Neuer Beitrag

regina_mengel

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo liebe Lovelybooks Mitglieder,

ich möchte euch einladen, mit mir gemeinsam meinen kürzlich erschienen ersten Ausflug ins Genre Chick-Lit (freches Frauenbuch) zu lesen. Obwohl es sich in diesem Fall im wahrsten Wortsinn um Chick(en)-Lit handelt, denn Hühner spielen eine nicht unwesentliche Rolle. Und heimlich hat sich auch ein Hauch Thriller eingeschlichen. Aber lest selbst!


Worum geht es?
Was haben ein Huhn namens Antje, eine beinahe geplatzte Hochzeit, Flitterwochen in Venedig, ein Eichhörnchen und eine Fischfabrik gemeinsam? Eine ganze Menge, zumindest in Lisas Leben. Man sollte meinen, das Leben einer Hofbesitzerin mit ein bisschen Biogemüse, Pitti, der Katze, Platsch, dem Hund, ein paar Hühnern, Kuh-namens-Wanda und einer besten Freundin, deren Gesprächslautstärke einem Stadionsprecher in nichts nachsteht, wäre einfach und unkompliziert. So kann man sich täuschen …

Als Simon plötzlich ohne ein Wort das Weite sucht, dreht sich Lisas Leben von einem Tag auf den anderen auf Links. Aber warum ist Simon gegangen? Es deutet alles darauf hin, dass er wegen eines Huhns, Antje, auch genannt das Samstagshuhn, abgehauen ist. Lisa kann es kaum fassen. Prompt fällt sie mit Schwung in ein tiefes Liebeskummerloch. Endloses Heulen, ungewaschene Haare, dreckige Klamotten, Zombieschlurfen – das volle Programm. Aber irgendwann endet selbst die schlimmste Trauerphase und eine neue Liebe taucht auf. David, ein echter Traummann. Vielleicht ist er ein bisschen zu nachgiebig, und vielleicht hat er auch eine winzige Spur Torschlusspanik. Warum sonst sollte er Lisa nach nur 4 ½ Monaten einen Heiratsantrag machen? Trotz eines nicht ganz glücklichen Gefühls nimmt Lisa den Heiratsantrag an. Natürlich nicht, ohne ihn erst einmal zu sabotieren – schuldlos selbstverständlich –, und schon sechs Wochen später findet die Trauung statt. Oder das, was man so kirchliche Trauung nennen könnte. Ob ein Huhn dabei Teil der Veranstaltung sein sollte, darüber lässt sich streiten.

Wenn ihr jetzt denkt, das wäre es gewesen, dann täuscht ihr euch gewaltig. Ab jetzt wird es erst richtig turbulent. Lisa hat aber auch ein Talent dazu, mit beiden Händen ins Klo zu greifen. Ob da Sardinen drin schwimmen? Wer weiß, in diesem Buch ist alles möglich. Falls ihr euch also immer noch fragt: Was haben ein Huhn namens Antje, eine beinahe geplatzte Hochzeit, Flitterwochen in Venedig, ein Eichhörnchen und eine Fischfabrik gemeinsam? Dann freue ich mich auf eure Bewerbung. Schreibt mir einfach, warum ihr mitlesen möchtet.

Den Original-Klappentext, die ersten Rezensionen sowie eine ausführliche Leseprobe findet ihr HIER

Was gibt es zu gewinnen?
Ich stelle 20 E-Books (in eurem Wunschformat) für diese Leserunde zur Verfügung. Über die Teilnahme entscheidet das Los. Bitte bewerbt euch nur dann, wenn ihr es sicherstellen könnt, das Buch bis Ende Februar zu lesen, zu kommentieren und zu rezensieren. Als kleines Schmankerl verlose ich am Ende der Leserunde 3 signierte Taschenbücher. In den Lostopf hüpfen automatisch alle, die bis 28.02.2014 im Rahmen der Leserunde eine Rezension verfasst und online gestellt haben.

Ein paar Worte über mich:
Ich erblickte 1966 in Wuppertal das Licht der Welt, zog aus das Glück zu finden und landete in Köln. Dort verdiente ich lange Zeit mein täglich Brot als Wortjongleurin im Vertrieb. Geschichten begleiteten mein Leben, doch erst im Jahr 2010 machte ich ernst. Ehrenamtlich gebe ich Flüchtlingskindern Nachhilfe in der Deutschen Sprache und wirke beim Ulla-Hahn-Haus in Monheim mit. Ich bin Mitglied bei den Mörderischen Schwestern. Außerdem bin ich Gründungsmitglied und Mitbetreiberin der Bücherplattform Qindie.de, die sich für leserfreundliche, qualitativ hochwertige, selbstpublizierter Bücher stark macht. Ich schreibe Fantasyromane, Kinder- und Frauenbücher sowie mehr oder weniger böse Kurzgeschichten. Wenn ihr mehr über mich und meine Bücher wissen möchte, seid ihr herzlich auf die Homepage www.wortentbrannt.jimdo.com oder zu www.qindie.de eingeladen. Ich freue mich auf euch.

Wenn ihr jetzt neugierig geworden seid und gern mitlesen möchtet, könnt ihr euch bis einschließlich 02.02.2014 für die Leserunde bewerben.

Ich freue mich auf euch.

Bis bald, Eure,
Regina Mengel

Autor: Regina Mengel
Buch: Hochzeit mit Huhn: Der einzig wahre Chick(en)Lit-Roman

Buchraettin

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Chicken und Frauenroman.. ich hatte mal eine passende Wortfindung dazu... daher wäre das hier das perfekte Buch.. ich muss noch drüber nachdenken, da ich keine Ebooks lese...... Ich habe keinen Reader oä...

regina_mengel

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@Buchraettin

Ohne Reader ist schwierig. Man kann das Buch natürlich auch am Rechner lesen, aber das ist ein bisschen mühselig. Hast du ein Smartphone? Da gibt es ja kostenlose Lesesoftware. Obwohl ich mir das auch nicht besonders komfortabel vorstelle.
Zur Entscheidungsfindung: Das Printbuch hat 294 Seiten. Wenn du dir vorstellen kannst, das am Rechner innerhalb von knapp vier Wochen zu lesen, dann würde ich mich sehr freuen, wenn du dabei bist.
LG, Regina

Beiträge danach
434 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

danzlmoidl

vor 3 Jahren

regina_mengel schreibt:
Ich hörte es schon. Ist doch erfreulich, dass am Ende doch oft die Gerechtigkeit siegt ;-).

Das stimmt! Ist schon wirklich krass, was sie durchgezogen hat.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Fragen und Plauderecke

regina_mengel schreibt:
Sooooooooo ..... Trommelwirbel ........ Es ist so weit. Wie habe ich ausgelost? Ich habe mir zu Beginn der Runde eine Liste aller Teilnehmer gemacht. Diese Liste habe ich zu Grunde gelegt. In Ermangelung einer Glücksfee hier bei mir zu Hause habe ich auf die Facebook-User zurück gegriffen und mir von dort drei Zahlen zwischen 1 und 19 zurufen lassen. Die ersten drei Zahlen habe ich genommen und dann einfach in meiner Liste durchgezählt. Gewonnen haben demnach die Leserinnen mit der Nummer: 7, 12 und 13. Wie, das reicht euch nicht? Ihr wollt wissen, welche Namen sich dahinter verstecken? Himmel, seid ihr neugierig. Na gut, ich will nicht so sein. Erneuter Trommelwirbel .... And the winners are: pepponeh Constantine Danzimoidl. Glückwunsch, euch war die Glücksfee heute hold. Bitte meldet euch bei mir, damit ich weiß, wo ich euch die Bücher hinschicken darf. Beim nächsten Mal sind dann sicher wieder die anderen dran!

Mein Buch ist heute schon angekommen. Vielen Dank auch für die liebe Widmung.

danzlmoidl

vor 3 Jahren

Fragen und Plauderecke
@regina_mengel

Mein Buch ist gestern angekommen! Vielen lieben Dank dafür, hab mich wirklich wahnsinnig gefreut. Ein Print ist doch besser als ein ebook :)

regina_mengel

vor 3 Jahren

Fragen und Plauderecke

Ein LovelyBooks-Nutzer schreibt:
Mein Buch ist heute schon angekommen. Vielen Dank auch für die liebe Widmung.

Gern geschehen. :-)

constantine

vor 3 Jahren

Mein Buch ist auch schon da! Herzlichen Dank Regina!
Ich kanns gar nicht glauben, dass es trotz "interkontinental"-Sendung nicht länger gedauert hat ;)

regina_mengel

vor 3 Jahren

Fragen und Plauderecke

danzlmoidl schreibt:
Mein Buch ist gestern angekommen! Vielen lieben Dank dafür, hab mich wirklich wahnsinnig gefreut. Ein Print ist doch besser als ein ebook :)

Ich freue mich, wenn ihr euch freut ;-)

regina_mengel

vor 3 Jahren

constantine schreibt:
Mein Buch ist auch schon da! Herzlichen Dank Regina! Ich kanns gar nicht glauben, dass es trotz "interkontinental"-Sendung nicht länger gedauert hat ;)

Wow, man soll die deutsche/österreichische Post eben doch nicht unterschätzen. Fein, dass es doch so schnell ging. *freu*

Neuer Beitrag