Regina Schwarz , Michael Schober Welches Tier trompetet hier?

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Welches Tier trompetet hier?“ von Regina Schwarz

Töröö! Wer ist das Trompetentier? Bei Löwe, Affe und Papagei macht sich das Känguru auf die Suche. Auf jeder Seite ertönt ein anderer Tierlaut, wenn man den Schieber herauszieht. Ein lustiger Hör- und Rate-Spaß im Zoo - mit echten Tiergeräuschen!

Stöbern in Kinderbücher

Chloé und die rosarote Brille

Durch witzige Kloweisheiten lernt man immer etwas Neues und kann im wahrsten Sinne des Wortes durch Klugscheißerwissen punkten

Melli910

Nevermoor

Einzigartige Charaktere in einer fantastisch wundersamen Welt. Der Humor ist toll und man liebt es in diese Welt einzutauschen.

Zyprim

Tildas Tierbande - Wühler, das wuschelige Wunschkaninchen

Ein wunderbares Buch für junge Leser mit Herz für Tiere, Abenteuer, Banden und Freundschaft

danielamariaursula

Pippa - Mein (ganzes) Leben steht kopf

Wie immer witzig illustriert, allerdings konnte mich die Geschichte diesmal nicht sooo überzeugen wie Band 1. Für Pferdeliebhaber ein ideal.

Anakin

Sternschnuppengeflüster

Unterhaltsames Jugendbuch mit Sommerfeeling

sternenstaubhh

Der zauberhafte Eisladen

Habe ich als Einstieg für Lesenachmittage mit meiner jüngsten Nichte gelesen.Und es war genau richtig-hat sehr viel Freude gemacht!

Katzenmicha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Welches Tier trompetet hier?" von Regina Schwarz

    Welches Tier trompetet hier?

    WinfriedStanzick

    06. March 2013 um 08:37

    Dieses wunderschöne Bilderbuch für die Allerkleinsten ab etwa 1-2 Jahren bietet einen lustigen Ratespaß. Insgesamt fünf Tieren begegnet das kleine Känguru auf seinem Spaziergang durch den Zoo: „Das Känguru hüpft los und gleich geht es vorbei am Ententeich, dann noch ein Stück geradeaus. Und wo kommt es am Ende raus? „Du, bin ich richtig hier bei dir? Bis du das Trompetentier?“ Und dann sollen die kleinen Kinder auf der rechten Seite einen Schieber herausziehen, auf dem das entsprechende Tier abgebildet ist. Doch nicht genug: es ertönt, wenn man den Schieber ganz herauszieht, auch ein Originalton des jeweiligen Tieres. Das bringt genauso viel Spaß für die Kinder wie die ganze in schönen Reimen abgefasste Geschichte. Und schon bald haben die Kinder nicht nur schöne Reime gehört und die Namen der Tiere gelernt, sondern können vielleicht sogar mit ihren eigenen Stimmen die Stimmen der Tiere nachahmen. Das wiederum wird ein großer Spaß für die vorlesenden Erwachsenen. Eine hervorragende Idee in Wort( Reimen) und Bild ansprechend umgesetzt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks