Neuer Beitrag

ReginaMeissner

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo ihr Lieben?

Ihr mögt dunkle Geheimnisse? Uralte Rätsel? Eine Liebe, die Raum und Zeit überwindet?
Dann könnte der 3. Band der Seductio-Trilogie richtig für euch sein!

Ich verlose 8 Ebooks im Wunschformat-  Epub und Mobi!

Um mitzumachen, beantwortet mir folgende Frage:
Was fasziniert dich am Übernatürlichen?

Für alle Interessierten kommt hier der Klappentext:
Von Dunkelheit umgeben. Im Mondlicht erwählt.
Nachdem sich das Tor zu Embonis geöffnet hat und die Schatten in die menschliche Welt geflohen sind, arbeiten Ivory, Kil und Lenidas zusammen.
Eine mysteriöse Karte bringt die Freunde zurück in das Decessarenreich, wo alte Geheimnisse gelüftet werden. In den Wäldern Embonis finden sich Ivory und Kil auf einer gefährlichen Schatzsuche wieder.
Um ihren Fehler gut zu machen, tut Ivory alles. Dafür muss sie sich jedoch mit Kil verbünden. Ihre gemeinsame Zeit gehört der Vergangenheit an, doch alte Wunden wiegen schwer.
Grenzen zwischen Gut und Böse verschwimmen, Versprechen werden gebrochen und neue Freundschaften geschlossen.
Doch der wahre Feind thront oben am Himmel.

Ich wünsche euch allen viel Glück :)

Autor: Regina Meißner
Buch: Seductio - Von Monden erwählt

Argentumverde

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Und natürlich springe ich dann ganz konsequent auch in Lostopf Nummer 3, besser geht es ja überhaupt nicht mehr.
Was mich am Übernatürlichen fasziniert? Ganz einfach, früher hätte man eine Glühbürne für Magie gehalten, vielleicht ist das was heute Übernatürlich für uns erscheint ja tatsächlich gar nicht so weit hergeholt wie wir manchmal glauben.

AmberStClair

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Auch hier versuche ich es.
Was fasziniert dich am Übernatürlichen? Gute Frage: Exestiert eigentlich das Übernatürliche?

Beiträge danach
46 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

leseratte_lovelybooks

vor 5 Monaten

Kapitel 18-23
Beitrag einblenden

Die drei machen sich in Embonis gemeinsam auf die Schatzsuche, wobei die Brüder Ivorys Intuition nicht so ganz trauen. Aber man (Frau) merkt gleich, dass Magie im Spiel ist, wenn Falltüren, Truhen, Türen etc. partout nicht aufgehen wollen...
Ivory und Kil sprechen sich ein zweites Mal aus, Kil scheint sich Ivory zum ersten Mal wirklich zu öffnen.
Ivorys nächtlicher Ausflug ist wirklich mutig und ja auch von Erfolg gekrönt. Ein bisschen hat mich aber auch hier gestört, dass sie ihre Erkenntnisse erst vor den Brüdern geheimhält. Irgendwie ist da trotzdem noch Misstrauen in ihr! Oder fürchtet sie, dass sie die beiden, insbesondere Kil, töten muss, um die Menschen zu retten. Ihrem Albtraum nach zu urteilen, scheint das ja ihre große Angst zu sein.
Das Team trennt sich, ich hätte nicht gedacht, dass Kil Ivory doch noch zurücklässt.
Die Nachtszenen sind total spannend!

leseratte_lovelybooks

vor 5 Monaten

Kapitel 24-30
Beitrag einblenden

Ivory bringt weiter Licht ins Dunkel und geht allein den Hinweisen nach. Die Auflösung ist wirklich überraschend und "fantastisch". Kein Wunder, dass Kil so geschockt ist.

leseratte_lovelybooks

vor 5 Monaten

Kapitel 31-36
Beitrag einblenden
@Artemis_25

Ja, Kyreiljas "Fall" tut mir auch sehr leid. Das gibt einen guten Einblick darin, wie "süchtig" Animus macht. Wenn schon Kyreilja sich diesem Drang nicht widersetzen konnte, kann es vermutlich kein Decessar...

leseratte_lovelybooks

vor 5 Monaten

Kapitel 41 bis Ende
Beitrag einblenden

Also am Schluss ging es mir jetzt viel zu einfach und zu schnell! Die "Lösung" mit der Sonne war eine tolle Idee, auch wie Ive zu Kil gefunden hat und ihn wieder ermutigen konnte, aber der Rest ging ja "hoppla die hopp". Alle Bösen weg, das Problem, die Unentschlossenen zu bekehren (meiner Ansicht nach das Aufwendigste) offen gelassen und Kil und Ive gehen (vorerst) getrennter Wege...
Da muss man wohl die eigene Phantasie walten lassen, wie es weitergeht (zumindest kann Ive Kil ja in der Kugel beobachten:))!

leseratte_lovelybooks

vor 5 Monaten

Fragen an die Autorin
Beitrag einblenden

Hallo Regina,
das Thema passt vielleicht nicht an diese Stelle, aber ich wollte diesen Hinweis dann doch loswerden . Mir sind in dem Text haufenweise Rechtsschreibfehler aufgefallen (z.B. mit statt mir, fehlende Verben o.ä. ). Bei einem Print hätte ich mir ein Postit drangeklebt, aber beim Ebook habe ich einfach Probleme die konkrete Fundstelle zu benennen.
Aber insgesamt würde sich noch mal ein kritisches Drüberlesen lohnen, denn die Häufung der Fehler trübte dann doch meinen Lesegenuss:)

Artemis_25

vor 5 Monaten

Kapitel 41 bis Ende
@leseratte_lovelybooks

Mir ging das zum Schluss dann leider auch alles zu flott und einfach.
Hier ist die Rezi:

https://www.lovelybooks.de/autor/Regina-Meißner/Seductio-Von-Monden-erwählt-1355423683-w/rezension/1443182548/

https://www.goodreads.com/review/show/1918018799

http://wasliestdu.de/rezension/konnte-leider-nicht-ganz-so-sehr-ueberzeugen-wie-seine-vorgaenger

Auf amazon, thalia.de und hugendubel.de habe ich sie auch eingestellt. Vielen Dank auch noch für das Leseexemplar, auch wenn das Buch mich nicht vollends überzeugen konnte.

Miia

vor 4 Monaten

Plauderecke

Oh nein, ich hab ernsthaft diese Leserunde verpasst? :D Ich ärgere mich gerade zu Tode. Und ich habs auch jetzt erst gemerkt -.-

Neuer Beitrag