Reiner Dr. med. Jesse Der Henker - Ein König verliert Kopf und Krone

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Henker - Ein König verliert Kopf und Krone“ von Reiner Dr. med. Jesse

Der Leser, der sich von historischer Belletristik gefesselt fühlt, wird diesen Roman zu schätzen wissen. Im 3. Band der Trilogie (erschienen sind bereits "Der Henker - Ein Herr aus Paris", ISBN 9783737646768, u. "Der Henker - Die Revolution wirft ihre Schatten voraus", ISBN 9783737566759, schildert der Autor minutiös recherchiert, dennoch aber in unterhaltsamer Sprache und Form die Schicksale von Charles-Henri Sanson, von dessen Sohn und Amtserben Henri Sanson und von deren Opfern. Charles-Henri Sansons tragische Bestimmung war, zum Scharfrichter der Französischen Revolution zu werden und als einer der blutigtsten Henker aller Zeiten in die Geschichte einzugehen. Von Natur ein sensibler, zur Schwermut neigender Mann, zwang ihn sein vom Vater ererbtes Amt zu unvorstellbaren Grausamkeiten. Obgleich selbst überzeugter Royalist, musste er Ludwig XVI. unter der Guillotine enthaupten. Der Königsmord machte aus Charles-Henri Sanson zu einem an Seele und Leib gebrochenen Mann. Auch seinen Sohn und Erben Henri Sanson, der seinem Vater bei der Enthauptung des Königs hatte beistehen müssen, ereilte nach der Hinrichtung von Ludwig XVI. der vernichtende Fluch, der über die Sansons verhängt war.

Stöbern in Romane

Die Farbe von Milch

Ein tolles, berührendes Buch!

Speckelfe

Die Summe aller Möglichkeiten

>>»Das ist das Problem mit dem Leben, dachte Antoine. Dasjenige, das man hat, ist immer zu eng, und das, das man gern hätte, ist zu groß ...

GabiR

Underground Railroad

Erschütternd und aufwühlend, dieses Buch wird mich noch eine Weile beschäftigen

Yolande

Ein Gentleman in Moskau

Ein schönes Buch, das mir mit seiner besonderen Geschichte und der sympathischen Hauptfigur sehr gut gefallen hat. Wundervoll geschrieben!

-nicole-

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause

Eine sehr empfehlenswerte Lektüre.

klaraelisa

Das Haus ohne Männer

Nicht schlecht, hat mich aber auch nicht total vom Hocker gehauen

luluslibrary

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks