Regina Meißner

 4,3 Sterne bei 1.196 Bewertungen
Autorenbild von Regina Meißner (©Regina Meißner)

Lebenslauf

Regina Meißner, geboren 1993, schreibt schon sehr lange Geschichten, mit denen sie sich nun an die Öffentlichkeit wagen möchte. Im Genre der (Urban)Fantasy fühlt sie sich zu Hause. Die Jungautorin hat den ersten Talentwettbewerb von Lyx Storyboard gewonnen, bei dem sie sich mit ihrem Debütroman "Ivory - Von Schatten verführt" durchsetzen konnte. Selbiger erschien am 4.9.2014. Neben dem Schreiben, das die Autorin selbst als ihr größtes Hobby ansieht, studiert sie Deutsch und Englisch an der Universität in Gießen. Momentan arbeitet Regina Meißner am zweiten Teil von "Ivory - Von Schatten verführt". Weitere Projekte und Veröffentlichungen sind geplant.

Neue Bücher

Cover des Buches How to Seduce a Sorcerer (ISBN: 9783522508681)

How to Seduce a Sorcerer

Erscheint am 31.05.2024 als Taschenbuch bei Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH.

Alle Bücher von Regina Meißner

Cover des Buches Seductio - Von Schatten verführt (ISBN: 9783492501415)

Seductio - Von Schatten verführt

 (110)
Erschienen am 04.12.2018
Cover des Buches Red Riding Huntress: Dämmerwald (ISBN: B0BD5VMTSP)

Red Riding Huntress: Dämmerwald

 (87)
Erschienen am 04.11.2022
Cover des Buches Der Fluch der sechs Prinzessinnen - Eispalast (ISBN: 9783038960386)

Der Fluch der sechs Prinzessinnen - Eispalast

 (59)
Erschienen am 29.03.2019
Cover des Buches Seductio - Von Dunkelheit getragen (ISBN: 9783492501422)

Seductio - Von Dunkelheit getragen

 (50)
Erschienen am 04.12.2018
Cover des Buches Seductio - Von Monden erwählt (ISBN: 9783492501439)

Seductio - Von Monden erwählt

 (46)
Erschienen am 04.12.2018

Videos

Neue Rezensionen zu Regina Meißner

Cover des Buches Venturia (Band 2): Glanz und Bürde (ISBN: 9783038961277)
Chillysbuchwelts avatar

Rezension zu "Venturia (Band 2): Glanz und Bürde" von Regina Meißner

Ein guter Abschluss
Chillysbuchweltvor 11 Tagen

Wie zu erwarten war auch im 2. Band der Buchsatz so furchtbar eng, dass ich mir zusätzlich das E-Book kaufen musste, um überhaupt lesen zu können.

Zum Glück ist dieser bei aktuelleren Titeln des Verlages nicht mehr so schlimm.

Der Schreibstil ist wieder total schön, ich liebe einfach, dass die Autorin so bildgewaltig schreibt, mit so viel Liebe zum Detail.

Dieses Buch lag schon sehr lange auf dem SUB und wenn ich ein Buch dann lese, lese ich nicht vorher noch mal den Klappentext, daher war ich zu Beginn erst mal irritiert.

Dies legte sich jedoch sehr schnell und ich konnte in der Geschichte versinken.

Über diesen 2. Band denke ich eher zwiegespalten.

Das Finale konnte mich bei weiten nicht so gut abholen wie der Vorgänger, obwohl ich die Geschichte im gesamten wirklich toll fand.

Tia als Protagonistin mochte ich wieder total gern.

Samél konnte mich in dieser Geschichte begeistern.

Er ist total lieb und einfach so ein herzensguter Mensch und unterstützt Tia so toll, er war mir allerdings auch schon fast zu perfekt.

Es gab wenige spannende Szenen, auch wenn die Geschichte generell interessant und recht fesselnd war.

Einige Stellen haben sich für mich gezogen und waren fast schon etwas langweilig, wie beinahe das gesamte erste Drittel.

Dann gab es aber auch wieder Szenen, wo der Zauber wieder da war und mich begeistern konnte.

Einen Teil der Lesezeit war ich immer voller Hoffnung und habe darauf gewartet, dass bestimmte Dinge passieren, war also auch viel am Erwarten.

Es gab auch ein paar Momente, die ich sehr emotional berührend fand.

Auch wenn mich das Finale nur bedingt begeistern konnte, mochte ich die Geschichte von Venturia sehr gerne und kann sie empfehlen. 💖

Cover des Buches Venturia - Juwelen und Verfall (ISBN: 9783038960102)
Chillysbuchwelts avatar

Rezension zu "Venturia - Juwelen und Verfall" von Regina Meißner

Ein schöner Auftakt
Chillysbuchweltvor 14 Tagen

Hier habe ich mich zunächst sehr über den Buchsatz geärgert, dieser ist nämlich so eng, dass man dieses Buch wirklich mit Kraft aufdrücken muss, um vernünftig lesen zu können.
Für mich war es schon nach wenigen Seiten unmöglich, weiter zu lesen, ohne Schmerzen in meinen Fingern zu bekommen.
Dadurch musste ich mir das Buch noch mal zusätzlich als E-Book kaufen, was ich wirklich sehr, sehr ärgerlich fand.

Der Schreibstil der Autorin gefiel mir wieder sehr gut.
Dieser ist superangenehm und einfach zu lesen, wodurch mein Lesefluss super war.
Ich mag es total gern, wie bildlich und atmosphärisch die Autorin einzelne Szenen darstellt.

Der Einstieg gefiel mir sehr gut, denn hier haben wir die Möglichkeit, zunächst unsere Protagonistin Tiana ein wenig besser kennenzulernen.
Sie ist die Prinzessin von Bel Aniz, sie träumt allerdings von einem Abenteuer von der Natur und Wäldern, fernab des goldenen Käfigs, in welchen sie steckt.
Unsere Protagonistin fand ich von Anfang an sehr sympathisch, ihr Denken und Handeln war für mich gut nachvollziehbar.
Rabeo mochte ich von erstem Moment an total, dieser hat bei mir stellenweise auch für Schmunzeln gesorgt.

Die Welt von Venturia fand ich mega und die Venturen einfach unglaublich interessant.
Die einzelnen Szenen hier, wie Tiana diese Welt und auch sich selber nach und nach besser kennenlernt, fand ich klasse.

Die Geschichte ist durchgehend sehr interessant und auch fesselnd, jedoch blieb der Spannungsbogen stellenweise schon recht flach, um an anderen wenigen Stellen in die Höhe zu gehen.
Emotional gab es einige Szenen, welche mich wirklich sehr berühren konnten.
Auch der Hass von Tianas Vater auf Magie, welcher in einer Szene sehr deutlich wurde, hat mich emotional aufgewühlt.
Zum Ende hin, hat die Autorin mein Herz gebrochen und dafür gesorgt, dass ich nun ganz dringend Band 2 lesen muss.

Wieder mal ein Buch, welches viel zu lange (seit 2020) auf mein SUB lag.
Mich konnte Band 1 der Venturia Dilogie überzeugen, daher kann ich sie euch nur empfehlen.💖

Cover des Buches Love You in All Times (ISBN: 9783522508216)
Ilona67s avatar

Rezension zu "Love You in All Times" von Regina Meißner

Zeitreise und Liebe
Ilona67vor 2 Monaten

Klappentext

»Vielleicht haben unsere Seelen sich damals gefunden und bis heute nicht losgelassen.«                                        

                                    

Ein Blick in einen alten Handspiegel und Raelyn wacht im Schottland der Vergangenheit auf. Nun ist sie Blair, Zofe einer jungen Lady. Blair hat ihre Herrin nach Violet Court begleitet – damit diese Adrik, den Sohn des Hauses, heiratet. Die Verbindung ist beschlossene Sache, doch Adrik sehnt sich nach Freiheit. Und als er und Blair sich näher kommen, stellt er alles infrage, was für ihn vorgesehen wurde. Außerdem ist da noch Braden, Raelyns Mitschüler, der ebenfalls durch die Zeiten reisen kann. Die Grenzen zwischen Vergangenheit und Gegenwart verschwimmen zusehends – auch die zwischen Adrik und Braden – und das stellt Raelyn vor eine unmögliche Wahl …   


Die Geschichte um Raelyn und Braden die immer wieder in die Vergangenheit zurück geschleudert werden und dann Blair und Adrik verkörpern fand ich ganz nett. Allerdings störte mich ein wenig das Raelyn sich von Anfang an an viel mehr aus diesen Zeitabschnitten erinnern konnte als Braden und dann auf einmal wieder nicht. Als klar wird das sie eine Aufgabe zu erledigen haben und welches Opfer Raelyn dabei spielen wird fand ich es umso gruseliger. Dann das sie im echten Leben nach Adrik schmachtete und doch auch für Braden Gefühle entwickelte. Alles ein bisschen schräg, genau wie diese Geheimloge und die eigentlich gar nicht geheim ist. Wer sich drauf einlässt für den ist die Geschichte ganz nett aber sie wird mir nicht in Erinnerung bleiben und daher nicht mehr als Mittelfeld.

Gespräche aus der Community

Zinnja ist die bekannteste Monsterjägerin des Landes und lässt sich von dem Gestaltwandler Diaz in ein nervenaufreibendes Abenteuer ziehen.

806 BeiträgeVerlosung beendet
Sabine_Schulters avatar
Letzter Beitrag von  Sabine_Schultervor einem Jahr

Vielen Dank für den Link :D Die neue Funktion ist ja auch erst seit wenigen Tagen verfügbar. Ich weiß auch noch nicht genau, wie das funktioniert ...

Vielen Dank auf jeden Fall auch für deine wundervolle Rezension! Und dass du bei der Leserunde dabei gewesen bist ;)
Hat uns sehr gefreut!


Wir starten eine neue Leserunde, dieses Mal zu Band 2 der "Fluch der sechs Prinzessinnen-Reihe von Regina Meissner. :-) Das Gute: Ihr müsst Band 1 nicht kennen, um euch hier für ein Rezensionsexemplar zu bewerben, denn die Bücher lassen sich im Grunde unabhängig voneinander lesen. Wer allerdings von Anfang an dabei sein möchte, wenn die Prinzessinnen beginnen, gegen ihre Flüche zu kämpfen, dem empfehlen wir Band 1 der Reihe: "Schwanenfeuer". 
Band 2 ist eine Märchenadaption zu "Die Schöne und das Biest".

Über das Buch: 

Autoren oder Titel-Cover- Genre: Märchen
- Seitenzahl: 446
Kennt ihr das Schloss über den Wolken? Das Schloss, in welchem ein verwunschenes Biest wohnt? Und die Geschichte der Schönen, die sein Herz zu erweichen vermag?
Gefangen in einem Raum, der zu ebendiesem Schloss gehört, erwacht Prinzessin Tatjana. Der einzige Hinweis darauf, wie sie ihren Fluch brechen und wieder auf die Erde zurückkehren kann, ist ein Wort. Doch dieses ist eng mit dem Schicksal des Biests verwoben und lautet: Blütenzauber.

Leseprobe: 


Bewerbungen:

Wenn das Buch euer Interesse geweckt hat, dürft ihr euch sehr gern für eines der 15 E-Book-Exemplare (mobi/epub) bewerben. Bitte bei der Bewerbung angeben, welche Version ihr auf eurem Reader lest.
-> Beantwortet die Frage, wie euch Kapitel 1 der Leseprobe gefällt. Je ausführlicher, desto besser. :-) 

Gewinnverkündung: 

Wer ein Rezensionsexemplar gewonnen hat, erfahrt ihr am 29. Juni direkt hier auf Lovelybooks. Dann müsstet ihr uns eine Mail schreiben und mit Annahme eures Gewinns bestätigen, dass ihr sofort am 30. Juni mit dem Lesen starten könnt.  

Start: 

Die Leserunde startet am 30. Juni.  

Ende: 

Bis 20. Juli müssen alle Teilnehmer ihre Rezensionen bei Amazon und Lovelybooks eingestellt haben. 

Bedingungen: 

  • Aktive Teilnahme an der Leserunde innerhalb des Zeitraums vom 30. Juni bis 20. Juli
  • Aktives Posten in den einzelnen Leseabschnitten.
  • Einstellen einer abschliessenden Rezension bei AMAZON und (!!) LOVELYBOOKS.
  • ACHTUNG: Abgreifer werden von der Leserunde ausgeschlossen und wir behalten uns vor, das E-Book in diesem Fall in Rechnung zu stellen.
160 BeiträgeVerlosung beendet

Ihr liebt Märchenadaptionen? Mit verwunschenen Prinzessinnen, bösen Hexen, Helden, Flüchen und einem Hauch Romantik? 
Dann ist dieses Buch genau das Richtige für euch. In dieser wunderschönen Märchenadaption zu "Schwanensee" erzählt Regina Meissner die Geschichte von Estelle, die einen Fluch zu besiegen hat. 

Über das Buch: 

- Genre: Märchenadaption
- Seitenzahl: 354


Klappentext: 
Am Tag ein Schwan, in der Nacht ein Mensch, gefangen an einem einsamen See mitten im Wald. Das ist das Schicksal der verwunschenen Prinzessin Estelle. Es erscheint ihr aussichtslos, den Fluch zu brechen. Der Sinn der rätselhaften Worte auf einem geheimnisvollen Pergament, das der einzige Schlüssel ist, bleibt ihr verborgen. Erst als der junge Jäger Ayden am Schwanensee auftaucht, erhält sie neue Hoffnung. Womöglich gelingt es mit seiner Hilfe, das Rätsel zu lösen und den Weg zu beschreiten, der Estelles Dasein als Schwanenprinzessin beenden könnte? Doch was wird dann aus ihren Schwestern, die ebenfalls von einem Fluch befallen zu sein scheinen?


Weitere Informationen: Detailseite
Leseprobe: www.sternensand-verlag.ch/images/Leseproben/Schwanenfeuer_Leseprobe.pdf

Bewerbungen: 

Wenn das Buch euer Interesse geweckt hat, dürft ihr euch sehr gern für eines der 15 E-Book-Exemplare (mobi/epub) bewerben. Bitte bei der Bewerbung angeben, welche Version ihr auf eurem Reader lest.

-> Beantwortet die Frage, was euch an dem Buch reizt und was ihr davon erwartet. Je ausführlicher, desto besser. :-)

Teilnahmebedingungen:

  • Aktive Teilnahme an der Leserunde innerhalb des Zeitraums vom 05.1.-21.1.18.
  • Aktives Posten in den einzelnen Leseabschnitten.
  • Einstellen einer abschliessenden Rezension bei AMAZON und LOVELYBOOKS.
  • ACHTUNG: Abgreifer werden von der Leserunde ausgeschlossen und wir behalten uns vor, das E-Book in diesem Fall in Rechnung zu stellen.

Die Autorin nimmt sich extra Zeit, mit euch über ihr Buch zu diskutieren, wir vertrauen also darauf, dass ihr nicht einfach nur abgreifen möchtet, sondern euch sowohl für die Thematik als auch die Geschichte interessiert.

Wir freuen uns auf eure Bewerbung :-)

WICHTIG: Die Leserunde startet am Freitag, 5.1.18. Nur wer dann direkt loslegen kann, soll sich hier bewerben.
268 BeiträgeVerlosung beendet
Natalyias avatar
Letzter Beitrag von  Natalyiavor 6 Jahren
Falls es noch jemanden gibt, den meine Rezension auf meinem Blog gerne lesen möchte, hier kommt der Link: https://meinebuecherweb.wordpress.com/2018/01/28/schwanenfeuer-der-fluch-der-sechs-prinzessinnen/

Zusätzliche Informationen

Regina Meißner wurde am 30. März 1993 in Dillenburg (Deutschland) geboren.

Regina Meißner im Netz:

Community-Statistik

in 1.107 Bibliotheken

auf 298 Merkzettel

von 31 Leser*innen aktuell gelesen

von 55 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks