Versuche Unaussprechliches zu sagen

Versuche Unaussprechliches zu sagen
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Versuche Unaussprechliches zu sagen"

Versuche Unaussprechliches zu sagen - Zwischen Flucht & Ankommen - Jugendliche schreiben über ihre Erlebnisse
So lautet der Titel des Buches, das aus einer Schreibwerkstatt der VHS Gelsenkirchen hervorgegangen ist. Jugendliche und junge Erwachsene, die nach Gelsenkirchen gefunden haben, schrieben hier ihre Erlebnisse und zeigten dabei nicht nur ein hohes Maß an Mitteilungsbedürfnis, sondern auch ein ernsthaftes Bestreben am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu wollen. Das Bemühen, sich möglichst in deutscher Sprache mitzuteilen, war groß und die Fortschritte die hierzu in kürzester Zeit gemacht wurden, setzten das Ziel in Gang, aus den Ergebnissen ein Buch zu machen.
Den jungen Teilnehmern wurde von vornherein freigestellt, den jeweiligen Grad des autobiographischen Charakters ihrer Beiträge selbst zu bestimmen. Dieses lag darin begründet, dass nicht wenige der geflüchteten Jugendlichen und jungen Erwachsenen erhebliche Schwierigkeiten haben, Ausschnitte ihrer Biographie 1:1 widerzugeben wie sie erlebt wurden, weil es ihnen einfach noch zu weh tat. Daher wurde ihnen zugestanden, gewisse Erlebnisse auch als fiktive, bzw. teilfiktive Geschichten zu schreiben, bzw. nach eigenem Ermessen in eine poetische, jedoch authentische Form umzugestalten. Somit wurde den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben, konkret Erlebtes, auch indirekt zu schildern. Was die Themengebiete betrifft, so fokussieren sich die Beiträge um das Schwerpunktthema Flucht. Aber auch weiter reichende Themen sind mit eingeflossen. Die jeweilige Perspektive wird darin erzählerisch, lyrisch, oder auch in Brief- oder Tagebuchform aufgezeigt. Zudem gibt es zu jedem Fotoportrait der Beteiligten ein Interviewauszug.
Als nicht unwichtig zu erwähnen, ist, dass mit diesem Projekt, in Bezug auf die politischen und kriegerischen Auseinandersetzungen die in den Heimatländern stattfinden, keinerlei politische Haltungen eingenommen werden. Es geht lediglich darum, den geflüchteten Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine eigene Stimme zu geben, sie unbefangen erzählen zu lassen -, das, was sie zu sagen haben - und wie auch immer sie es wünschen.
Die Buchpräsentation und Fotoausstellung, mit anschließender Podiumsdiskussion findet am 6.7.2018 um 18.30 Uhr in der VHS Gelsenkirchen statt

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783752878134
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:128 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:11.06.2018

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Gedichte und Dramen

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks