Regina Tödter Die 50 besten Alkohol-Killer

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die 50 besten Alkohol-Killer“ von Regina Tödter

Zum Wohl! Das obligatorische Glas Sekt zum Empfang, ein Bierchen am Feierabend, ein Glas Wein zum Fernsehprogramm oder dem Lieblingsbuch. Alkohol gehört einfach dazu - egal ob man allein ist, mit Freunden nett plaudert oder etwas feiert. Dies ist kein Alkohol-Verdammungs-Buch. Trinken Sie - und lassen Sie es sich schmecken. Wenn Sie aber das Gefühl haben, in letzter Zeit war es doch ein wenig viel, dann sind Sie hier genau richtig. Probieren Sie doch einfach mal aus, ob Ihnen eine Zeit "ohne" oder mit "ganz wenig" guttut. 50 knackige Tipps für das selbstbewusste "Nein, heute nicht" oder für attraktive Alternativen zum Alkohol. Früher griff Regina Tödter gelegentlich zu einem Glas Wein, wenn sie auf der Suche nach Schreib-Inspiration war. Dann allerdings hätte sie jetzt unmöglich die 50 besten Alkohol-Killer für Sie parat! Vor einigen Jahren nämlich entschied die Autorin sich sehr bewusst für eine alkoholfreie Woche - und "aus dieser bin ich einfach nicht wieder rausgekommen. Dadurch habe ich so viel mehr Lebensqualität erlebt." Es muss nicht für jeden die völlige Abstinenz sein, aber ab und zu mal kürzer zu treten tut Ihnen auf jeden Fall rundum gut. Bei TRIAS erschienen von ihr bereits die "50 besten Zuckersucht-Killer" und bei FOCUS Online verrät die Gesundheits-Expertin in einer Kolumne Tricks, wie man "alkoholfrei" durch den Alltag kommt."

Perfekte Tipps und Ratschläge zum Alkoholfasten oder zur Konsumverminderung, jedoch für ausgeprägte Alkoholsucht eher ungeeignet.

— thelauraverse
thelauraverse

Stöbern in Sachbuch

Freundinnen

Kein Ratgeber, aber eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden von wertvoll/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zum Wohl auf die Gesundheit

    Die 50 besten Alkohol-Killer
    le_papillon_curieux

    le_papillon_curieux

    21. February 2016 um 19:16

    Seitdem ich dieses Büchlein gelesen habe, gehe ich tatsächlich mit dem Genuss von Alkohol anders um. Nach dieser Lektüre fragt man sich, was macht Alkohol mit mir, was bewirkt er und tut er mir tatsächlich gut? Gibt es da überhaupt etwas Positives, was den Konsum von Alkohol mit sich bringt? Und man stellt fest, zu viel der Einnahme macht schlechte Laune, bringt Übelkeit mit sich, lässt das Hautbild fürchterlich aussehen, Der Körper verliert Mineralstoffe und noch vieles mehr. Sehr schnell greift man zu einem Gläschen um beispielsweise den Alltagsfrust zu betäuben oder aber die Langeweile zu vertreiben. Dieses Büchlein wirkt sehr ernüchternd und gibt Tipps, wie man das größte Anliegen des Menschen, gesund zu bleiben unterstützt und der Macht der Gewohnheit, immer mal ein Gläschen mitzutrinken entsagt. Dieses Buch kann ich nur empfehlen!

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Die 50 besten Alkohol-Killer" von Regina Tödter

    Die 50 besten Alkohol-Killer
    ReginaToedter

    ReginaToedter

    Zum Wohl! Das Bierchen während der Weihnachtsfeier, ein Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt und das obligatorische Glas Sekt beim Anstoßen auf´s neue Jahr. Alkoholtrinken gehört vor allem jetzt in den Dezemberwochen einfach dazu - manchmal jedoch öfter, als einem lieb ist.  Deswegen zählt hierzulande zu den beliebtesten Vorsätzen, neben mehr Sport machen, weniger Stress haben und mehr Zeit mit Freunden & Familie verbringen, auch WENIGER ALKOHOL TRINKEN!  Das in der Leserrunde vorgestellte Buch ist jedoch kein Alkohol-Verdammungs-Buch! Trink - und lasse es Dir schmecken. Wenn Du aber das Gefühl hast, in letzter Zeit war es doch ein wenig viel, dann bist Du hier genau richtig. Gemeinsam starten wir - passend zum Jahreswechsel -  eine Art "Trink-Fastenzeit": dabei gehen wir hier Tipp für Tipp aus dem ALKOHOL-KILLER durch und probieren aus, wie es sich anfühlt, einfach mal eine Zeit "ohne" oder mit "ganz wenig" auszukommen.  Alkoholfrei ins Neue Jahr - hast Du Lust mitzumachen, dann freue ich mich auf Dich und Deine nüchternen Erfahrungen.  Es werden 10 Bücher (Freiexemplare) verlost.  Start (Trinkfastenzeit & Leserrunde): 2. Januar 2016 Dauer: 4-5 Wochen  Lieben Gruß bis dahin Regina Tödter

    Mehr
    • 54
  • Leserunde zu "Die 50 besten Alkohol-Killer" von Regina Tödter

    Die 50 besten Alkohol-Killer
    ReginaToedter

    ReginaToedter

    Zum Wohl! Das Bierchen während der Weihnachtsfeier, ein Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt und das obligatorische Glas Sekt beim Anstoßen auf´s neue Jahr. Alkoholtrinken gehört vor allem jetzt in den Dezemberwochen einfach dazu - manchmal jedoch öfter, als einem lieb ist.  Deswegen zählt hierzulande zu den beliebtesten Vorsätzen, neben mehr Sport machen, weniger Stress haben und mehr Zeit mit Freunden & Familie verbringen, auch WENIGER ALKOHOL TRINKEN!  Das in der Leserrunde vorgestellte Buch ist jedoch kein Alkohol-Verdammungs-Buch! Trink - und lasse es Dir schmecken. Wenn Du aber das Gefühl hast, in letzter Zeit war es doch ein wenig viel, dann bist Du hier genau richtig. Gemeinsam starten wir - passend zum Jahreswechsel -  eine Art "Trink-Fastenzeit": dabei gehen wir hier Tipp für Tipp aus dem ALKOHOL-KILLER durch und probieren aus, wie es sich anfühlt, einfach mal eine Zeit "ohne" oder mit "ganz wenig" auszukommen.  Alkoholfrei ins Neue Jahr - hast Du Lust mitzumachen, dann freue ich mich auf Dich und Deine nüchternen Erfahrungen.  Es werden 10 Bücher (Freiexemplare) verlost.  Start (Trinkfastenzeit & Leserrunde): 2. Januar 2016 Dauer: 4-5 Wochen  Weitere Informationen zu diesem Thema unter http://www.focus.de/gesundheit/experten/regina_toedter/ Lieben Gruß bis dahin Regina Tödter

    Mehr
    • 47
  • Prosit! (lat. "Es möge nutzen!")

    Die 50 besten Alkohol-Killer
    thelauraverse

    thelauraverse

    20. January 2016 um 20:14

    Mit "50 knackigen Tipps für das selbstbewusste 'Nein, heute nicht' oder für attraktive Alternativen zum Alkohol" wirbt das im TRIAS Verlag erschienene Ratgeber-Büchlein von Regina Tödter. Obwohl "Die 50 besten Alkohol-Killer" eher als Büchlein denn als Buch zu bezeichnen ist und auf den ersten Blick nicht weltbewegend und revolutionär aussieht, verspricht es schon im Klappentext eine ganze Menge. Mit nur 50 "knackigen" Tipps soll der Grundstein für eine Zeit "ohne" oder mit nur "ganz wenig" Alkohol gelegt werden. Davon inspiriert habe ich mich an einen Selbsttest gewagt und persönlich ausprobiert, ob das Buch halten kann, was es verspricht. Alkoholfasten eignet sich zudem sehr gut als Neujahrsvorsatz und so habe ich beschlossen, mich ab dem 1. Jänner von den Ratschlägen von Regina Tödter leiten zu lassen und mein Leben für eine gewisse Zeit ohne Alkohol zu bestreiten. In kleinen Abschnitten werden die fünfzig Ratschläge in verschiedene Themengebiete gegliedert. Zuerst werden Tipps für eine Trinkfastenzeit gegeben, denen prägnante Fakten und Hinweise zum Alkoholkonsum im Alltag folgen. Im Folgenden wird hauptsächlich über die eigene Gesundheit gesprochen und der Aspekt der Gewohnheit des Trinkens diskutiert. Das Buch schließt mit Rezepten für alkoholfreie Drinks und "Kater-Killer", sollte man doch einmal schwach werden. Auf "nur" 85 Seiten findet man eine riesige Bandbreite an Ratschlägen. Von einfach klingenden Tipps wie "Nutzen Sie den Sonntag" (Nr. 31) über schwierigere "Flirten Sie nüchtern" (Nr. 13), bis hin zu Profi-Ratschlägen wie "Machen Sie mal alkoholfreien Urlaub" (Nr. 17) ist für jeden und jede etwas dabei. Das Buch will keineswegs den Alkoholkonsum verdammen, zeigt aber die dessen Nachteile sehr gut und einprägsam auf. Besonders angetan haben es mir persönlich die Rezepte, die mir als Inspiration für alkoholfreie Getränke dienen. Ob alkoholfreie Hugo-Varianten oder Milchshakes - auch hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Mein Fazit: Bei mir hat es funktioniert! Das Buch ist zwar kein Patentrezept und will dies auch gar nicht sein, doch durch die Tipps wird dem Leser / der Leserin sehr gut bewusst gemacht, wie schlecht Alkohol eigentlich für den menschlichen Körper ist und welche Vorteile es für einen Verzicht darauf gibt. Die Autorin selbst gibt an, zuerst nur eine alkoholfreie Woche geplant zu haben, die sich allerdings mittlerweile auf mehrere Jahre ausgedehnt hat. Wer aber erwartet, in diesem kleinen Buch den Schlüssel zur Überwindung von Alkoholsucht und Alkoholismus zu finden, der muss leider enttäuscht werden. Wahrscheinlich helfen in schweren Fällen die gut gemeinten Tipps nicht aus und andere Maßnahmen müssen getroffen werden. Jedoch alles in allem ein gutes Buch, um Neujahrsvorsätze (endlich) einmal einzuhalten und den Weg in ein gesünderes Leben einzuschlagen!

    Mehr