Regina Nössler

(42)

Lovelybooks Bewertung

  • 34 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 13 Rezensionen
(27)
(8)
(5)
(2)
(0)
Regina Nössler

Lebenslauf von Regina Nössler

Aufgewachsen im Ruhrgebiet, Studium der Germanistik, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften in Bochum, lebt seit 1995 als freie Autorin und Lektorin in Berlin. Sie veröffentlichte Romane und Erzählungen. Zurzeit schreibt sie Thriller.

Bekannteste Bücher

Schleierwolken

Bei diesen Partnern bestellen:

Endlich daheim

Bei diesen Partnern bestellen:

Schreiben

Bei diesen Partnern bestellen:

Wanderurlaub

Bei diesen Partnern bestellen:

Auf engstem Raum

Bei diesen Partnern bestellen:

Kleiner toter Vogel

Bei diesen Partnern bestellen:

Alltag tötet

Bei diesen Partnern bestellen:

Tiefe Liebe, Freier Fall

Bei diesen Partnern bestellen:

Dienstagsgefühle

Bei diesen Partnern bestellen:

Wahrheit oder Pflicht

Bei diesen Partnern bestellen:

Wie Elvira ihre Sexkrise verlor

Bei diesen Partnern bestellen:

Strafe muss sein

Bei diesen Partnern bestellen:

Dienstagsgefühle

Bei diesen Partnern bestellen:

Tiefe Liebe, freier Fall EBOOK

Bei diesen Partnern bestellen:

Liebe hoch drei EBOOK

Bei diesen Partnern bestellen:

Kerzenscheinphobie

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein lesbisches Auge 3

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Regina Nössler
  • außergewöhnlicher Thriller mit gut durchdachtem Ende

    Endlich daheim
    SaintGermain

    SaintGermain

    19. June 2016 um 17:16 Rezension zu "Endlich daheim" von Regina Nössler

    Kim, eine verträumte Außenseiterin, kommt von der Schule. Bald daheim! Morgen hat sie Geburtstag. Endlich wird sie vierzehn. Sie lebt mit ihrer Mutter in einem Mietshaus in Berlin-Kreuzberg. Es war mal wieder ein schlimmer Schultag. Auf dem Nachhauseweg geschehen eigenartige Dinge, denen Kim noch keine große Beachtung schenkt. Als sie ihr Haus erreicht, muss sie feststellen, dass ihr Schlüssel nicht mehr ins Schloss passt. Und nicht nur das.Ihr Name ist von der Klingel verschwunden. Die Namen aller Nachbarn auch. Träumt Kim oder ...

    Mehr
  • was ist geschehen mit Haus Nr. 48

    Endlich daheim
    anja_bauer

    anja_bauer

    17. April 2016 um 10:49 Rezension zu "Endlich daheim" von Regina Nössler

    Kim ist ein etwas pummeliges Mädchen, das kurz vor ihren 14ten Geburtstag steht. Sie hat nur eine einzigste Freundin. Nach Schulschluss kommt Kim endlich daheim an. Es ist Freitag und morgen ist ihr Geburtstag. Doch bei ihren Haus angekommen,  ist nichts mehr so wie es einmal war: Der Schlüssel passt nicht und überhaupt stehen an  den Klingelschildern fremde Namen. Wo ist ihr Name? Ihre Mutter ist beruflich fort und Kim bekommt sie nicht ans Telefon. Auch ihre Tante ist unerreichbar unterwegs. Am Anfang denkt Kim, sie träumt ...

    Mehr
  • Endlich daheim

    Endlich daheim
    Steph86

    Steph86

    29. March 2016 um 12:22 Rezension zu "Endlich daheim" von Regina Nössler

    Buchinhalt Ist es wirklich ein ganz gewöhnlicher Freitag im November? Die fast vierzehnjährige Kim, eine verträumte Außenseiterin, kommt von der Schule. Bald daheim! Morgen hat sie Geburtstag. Endlich vierzehn. Sie lebt mit ihrer Mutter in einem Mietshaus in Berlin-Kreuzberg. Es war mal wieder ein schlimmer Schultag. Boshafte Mitschüler sind davon überzeugt, dass Kim nicht ganz normal ist, und selbst ihre Mutter befürchtet das ab und zu. Auf dem Nachhauseweg geschehen eigenartige Dinge, denen Kim noch keine große Beachtung ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Endlich daheim. Thriller" von Regina Nössler

    Endlich daheim
    konkursbuchVerlag_Claudia_Gehrke

    konkursbuchVerlag_Claudia_Gehrke

    zu Buchtitel "Endlich daheim" von Regina Nössler

    Ein Thriller der besonderen Art! Die fast-14-Jährige Kim muss nach der Schule entdecken, dass ihr Schlüssel nicht mehr in ihre Haustür passt und dass ihr Name, sowie die der Nachbarn, auf dem Klingelschild gegen fremde Namen ausgetauscht wurden. Ihre Mutter und Tante sind beide nicht erreichbar, deshalb versucht sich Kim eine Nacht lang auf den Straßen Berlins durchzuschlagen, gerät aber immer wieder in gefährliche Situation. Wieso sind ihre Wohnung und ihre Familienangehörigen verschwunden? Wird Kim verrückt oder handelt es ...

    Mehr
    • 192
  • Hat mich leider nicht überzeugt

    Endlich daheim
    scarlett59

    scarlett59

    17. January 2016 um 13:14 Rezension zu "Endlich daheim" von Regina Nössler

    Zum Inhalt: Als die 13jährige Kim aus der Schule nach Hause kommt, passt ihr Schlüssel nicht mehr in die Haustür und auch auf dem Klingelschild stehen fremde Namen. Kim ist verwirrt: Träumt sie das Ganze nur? Ist etwas Schreckliches passiert? Als Kim schließlich dort klingelt, wo eigentlich ihr Name stehen müsste, meldet sich eine sehr unfreundliche, fremde Stimme und verbittet sich derartige „Klingelstreiche“. Ihre Mutter ist geschäftlich unterwegs und wird erst am Abend zurückkommen, ihre Tante ist auch verreist – was nun? Und ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 6213
    kubine

    kubine

    08. January 2016 um 17:04
  • Aus der Welt gefallen?

    Endlich daheim
    weg-von-hier_16

    weg-von-hier_16

    29. December 2015 um 23:34 Rezension zu "Endlich daheim" von Regina Nössler

    „Kim nahm oft Dinge wahr, die den anderen verborgen blieben, als würde sie in eine Art Parallelwelt blicken, zu der nur sie Zutritt hatte. Die Kim-Welt. Sie war darin allein. Sie war fast immer allein, selbst jetzt, als sie zusammen mit fünfundzwanzig anderen im Klassenraum saß.“ (S. 5) Die fast 14-jährige Kim ist eine Außenseiterin: Sie wird in der Schule wegen ihrer Figur gehänselt, sie gilt als zu ernst, kompliziert und verträumt und selbst ihre Mutter äußert manchmal die Befürchtung, dass Kim nicht ganz normal sei und sich ...

    Mehr
  • Außergewöhnliche Geschichte, die zu vielen Spekulationen anregt

    Endlich daheim
    jutscha

    jutscha

    28. December 2015 um 21:49 Rezension zu "Endlich daheim" von Regina Nössler

    Kim steht einen Tag vor ihrem vierzehnten Geburtstag. Sie ist eine Außenseiterin, moppelig, in sich gekehrt und behält vor allem Zahlen von Tatsachen, die nur wenige interessieren. Sie hat eine berufstätige Mutter, die sich bemüht, ihrem Kind als alleinerziehende Frau den bestmöglichen Start ins Leben zu geben, und eine Tante, zu der sie eine sehr gute Beziehung hat und die sie sehr mag, die es aber auch nicht leicht im Leben hat. Aber es nimmt in Kims Leben alles seinen geregelten Gang, bis sie eines Tages nach Hause kommt und ...

    Mehr
  • Unblutige Spannungsgeschichte

    Endlich daheim
    BookfantasyXY

    BookfantasyXY

    Rezension zu "Endlich daheim" von Regina Nössler

    Kim sitzt im Klassenzimmer und beobachtet auf dem Schulgelände einen Fuchs. Typisch für Kim, die gerne abschweift und Tagträumen nachhängt. Aber dieser Tag verändert Kim, denn am Ende des Tages weiß sie nicht mehr, ob sie es real erlebt hat oder nur träumt. Nach der Schule geht Kim direkt nach Hause. Aber es stimmt etwas nicht. Der Familienname steht nicht an der Klingel, sondern ein ihr völlig fremder Name. Und der Wohnungsschlüssle passt plötzlich nicht mehr ins Schloss. Bis zum späten Abend kehrt Kims alleinerziehende Mutter ...

    Mehr
    • 3
    parden

    parden

    25. December 2015 um 07:58
    KruemelGizmo schreibt Schöne Rezi, könnte mir gefallen.

    Da schließe ich mich an...

  • Ein Thriller? Ein Roman? Eine klasse Mischung aus beidem!

    Endlich daheim
    Kerstin_KeJasBlog

    Kerstin_KeJasBlog

    Rezension zu "Endlich daheim" von Regina Nössler

    "In meinem Kopf ist zu viel. Oder zu wenig. Oder alles durcheinander." (Kim, Seite 258) Bei diesem Buch musste ich außergewöhnlich lange überlegen, wie ich diese Rezension schreiben soll. Aber das Buch und die enthaltene Geschichte um die Jugendliche Kim ist eben so außergewöhnlich. Auf dem Cover steht Thriller, aber es ist ein großartiger Roman. Wenn es als Roman betitelt wäre, hätte ich wohl gemeint dass ein Thriller darinnen versteckt ist. Für alle eingefleischten Thrillerfans, die gerne und mit Vorliebe Serienkiller folgen, ...

    Mehr
    • 2
  • weitere