Regina Stürickow Kriminalfälle im Dritten Reich

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kriminalfälle im Dritten Reich“ von Regina Stürickow

Kriminalität im Dritten Reich; Im November 1934 begann eine spektakuläre Raubserie im Berliner Westen, die bis Ende 1937 anhielt. 157 Überfälle wurden verübt und zwei Menschen ermordet. Betroffen waren Liebespärchen, die sich zu einem Stelldichein in Autos auf dunkle Waldwege zurückgezogen hatten. Die Polizei tappte lange im Dunkeln und war blamiert. Zwei 14-Jährige brachen aus einem Erziehungsheim aus, beraubten eine alte Frau und töteten sie. Die Ehefrau eines Wehrmachtssoldaten und Geliebte eines SS-Angehörigen, wurde in der S-Bahn erschlagen und aus dem Zug geworfen. Während des Krieges erfolgten in Bombennächten regelrechte Einbruchserien. Die Historikerin Regina Stürickow schildert anhand zahlreicher Fälle, wie das Dritte Reich, das den Mythos der Volksgemeinschaft pflegte, mit der Alltagskriminalität umging. Sie stützt sich dabei auf gründliche Recherchen in Archiven und Ermittlungsakten, die sie zu einem überzeugenden Gesamtbild zusammenfügt. Auch Verbrechen, in denen politische Interessen des Regimes direkt berührt werden, finden Berücksichtigung, so der Raubmord an einer jüdischen Zwangsarbeiterin, die Einbeziehung der so genannten Rassenschande in einen Prostituiertenmord oder die Entführung und Folterung eines Fabrikanten durch SA-Angehörige. So entsteht ein facettenreiches Bild über soziale Milieus im Dritten Reich, in denen Kriminalität erwuchs. Die gelungene Verbindung von Verbrechens- und Sozialgeschichte und die Aufdeckung wenig bekannter Seiten der Nazidiktatur macht das Buch zu einer äußerst aufschlussreichen Lektüre.

Stöbern in Kinderbücher

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Einfach super!!! Ich bin ein mega Penny Fan...meine Lieblings Kinderbuch Reihe ...und meine Tochter hat alle Bücher und 2 CDs😍 "schwärm"

SunnyCassiopeia

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

Miraculous - Die geheime Superheldin

Ein tolles Abenteuer für alle Fans der Serie und die, die es noch werden wollen.

NickyMohini

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Wunderschönes Buch für Nähbegeisterte!

Diana182

Nickel und Horn

Eine nette Geschichte, deren Charaktere jedoch ausbaufähig sind

pantaubooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen