Regina Stürickow

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(3)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Kommissar Gennat ermittelt

Bei diesen Partnern bestellen:

Mörderische Metropole Berlin

Bei diesen Partnern bestellen:

Skandale in Berlin

Bei diesen Partnern bestellen:

Verbrechen in Berlin

Bei diesen Partnern bestellen:

Kriminalfälle im Dritten Reich

Bei diesen Partnern bestellen:

Mörderisch Metropole Berlin

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Kommissar vom Alexanderplatz

Bei diesen Partnern bestellen:

Paris mörderisch

Bei diesen Partnern bestellen:

Habgier

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kriminalhistorische Berlin-Führung

    Mörderische Metropole Berlin
    Patno

    Patno

    21. February 2017 um 11:22 Rezension zu "Mörderische Metropole Berlin" von Regina Stürickow

    Das nostalgische Cover gefiel mir gut und die Thematik weckte mein Leseinteresse. "Mörderische Metropole Berlin" von Regina Stürickow ist im November 2015 beim Militzke Verlag Leipzig erschienen. Darin enthalten sind authentische Kriminalfälle aus den Jahren 1914-1933. Die dunkle Seite Berlins hat für mich etwas Geheimnisvolles! Zunächst begab ich mich also mit der Autorin auf einen kriminalhistorischen Rundgang durch das Berliner Milljöh. Eines hat sich wohl in Berlin bis heute nicht geändert. Es gibt unzählige Kneipen. Damals ...

    Mehr
  • Krimihauptstadt Berlin

    Verbrechen in Berlin
    PaulTemple

    PaulTemple

    Rezension zu "Verbrechen in Berlin" von Regina Stürickow

    Die schier unermüdliche Anzahl an historischen Krimis,  die in Berlin spielen,  finden in diesem interessanten Buch viele wahre Fälle, die eine literarische Bearbeitung mehr als wert sind. Die Autorin berichtet über insgesamt 32 Kriminalfälle,  angefangen 1890 bis in die Wirtschaftswunderjahre, und versteht es durchaus gekonnt,  die sozialen Begebenheiten und Umstände der jeweiligen Zeiten darzustellen,  für meine Begriffe leider ab und an etwas zu kolportagehaft. Für Krimifans durchaus empfehlenswert. 

    • 2