Neuer Beitrag

katja78

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Verschwindet ein Geburtstag, wenn man fest genug nicht an ihn denkt?

Lest gemeinsam in der Leserunde das neue Buch von Regine Kölpin, "Oma zeigt Flagge" welches in Kürze bei Droemer Knaur erscheint.
Erlebt gemeinsam wie Marie, Oma Jettes Vorhaben gehörig durchkreuzen will.
Bewerbt euch gleich zur Leserunde.

Verschwindet ein Geburtstag, wenn man fest genug nicht an ihn denkt? Oma Jette genießt ihr postfamiliäres Dasein (glaubt sie jedenfalls) und plant, ihren 60. einfach zu ignorieren. Enkelin Marie plant derweil eine Geheimoperation. Was Jettes Jugendliebe Günther plant, als er sich samt Scheidungs-Hamster Emma bei ihr einquartiert, ist ungewiss. Sicher ist nur, dass Jettes Leben plötzlich gehörig kopfsteht.






Leseprobe

Regine Kölpin, geb.1964 in Oberhausen (NRW), lebt in Friesland. Sie liebt die Nordseeküste, weil sie das raue Klima, die Weite des Meeres und der Landschaft für ihre Inspiration braucht. Regine Kölpin hat viele Preise und Auszeichnungen erhalten. Zuletzt war sie nominiert für den Kärntner Krimipreis 2008 und erhielt im Jahr 2010 das Krimistipendium Tatort Töwerland. 2011 wurde sie zu einer der "Starken Frauen Frieslands" ernannt. Mehr unter: www.regine-koelpin.de


Wir suchen für diesen Roman,10 Leser, die gerne das Buch gemeinsam in einer Leserunde lesen und sich austauschen möchten. Dafür stellt der  Verlag 10 Bücher zu Verfügung, wobei wir uns auch über einige Blogger freuen würden.
Solltet ihr also bloggen, dann schreibt uns bei der Bewerbung eure Blogadresse bei.

Bewerbungsfrage: Schildert und euren Eindruck zur Leseprobe

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind schon sehr gespannt auf eure Einschätzungen.


*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches

Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.

Autor: Regine Kölpin
Buch: Oma zeigt Flagge

GaranceLovesBags

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Oh, das Buch klingt sehr unterhaltsam. Die Leseprobe hat mir auch gefallen, die Charaktere sind mir jetzt schon sympathisch, deswegen hüpfe ich mal in den Lostopf. :)

Igela

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Sehr gerne möchte ich bei dieser tollen Geschichte mitlesen!
Jette scheint ihren eigenen Kopf zu haben und ist nicht begeistert ,dass Tochter Kea einfach so bei ihr reinschneien möchte. Ich denke, sie liebt ihre Tochter und die Enkelkinder, aber will doch bitte sehr ihren Freiraum haben!
Die Leseprobe hat mich schon zum schmunzeln gebracht ...vor allem der Satz: Man nullt ja nicht jeden Tag!
Jette möchte ihren Geburtstag nicht gross feiern, etwas was ich gut nachvollziehen kann!

Beiträge danach
140 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Schneeapfel91

vor 2 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks

Vielen Dank für die nette Unterhaltung, die mir der Roman beschert hat. Ich habe ihn wirklich sehr gerne gelesen und hatte großen Spaß dabei. Die charaktere sind mir allesamt sehr schnell ans Herz gewachsen. Anbei meine Rezensionen:

http://www.amazon.de/Oma-zeigt-Flagge-Regine-K%C3%B6lpin/dp/3426516829

http://fluffypinkcupcake.blogspot.de/p/oma-zeigt-flagge-regine-kolpin.html

http://www.lovelybooks.de/autor/Regine-K%C3%B6lpin/Oma-zeigt-Flagge-1182483923-w/rezension/1193680269/

http://wasliestdu.de/rezension/eine-schoene-sommerlektuere-ueber-die-wohl-turbulentesten-zwei-wochen-im-leben-einer

RegineKoelpin

vor 2 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks
@Schneeapfel91

Ich danke dir ganz herzlich:-)

Nele75

vor 2 Jahren

Anfang - Kapitel 6
Beitrag einblenden

Von Anfang an ist das ein richtiges Wohlfühlbuch, bei dem man sich schon freut, wenn man es in die Hand nimmt und zu lesen beginnt.

Jette wirkt sympathisch und vor allem weiss sie, was sie möchte und was nicht. Und dann....kommt ihre Tochter auf die Insel und überlässt ihre drei Kinder in der Obhut der Oma. Ein ziemliches Durcheinander beginnt und mir gefallen hier besonders die Stellen, in denen Jette von ihrem Leben auf der Insel erzählt, dass kann man sich so schön vorstellen.

Günther ist dagegen weniger sympathisch oder sagen wir mal.....ganz anders als Jette eben. Er macht das Chaos noch ein bißchen größer und man ist gespannt, wie es weitergeht.

Nele75

vor 2 Jahren

Kapitel 7 - 10
Beitrag einblenden

Lesezeichen16 schreibt:
So, bin fast durch mit diesem Leseabschnitt... Ach, Killian ist einfach goldig, aber seine Art und Weise raubt Oma Jette fast den Verstand. Einfach abzuhauen und sie macht sich große Sorgen und sucht ihn überall. Das geht gar nicht... Oma Jette platzt kurz darauf der Kragen und sie spricht endlich mal ein Machtwort. So, ganz langsam merken die Kids dass es so nicht weiter gehen kann....mal sehen, wie lange sie an Omas Worte denken werden... Die Kids sind ja auch nicht ohne...der eine isst das nicht, der andere das nicht.... Sockenlocken - das fand ich so klasse und der Ideenreichtum läßt grüßen. Herrliches Kopfkino!

Kilian finde ich auch ganz niedlich und vor allem stelle ich ihn mir ein bißchen wie Harry Potter vor (also vom Aussehen her) mit Brille und so weiter.
Ein Machtwort zu sprechen war hier wirklich mal notwendig, denn sonst ist Jette ja nur noch am Hinterherputzen und hat bald überhaupt keine Zeit mehr, sich um Günther zu kümmern *grins*

Die Sockenlocken waren echt ein Highlight. Ich habe neulich von einer Bekannten gehört, dass ihre Tochter sich kleine Locken mit Trinkhalmen eingedreht hat - bin gespannt, was da bei meinen Mädels noch so auf mich zukommt ;-)

Nele75

vor 2 Jahren

Kapitel 11 - 16
Beitrag einblenden

steffiZDF schreibt:
So langsam möchte ich wirklich wissen, wer das Bild nun gestohlen hat. Ich tippe immer noch auf Pablo... Doch Jette vermutet Horsti und wird gleich darauf verhaftet, da sie auf einem fremden Boot eingebrochen ist. Sie dachte nämlich es sei Horsts Boot. Tja... leider daneben! Aber sie wurde ja wieder frei gelassen. Günther ist so niedlich! Er bemüht sich so sehr um Jette. Er verändert sich optisch und versucht, für Jette den Mann zu stehen! :D Dabei verbündet er sich mit Marie, was ich sehr schön finde.

Ich habe eigentlich auch nicht Horsti als erstes verdächtigt, aber Pablo stand ebenfalls nicht ganz vorne auf meiner Liste der Verdächtigen. Auf jeden Fall kommt jetzt auch noch eine Menge an Spannung hinzu, eine richtig bunte, gut unterhaltende Mischung.

Günther und Marie - das ist so niedlich, wie die beiden sich Gedanken machen und Marie Günther helfen will, mehr aus sich zu machen und somit auch mehr Jettes Typ zu entsprechen, mal sehen, ob es hilft ;-)

Nele75

vor 2 Jahren

Kapitel 17 - Ende
Beitrag einblenden

Was für ein überraschender letzter Abschnitt. Erst die Aktion mit Pablo, den ich nicht wirklich an erster Stelle gesehen hatte, als es um den Diebstahl ging und dann.........Jette und Günther wieder zusammen. Auch hier hätte ich nicht mit gerechnet, mit diesem Ende. Allerdings passt es zur Geschichte, immer wieder anders als erwartet und somit sehr lesenswert. Hat mir gut gefallen und vielleicht erfahren wir ja mal irgendwann, ob Jette und Günther wirklich ihr Glück gefunden haben - oder ob es so turbulent weitergeht, sicherlich wird es mit Jette nicht langweilig.

Nele75

vor 2 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks

Hier meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Regine-K%C3%B6lpin/Oma-zeigt-Flagge-1182483923-w/rezension/1200734901/

auch noch auf Amazon, Weltbild, Wasliestdu und auf meinem Blog www.elasbookinette.wordpress.com

Vielen lieben Dank für dieses wunderbare Lesevergnügen!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks