Regina Mundel Bildspur des Wahnsinns

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bildspur des Wahnsinns“ von Regina Mundel

In der Epoche der allzeit möglichen Re-Virtualisierung jedes historischen, künstlerischen und politischen Koordinatensystems mutet das Schweigen um den Surrealismus seltsam an. Doch ist nicht gerade der monströse Anspruch der Surrealisten, die grundlegende Antinomien - Realität und Traum, Vernunft und Wahnsinn, Vergangenheit und Zukunft, Leben und Tod - aufzuheben, eine ädaquate Umschreibung für unsere eigene Gegenwart, die namenlose Zeit nach der Postmoderne und nach der bürgerlcihen Arbeit?

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen