Regine Schindler

 4.2 Sterne bei 9 Bewertungen
Autor von Pele und das neue Leben, Mia, was ist ein Trip? und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Regine Schindler

Sortieren:
Buchformat:
Regine SchindlerPele und das neue Leben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Pele und das neue Leben
Pele und das neue Leben
 (3)
Erschienen am 01.01.1997
Regine SchindlerHelen lernt leben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Helen lernt leben
Helen lernt leben
 (1)
Erschienen am 01.01.2002
Regine SchindlerMit Gott unterwegs
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mit Gott unterwegs
Mit Gott unterwegs
 (1)
Erschienen am 11.06.2003
Regine SchindlerDie Ostergeschichte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Ostergeschichte
Die Ostergeschichte
 (1)
Erschienen am 09.01.2006
Regine SchindlerDie Inhalte Von Kinderbibeln. Kriterien Ihrer Auswahl
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Inhalte Von Kinderbibeln. Kriterien Ihrer Auswahl
Regine SchindlerJohanna Spyri (1827–1901)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Johanna Spyri (1827–1901)
Johanna Spyri (1827–1901)
 (0)
Erschienen am 01.05.2015
Regine SchindlerDie Weihnachtsgeschichte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Weihnachtsgeschichte
Die Weihnachtsgeschichte
 (0)
Erschienen am 01.10.2009
Regine SchindlerZur Hoffnung erziehen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Zur Hoffnung erziehen
Zur Hoffnung erziehen
 (0)
Erschienen am 01.12.2000

Neue Rezensionen zu Regine Schindler

Neu
SeilerSeites avatar

Rezension zu "Mit Gott unterwegs" von Regine Schindler

Ein Schatz für Kinder
SeilerSeitevor 9 Monaten

Die Übertragung des Bibeltextes in eine moderne Sprache stammt von der Germanistin und Schriftstellerin Regine Schindler. Sie bleibt dabei nah am biblischen Vorbild, sowohl was die Handlungsabläufe angeht als auch beim sprachlichen Ausdruck. Durch eine deutliche Erhöhung der wörtlichen Rede, häufigem Wechsel von der Vergangenheit ins Präsens und Verkürzung der Sätze entsteht dennoch das Gefühl, ganz unmittelbar im Geschehen zu sein. Hin und wieder sind zusammenfassende und erklärende Passagen in kursiver Schrift eingefügt.

Somit ergibt sich vom Anfang bis zum Ende ein roter Faden im Handlungsstrang. Besonders schön ist im Alten Testament die direkte Anrede an Lea und Rahel zu lesen, die viele Fragen, die beim heutigen Lesen entstehen, an die beiden Frauen stellt. Leider bleibt dieses Stilmittel einmalig an dieser Stelle, dennoch regt es an, mit den Kindern gemeinsam weitere Fragen an andere biblische Figuren zu stellen. Die Evangelien im Neuen Testament sind zu einer Geschichte von Jesus verwoben. Unter den einzelnen Abschnitten sind jedoch die Originalstellen in Mk, Lk usw. angegeben. Die Auswahl der biblischen Geschichten ist natürlich lückenhaft, aber trotzdem umfassender als in manch anderer Kinderbibel.

Das zweite wesentliche Element in einer Kinderbibel sind neben der angemessenen Sprache natürlich die Bilder. Der Prager Künstler Štěpán Zavřel schuf hierfür in seiner unvergleichbaren Art wahre Meisterwerke der religiösen Illustration. In ihrer Zweidimensionalität erinnern die Zeichnungen teilweise an östliche Ikonen, gerade was die Körperhaltung der Personen angeht. Trotzdem sind die Bilder nicht banal oder schlicht, im Gegenteil: mit vielen Details und der Auswahl der Farben geben sie einen erstaunlich realistischen Einblick in die altorientalische Umwelt.

Ein Beispiel: Abraham spaziert nicht als grellbunt gekleideter gutmütig lächelnder Großvater mit wallendem weißen Haar durch Kanaan, sondern bei aller Abstraktion wird er als typischer Nomade mit seiner Herde und Familie dargestellt. Zavřel gelingt es außerdem, durch die Farbkomposition in seinen Bildern die Stimmungen der Texte grafisch darzustellen, was manchmal mehr sagt als tausend Worte. Allerdings sind die Darstellungen teilweise auch etwas eigensinnig in ihrer Art, z.B. wird sich nicht jeder mit den im Sturzflug vom Himmel herabsinkenden Engeln mit goldbuntem Schweif im Mustermix anfreunden.

Die Illustrationen sind oftmals seitenfüllend oder nehmen sogar eine Doppelseite in Anspruch. Der Druck ist scharf und qualitativ hochwertig, das Papier dicker und fester als gewöhnlich. Aufgrund der edlen Ausstattung (Leineneinband, Goldprägung, Hochglanzdruck) eignet sich die Bibel vor allem als Geschenk zur Taufe, zur Kommunion, Firmung oder zum Geburtstag.

Seitenzahl: 284
Format: 24,6 x 28,4 cm, gebunden
Verlag: Bohem

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Community-Statistik

in 18 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks