Rein A. Zondergeld

 4.5 Sterne bei 6 Bewertungen
Autor von Lexikon der Phantastischen Literatur, Fieberreigen und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Rein A. Zondergeld

Fieberreigen

Fieberreigen

 (1)
Erschienen am 22.08.2006
Alain Delon. Seine Filme - sein Leben

Alain Delon. Seine Filme - sein Leben

 (1)
Erschienen am 01.01.1984
Schattenspiel

Schattenspiel

 (0)
Erschienen am 01.01.2008
Phaicon I.

Phaicon I.

 (0)
Erschienen am 01.01.1974
Die Büßerinnen aus dem Gnadenkloster

Die Büßerinnen aus dem Gnadenkloster

 (0)
Erschienen am 01.06.1985

Neue Rezensionen zu Rein A. Zondergeld

Neu
DarkReaders avatar

Rezension zu "Alain Delon. Seine Filme - sein Leben" von Rein A. Zondergeld

Rezension zu "Alain Delon. Seine Filme - sein Leben" von Rein A. Zondergeld
DarkReadervor 7 Jahren

Ein kleines Taschenbuch mit nicht gerade neuen Erkenntnissen über Leben und Werk eines der wohl berühmtesten Stars des französischen Film Noir. Trotzdem ist es lesenswert, weil leicht und locker zu lesen. Zondergeld geht in seinem Buch auch auf eine der wohl aufregendsten Storys in Delons Leben ein, die Affäre Markovich, den nie ganz geklärten Todesfall/Mordfall seines Leibwächters. Natürlich wird auf seine angeblichen Verbindungen zur korsischen Mafia eingegangen, auf seine zahlreichen Frauen - und Männer - geschichten, auf seine kaufmännischen Aktivitäten und auf sein schwieriges Verhältnis zu seinem ältesten Sohn Anthony aus seiner Ehe mit Nathalie. Interessant zu lesen, spannend allemal und ein Muss für Fans des großen französischen Mimen.
Und ich würde mir sehr wünschen, dass er doch noch seine Biografie schreibt oder schreiben lässt! Was wäre DAS für ein Buch!!

Kommentieren0
40
Teilen
JanHartmanns avatar

Rezension zu "Lexikon der Phantastischen Literatur" von Rein A. Zondergeld

Rezension zu "Lexikon der Phantastischen Literatur" von Rein A. Zondergeld
JanHartmannvor 9 Jahren

Sehr ausführliches Lexikon über (gefühlt) alle Autoren, die jemals etwas phantastisches Geschrieben haben.
3 Sterne nur, weil auf Grund seines Alters inzwischen sehr viele aktuelle Autoren fehlen und weil das Lexikon manchmal zu ausführlich ist. Selbst der kleinste Textschnipsel, der entfernt an Phantastik erinnert, genügt um ins Buch zu kommen.

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks