Regina Rheinwald Der Reitstall

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Reitstall“ von Regina Rheinwald

Der Mord an einem Pferd, Spannung, Liebe, Hass und Intrigen.
Das ist "Der Reitstall - ... unter Verdacht".
Birgit trifft in ihrem neuen Reitstall ihre Teenagerfreundin Christina. Eine schreckliche Geschichte von damals holt Birigit ein und alles scheint sich noch einmal zu wiederholen...
Wird Birgit diesmal ihre Unschuld beweisen können? ... und wem im neuen Stall kann sie vertrauen?

Stöbern in Romane

Alles über Heather

kleine, intensive, rabenschwarze Geschichte

ju_theTrue

Der Weihnachtswald

Ein wunderschönes, außergewöhnliches und besonderes Weihnachtsbuch <3

ErbsenundKarotten

Die Kieferninseln

Für japanophile Menschen eine wundervolle literarische Reise zu einem Land am anderen Ende der Welt, welche leicht an Murakami erinnert.

EmanuelvanWeimar

Kukolka

Erschreckendes Porträt eines Kindes, dessen Seele immer wieder mit Füßen getreten wird.

black_horse

Die Geschichte der getrennten Wege

Lieblingsbücher!! Lieblingsreihe!

Lanna

Dann schlaf auch du

Der große Hype ist fast berechtigt.

NeriFee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Scharfsinnige Charakterisierung der Reiterszene

    Der Reitstall

    AnnaCastronovo

    19. June 2016 um 13:39

    "Der Reitstall ... unter Verdacht" ist ein kurzweiliger und spannender Reiterroman. Ich musste an vielen Stellen schmunzeln, weil Regina Rheinwald die Typen, die in einem Reitstall nunmal so unterwegs sind, sehr treffend beschreibt: Vom Rollkur-Reiter bis zur Pendeltrulla ...  Man merkt, dass sich die Autorin bestens mit der Materie auskennt und auch geschickt viel Fachwissen einfließen lässt, ohne dabei zu dick aufzutragen. Trotzdem stimmen einige Aspekte zum Umgang mit dem Pferd nachdenklich. Die Geschichte ist sehr flott geschrieben und wirklich spannend, es geht um eine Intrige, bei der die Hauptperson von ihrer ehemaligen besten Freundin beschuldigt wird, deren Pferd vergiftet zu haben. Es gibt ein paar überraschende Wendungen und die Spannung steigt bis zum Schluss an. Mein Fazit: Leseempfehlung für alle Reiter, kurzweilig und spannend, scharfsinnige und bissige Charakterisierung der Reiterszene. Sehr gerne gelesen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks