Neuer Beitrag

KBV_Verlag

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Friesland, Mitte des 16. Jahrhunderts: Noch schwelen die letzten Scheiterhaufen, aber der Wahnsinn der Hexenverbrennungen, der auch die Hebamme Hiske Aalken fast das Leben gekostet hätte, ebbt langsam ab. Doch das Land kommt nicht zur Ruhe. Vor dem Hintergrund der Spannungen, die die voranschreitende Reformation auslöst, geschehen mysteriöse Morde.

Hiske und ihr Ehemann, der Medicus Jan Valkensteyn reisen in diesen düsteren Zeiten nach Jever, um ihrer Freundin Anneke Hollander beizustehen. Anneke ist Augenzeugin eines der bestialischen Morde und fürchtet um ihr Leben.

Mit ihrem historischen Kriminalroman „Die Rückkehr der Lebenspflückerin“ setzt Regine Kölpin die erfolgreiche Reihe um die Hebamme Hiske Aalken fort. Authentische und schonungslose Einblicke in das schwere und  oft viel zu kurze Leben der Menschen an der Schwelle zwischen Mittelalter und Neuzeit erzeugen einen Sog, dem sich kein Leser entziehen kann. In dieser Epoche, als Bürger, Bauern, Kaufleute und Leibeigene zum Spielball in den Händen konkurrierender Mächte werden, siedelt Regine Kölpin die Jagd nach einem mysteriösen Mörder an. Spannender war das Ende des Mittelalters nie.

Autor: Regine Kölpin
Buch: Die Rückkehr der Lebenspflückerin

Diana182

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo=)
Da mich sowohl Cover als auch die Beschreibung sehr ansprechen und neugierig machen, möchte ich mich sehr gerne für ein Printexemplar bewerben.

Über einen regen Austausch in der Gruppe würde ich mich sehr freuen.

Eine anschließende Rezension ist natürlich auch selbstverständlich.
Liebe Grüße

tigerbea

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Da ich die drei Vorgängerbände kenne und liebe, kann ich gar nicht anders als mich zu bewerben! Schließlich muß ich wissen, wie es mit Hiske weitergeht! Ich würde mich freuen, an der Leserunde teilnehmen zu dürfen!

Beiträge danach
80 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Diana182

vor 4 Monaten

Kapitel 5 - 8
Beitrag einblenden

Pixibuch schreibt:
Anneke hat den MORD gesehen und wird seitdem verfolgt. Ihr Dienstherr mißhandelt sie aufs Gröbste. Sie läßt das mit sich machen, weil sie froh ist, ein Dach über den Kopf zu haben. Kaum ist Hiske in Jever, wird sie schon auf die Burg zitiert. Was die von ihr wollen? Was Frankus sich dabei denkt, das Indigo zu verarbeiten. Es ist doch verboten. Schön ist, dass Jan und Hiske den behinderten Jungen mit sich nehmen.

Was Anneke hier zustößt finde ich echt schlimm- sie tut mir richtig leid:(

Wer aber riecht nach Lavendel und ist ihr nun auf den fersen- sogar anscheinend in ihrem Zimmer-es wird auf jeden Fall richtig spannend!!!

Das Jan und Hiske den Jungen mitnehmen fand ich auch sehr gut und rührend.

Pixibuch

vor 4 Monaten

Rezensionen
Beitrag einblenden

https://www.lovelybooks.de/autor/Regine-K%C3%B6lpin/Die-R%C3%BCckkehr-der-Lebenspfl%C3%BCckerin-1465152253-w/rezension/1551132639/ Danke für dieses traumhafte Historienbuch. Es hat mich in eine andere Welt versinken lassen. Ich habe meine Rezension noch an 6 verschiedenen anderen Foren gepostet und natürlich mache ich weit und breit MUNDPROPAGANDA. Danke, für diese unwiederbringliche Lesestunden. Ich werde den nächsten historischen Roman genauso verschlingen.

Diana182

vor 4 Monaten

Kapitel 9 - 12
Beitrag einblenden

Pixibuch schreibt:
Ich glaube auch nicht, dass Bedecker der Mörder ist. Er ist ein Trunkenbold und ein Dieb. Aber umbringen tut er keinen. Der Überfall auf dem Schiff mit Sabrina und Thilman war schon arg krass. Hofffentlich bekommt Sabrina noch die Kurve.

ja, so habe ich es auch empfunden und musste am Wochenende schnell weiter lesen...

Diana182

vor 4 Monaten

Kapitel 13 - 15
Beitrag einblenden

Pixibuch schreibt:
Popko wird auch angegriffen und getötet. Er kann also auch nicht der Mörder sein. Hiske ist sehr schwer getroffen, ,meint sie doch, Jan betrügt sie mit Anneke. Hiske findet Unterschlupf in der Burg, da sie ja die schwangere Dienstmagdt von Frl. Maria betreuen muß.Thilman konnte fliehen und ist inzwischen auch schon auf dem Weg zur Burg.

Das Hiske hier schwer getroffen ist, kann ich ganz gut nachvollziehen- Annekes verhalten im Gegenzug eher weniger. Anfangs mochte ich sei sehr und nun wird sie mir immer unsympathischer...ich hoffe, Jan und Hiske finden wieder zueinander...

Diana182

vor 4 Monaten

Kapitel 16 - 18

auch ich musste am Wochenende bis zum Ende weiter lesen- hier passiert ja so einiges...Ich finde auch das Hiske viel zu gut ist...aber das macht sie eben auch sympathisch:)
Mir hat das Ende sehr gefallen und auch ich hoffe, dass es noch weitere Geschichte geben wird...nun werde ich mir aber erst einmal die Vorgeschichte genauer ansehen;)

RegineKoelpin

vor 4 Monaten

Kapitel 16 - 18
@Diana182

Es gibt schon drei Vorgängerbände und da diech Anneke interssiert: - Im Meerkristall widme ich ihr viel Zeit.

Diana182

vor 4 Monaten

Rezensionen

Hallo=)

vielen lieben dank, dass ich an der Runde teilnehmen durfte. Die Geschichte hat mir sehr gefallen und ich werde mir jetzt auch noch die Vorgeschichten anschauen!

https://www.lovelybooks.de/autor/Regine-K%C3%B6lpin/Die-R%C3%BCckkehr-der-Lebenspfl%C3%BCckerin-1465152253-w/rezension/1551388513/

Liebe Grüße

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.