Regine Leonore Birkner (G)dicht oder nicht.

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „(G)dicht oder nicht.“ von Regine Leonore Birkner

Die Bühnenfigur „Greta Mulhouse“ von Regine Leonore Birkner ist Dichterin und Diseuse mit Hang zum Gattenmord. Sie betrachtet die Wechselfälle des Lebens gerne aus der dunkelgrau- bis schwarzhumorigen Ecke. Das Buch „(G)dicht oder nicht“ beinhaltet neben ihren melocharismatischen Chansons auch Gedichte (unterteilt in humoristische Gedichte und Lyrik), absurde Dialoge und „Assoziations-Gerüste“.
Die „melocharismatischen Chansons“ der Greta Mulhouse sind frech, humorvoll und spitzfindig. Viele (zwischen)menschliche Situationen werden auf die Schippe genommen. Es geht um Themen wie die Liebe, das Älterwerden, den Gattenmord oder Sex.
Die humoristischen Gedichte und die Lyrik bestechen durch ihre Wortwahl, der Leser kann zwischen den Zeilen und Buchstaben lesen. In ihren absurden Dialogen greift Regine Leonore Birkner wortspielend sprachliche Verständnisfallen auf und treibt sie auf die Spitze.
Um genau treffenden Ausdruck ringend entdeckte Regine Leonore Birkner ihre Leidenschaft fürs Kürzen und dadurch die Öffnung, die durch die Reduktion auf den Punkt entsteht und Raum schafft für den Rezipienten und seine Gedankenwelt. Das führte auch zu ihren sogenannten Assoziations-Gerüsten, in denen das Wort zum Teil auf die Silbe, ja manchmal auf den Buchstaben heruntergebrochen wird.
Die Typografie ist bei den Gedichten und den Assoziation-Gerüsten dem Inhalt der Texte angepasst und bildet eine optische Einheit.

Stöbern in Gedichte & Drama

Alt?

Nicht meins...der Stil des Dichters und der Aufbau der Thematik hat mir gar nicht gefallen.

EnysBooks

Solange es draußen brennt

Wer seine Texte liebt und andere damit begeistern möchte.

Bookofsunshine

Ganz schön Ringelnatz

Die Serie ist toll. Nur Ringelnatz liegt mir nicht

Eistorte

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks