschienen am 06.06.2016
Maskierte Weihnachten

Maskierte Weihnachten

 (38)
Erschienen am 23.11.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Regina Meißner

Neu

Rezension zu "Der Fluch der sechs Prinzessinnen (Band 4): Eispalast" von Regina Meißner

Eine gute Fortsetzung mit einer kleinen Schwäche
LillyMillyvor einem Tag

Der Fluch der sechs Prinzessinnen ist eine Reihe, man kann sie aber soweit ich weiß auch einzeln lesen. Ich habe mich sehr gefreut wieder in die Geschichte der sechs Schwestern eintauchen zu können, die Zwillingsschwestern Penelopé und Genevieve hatten es mir schon vorher angetan, denn in allen Bänden gibt es doch auch kleine Überschneidungen der einzelnen Schwestern.

Während des lesens habe ich schnell gemerkt, die beiden sind zwar Zwillingsschwestern aber könnten kaum unterschiedlicher sein! Jede geht ihren eigenen Weg und versucht das Beste aus der Situation zu machen. Die Eine versucht sich zwischen dem Schnee und Eis ein Leben auf zu bauen und die Andere versucht unermüdlich einen Ausweg zu finden. Es gibt eine Wendungen und auch Überraschungen aber leider fehlte mir der Höhepunkt in der Geschichte. Natürlich war es an der einen oder anderen Stelle etwas spannender aber größtenteils konnte mich die Geschichte dieses mal leider nicht abholen. Ich hätte mir gewünscht, mehr über Rania zu erfahren, aber leider war sie in diesem Buch nicht so präsent wie ich es erhofft hatte, da bleibt mir wohl nichts anderes übrig als auf den Folgeband zu warten um zu erfahren wie es ausgeht.

Der Schreibstil der Autorin ist gleichbleibend gut und in die Geschichte aus Schnee und Eis einzutauchen, war wirklich toll. Sich die Landschaft vorzustellen war einfach toll, beim lesen konnte ich sie vor meinem inneren Auge genau sehen.

Fazit
Die Geschichte war wie die Bände zuvor sehr gut, auch wenn mir die Spannung etwas gefehlt hat. Der anschauliche Schreibstil der Autorin hat mich auch in diesem Band nicht enttäuscht, mein Kopfkino lief auch Hochtouren! Ich freue mich sehr auf den Folgeband und hoffe zu erfahren wie es mit den Schwestern ausgeht.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Der Fluch der sechs Prinzessinnen - Diamantkäfig" von Regina Meißner

Schöne Fortsetzung der Reihe
Nickels_Buchweltvor 3 Tagen

Diamantkäfig ist das dritte Buch um die verfluchten sechs Prinzessinnen. In diesem Band geht es hauptsächlich um Valyra, aber auch ihre Schwester Arabella nimmt eine große Rolle ein.

Inhalt:
Valyra ist die jüngste der sechs Schwestern und mit ihrer verhassten Stiefmutter Rania in einem Turm gefangen. Sie darf ihn nur verlassen, um für Rania Kräuter/Dinge zu besorgen, die sie für einen Zaubertrank braucht, der sie noch machtvoller machen soll.
Rania peinigt sie täglich, erst körperlich, dann mit ständigen Erinnerungen an ihren Vater.
Als Valyra eines Tages zufällig ein Zimmer im Keller findet, entdeckt sie dort eine Person in einem Käfig, die immer wieder ein und dasselbe Lied singt. Sie ist geschockt als sie entdeckt, dass es sich um ihre Schwester Arabella handelt.
Auf der Suche nach weiteren Zutaten trifft sie dann auch noch auf den Stallburschen Jorin. Er ist schon seit ewiger Zeit auf der Suche nach den Töchtern des Königs.
Zusammen hecken die drei einen Fluchtplan aus. Als auch noch Jorin in die Fängen der bösen Stiefmutter gerät, scheint alle Hoffnung vergebens.

Meine Meinung:
In diesem Band lernen wir Rania erstmals richtig kennen und man muss sie einfach hassen. Sie eine richtig fieses Biest. Das macht dieses Buch sehr interessant, weil sie so ist wie man sich eine böse Stiefmutter in Märchen vorstellt. Nach der Szene mit dem Schneewolf merkt man so richtig wie durchtrieben sie ist. Da musste ich das Buch erstmal beiseitelegen und mich sammeln. So schrecklich und traurig. Die Szene war aber auch so unglaublich gut beschrieben, dass mit Valyra und dem kleinen Wolf einfach mitfühlen musste.
Die Umsetzung von einer verfluchten Prinzessin im Turm fand ich sehr gelungen. Bei Valyra gab es jetzt keine Liebesgeschichte, aber ich finde, es passte auch so zur Geschichte und es zu Valyra, da sie eben noch die kleinste ist.
Man muss beim Lesen immer bedenken, dass zu diesem Zeitpunkt nur 4 Bücher geplant waren. Das musste ich mir immer vergegenwärtigen.
Beim Ende ging es mir dann allerdings doch viel zu schnell. Das hin und her mit Arabella (ich möchte nicht zu viel verraten), auf einmal war sie wieder da. Meiner Meinung nach wäre es schöner gewesen, wenn sie sie auf eine andere Art wieder gefunden hätten.

Alles in allem war es eine tolle Märchenadaption, mit kleineren Schwächen am Ende, die es sich zu lesen gelohnt hat. (Deshalb 4,5/5 Sternen)


Kommentieren0
1
Teilen
A

Rezension zu "Der Fluch der sechs Prinzessinnen (Band 4): Eispalast" von Regina Meißner

Eine bezaubernde Reise ins Reich des Schneekönigs
Alex_Grubervor 21 Tagen

“Eispalast” ist der vierte Teil von “Der Fluch der sechs Prinzessinnen” von Regina Meissner. Ich habe sehnsüchtig darauf gewartet und ihn ganz schnell verschlungen.


Die sechs Prinzessinnen wurde von ihrer Stiefmutter verflucht und sind an andere Orte gebannt worden. Nur wenn sie ein Rätsel lösen, können sie zurück nach Brahmenien.


Im vierten Teil sind wir bei Genevieve und Penelope. Beide sind in einem Land, in dem es nur Eis und Schnee gibt.

Genevieve lebt in einer Hütte in einem Wald zusammen mit der Eule Libella. Penelope lebt in einem großen Haus, in dem sie Arbeit gefunden hat.


Beide beschließen unabhängig voneinander, dass sie nur im unerreichbaren Schloss des Schneekönigs ihr Rätsel lösen können.


Penelope nimmt an einem Wettbewerb teil, bei dem König Kjell eine Frau sucht. Sie schafft es tatsächlich in die Auswahl von dreißig Frauen und kann so ins Schloss gelangen. Doch kann sie wirklich so lange bleiben, um ihr Rätsel zu lösen? Oder fliegt sie doch zu früh wieder raus.


Genevieve versucht mit Libellas Hilfe zum Schloss zu gelangen. Allerdings scheitert dieser Versuch. Allerdings lernt sie Pale kennen, der den Weg zum Schloss kennt und ihr helfen möchte. Werden die beiden den gefährlichen Weg schaffen?


Ich wurde wieder einmal entführt in eine traumhafte Märchenwelt. Regina Meissner hat mich schon mit den ersten Zeilen mitgerissen. Sie hat einen sehr flüssigen Schreibstil, der einem alles vor dem inneren Auge zeigt.

Es gibt immer wieder eine Wendung mit der ich nicht gerechnet habe, was mich immer wieder dazu gebracht hat auch zwischendurch einfach nur ein paar Seiten zu lesen.


Alles in allem ein wunderschönes Ausflug in die Märchenwelt!

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Ihr liebt Märchenadaptionen? Mit verwunschenen Prinzessinnen, bösen Hexen, Helden, Flüchen und einem Hauch Romantik? 
Dann ist dieses Buch genau das Richtige für euch. In dieser wunderschönen Märchenadaption zu "Schwanensee" erzählt Regina Meissner die Geschichte von Estelle, die einen Fluch zu besiegen hat. 

Über das Buch: 

- Genre: Märchenadaption
- Seitenzahl: 354


Klappentext: 
Am Tag ein Schwan, in der Nacht ein Mensch, gefangen an einem einsamen See mitten im Wald. Das ist das Schicksal der verwunschenen Prinzessin Estelle. Es erscheint ihr aussichtslos, den Fluch zu brechen. Der Sinn der rätselhaften Worte auf einem geheimnisvollen Pergament, das der einzige Schlüssel ist, bleibt ihr verborgen. Erst als der junge Jäger Ayden am Schwanensee auftaucht, erhält sie neue Hoffnung. Womöglich gelingt es mit seiner Hilfe, das Rätsel zu lösen und den Weg zu beschreiten, der Estelles Dasein als Schwanenprinzessin beenden könnte? Doch was wird dann aus ihren Schwestern, die ebenfalls von einem Fluch befallen zu sein scheinen?


Weitere Informationen: Detailseite
Leseprobe: www.sternensand-verlag.ch/images/Leseproben/Schwanenfeuer_Leseprobe.pdf

Bewerbungen: 

Wenn das Buch euer Interesse geweckt hat, dürft ihr euch sehr gern für eines der 15 E-Book-Exemplare (mobi/epub) bewerben. Bitte bei der Bewerbung angeben, welche Version ihr auf eurem Reader lest.

-> Beantwortet die Frage, was euch an dem Buch reizt und was ihr davon erwartet. Je ausführlicher, desto besser. :-)

Teilnahmebedingungen:

  • Aktive Teilnahme an der Leserunde innerhalb des Zeitraums vom 05.1.-21.1.18.
  • Aktives Posten in den einzelnen Leseabschnitten.
  • Einstellen einer abschliessenden Rezension bei AMAZON und LOVELYBOOKS.
  • ACHTUNG: Abgreifer werden von der Leserunde ausgeschlossen und wir behalten uns vor, das E-Book in diesem Fall in Rechnung zu stellen.

Die Autorin nimmt sich extra Zeit, mit euch über ihr Buch zu diskutieren, wir vertrauen also darauf, dass ihr nicht einfach nur abgreifen möchtet, sondern euch sowohl für die Thematik als auch die Geschichte interessiert.

Wir freuen uns auf eure Bewerbung :-)

WICHTIG: Die Leserunde startet am Freitag, 5.1.18. Nur wer dann direkt loslegen kann, soll sich hier bewerben.
Zur Leserunde
Hallo ihr Lieben!

Mein Roman "Seifenblasen im Orkan" ist vor ein paar Tagen ein Jahr alt geworden. Zeit, die Geschichte mal wieder etwas aufleben zu lassen. Dafür vergebe ich 15 Ebooks in den Formaten eurer Wahl, Epub oder Mobi.

Hier der Klappentext für euch:
Emily lernt Ian übers Internet kennen und fliegt zusammen mit ihrer besten Freundin Amy nach Dover, um ihn dort zu treffen. Am Morgen der ersten Begegnung erkrankt Emily allerdings und bittet Amy, zu dem Date zu gehen. Diese stellt jedoch schnell fest, dass Ian noch nicht für ihre Freundin bereit ist. Damit Emily das perfekte Rendezvous erleben kann, lässt Amy sich auf den Vorschlag ein, Ian darauf vorzubereiten. Während ihrer gemeinsamen Zeit passiert jedoch das Unvermeidliche: Die beiden entwickeln Gefühle füreinander. Aber kann die Liebe, die aus Lügen, Geheimnissen und Verrat entstand, überhaupt eine Chance haben?

Für die Bewertung beantwortet bitte folgende Frage:
Was haltet ihr von Internetbekanntschaften? Habt ihr schon jemand über das Internet kennengelernt?

Wenn ihr ein Ebook gewinnt, verpflichtet ihr ech zum zeitnahen Lesen, Diskutieren und Schreiben einer Rezension. Besonders freuen würde ich mich, wenn ihr diese neben Lovelybooks auch auf Amazon veröffentlichen würdet.

Ich wünsche euch ganz viel Glück <3.


Zur Leserunde
Hallo ihr Lieben :)

Wer hat Lust auf düstere Romantik? Gefährliche Feinde? Dunkle Geheimnisse? Dann könnte euch der 2. Band der Seductio-Trilogie gut gefallen!

Ich vergebe 12 Ebooks im Wunschformat - Mobi oder Epub!

Beantwortet mir einfach folgende Frage:
Welche Farbe hat für dich die Angst?

Für alle Interessierten gibt es den Klappentext:

Von Schatten gefangen.
In die Dunkelheit getragen.
Ivory ist an dem Ort, vor dem sie sich ihr Leben lang gefürchtet hat: Embonis. Dort soll sie ihre Aufgabe erfüllen und das Tor zur Menschenwelt öffnen. Als sich ein folgenschwerer Fehler ereignet, scheint die Katastrophe unaufhaltsam. Doch Ivorys Kampfgeist ist ungebrochen, auch wenn die Erinnerung an Kil wie ein Phantom durch ihre Gedanken spukt.

Ich wünsche euch viel Spaß :)


Letzter Beitrag von  Samy86vor 2 Jahren
Huhu! Nun habe ich es endlich geschafft mir im ganzen Baustress endlich ein paar Minuten frei zuschaufeln und meine Rezi zu schreiben. Stecke schon mitten im dritten Band und werde auch meine Kommentare noch schreiben. aber hier erst einmal meine Rezi-Links! Liebe Grüße Samy Die Links: auf meinem Blog: http://samysbooks.blogspot.de/2017/05/seductio-2-von-dunkelheit-getragen-von.html auf Facebook: https://www.facebook.com/SamysLesestuebchen/photos/a.306644476152684.1073741829.302961433187655/817014098449050/?type=3&permPage=1 auf Twitter: https://twitter.com/SamysLesestbche/status/869525749388259328 auf Google+: https://plus.google.com/112479823361548577667/posts/bcKAfDXTKzJ auf Goodreads: https://www.goodreads.com/review/show/2014383483 auf Amazon: https://www.amazon.de/review/R25XNH6O3SAHKY/ref=cm_cr_rdp_perm auf Was liest du: https://wasliestdu.de/rezension/emotionaler-zweiter-band-mit-kleinen-schwaechen auf Lovelybooks: https://www.lovelybooks.de/autor/Regina-Meißner/Seductio-Von-Dunkelheit-getragen-1204239280-w/rezension/1459921246/ auf Thalia.de ( als Kundin aus Thum ): https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/seductio/regina_meissner/EAN9783738044065/ID44033184.html?jumpId=23597877 auf Weltbild.de ( als Sabrina M.): https://www.weltbild.de/artikel/ebook/seductio-seductio_20984527-1 auf Bücher.de ( als Samy86): http://www.buecher.de/shop/maerchen--sagen/seductio-ebook-epub/meissner-regina/products_products/detail/prod_id/43962394/# auf Mayersche.de ( als Samy86 ): http://www.mayersche.de/Seductio-ebook-Regina-Meissner-mayersche.html
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Regina Meißner wurde am 30. März 1993 in Dillenburg (Deutschland) geboren.

Regina Meißner im Netz:

Community-Statistik

in 726 Bibliotheken

auf 299 Wunschlisten

von 33 Lesern aktuell gelesen

von 37 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks