Reiner Langenbach-Zidar Biegen oder Brechen-Sie nannten es Ordnung

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Biegen oder Brechen-Sie nannten es Ordnung“ von Reiner Langenbach-Zidar

Die Geschichte aus dem ersten Buch "Wo sein Weg hinführte-von Anfang an" birgt Zweifel. Ist es der Autor? Dieser lächelt und zitiert: „Wer Krimis schreibt, muss nicht selber morden“. Er lebte unter uns, wie viele andere. Auch ein Opfer des Missbrauchs. Sein Weg begann mit fünfzehn Jahren nicht in theokratischen Heimen oder honorigen Internaten, sondern nach staatlicher Sanktion in Erziehungsheimen und Strafanstalten der sechziger Jahre. Gewalt und Missbrauch waren an der Tagesordnung. Na und, könnte man fragen, es waren ja keine Internatsschüler, es waren Kriminelle.
Eigentlich waren es Kinder. Kinder des Krieges, Kinder von Kriegswitwen und "Trümmerfrauen", Kinder der "Onkel-Ehen", nachdem die Väter im Krieg gefallen oder vermisst waren. Das Buch zeichnet belletristisch eine unausweichliche Biographie weiter, in der Sprache eines jungen Mannes. Der Protagonist ist viel zu früh durch die Falltür gnadenloser staatlicher Erziehungsmacht gestürzt. Es führte ihn in die Kriminalität, in die Verzweiflung, in die Einsamkeit und Hoffnungslosigkeit.
Ein halbes Jahrhundert später: Ein Brief aus Amerika . Wiedersehn in einer anderen Welt. Aber die alte Welt lebte noch immer in ihren Seelen.

Stöbern in Krimi & Thriller

Das Grab unter Zedern

Sehr stimmiger Frankreich-Krimi

DanielaGesing

Lost in Fuseta - Spur der Schatten

Leider sehr langatmig...

SanniR

Immer wenn du tötest

Blutiger, hochspannender und gut inszenierter Thriller mit starken Charakteren

Seehase1977

Der Kreidemann

spannend geschriebener Debutroman, eine gelungene Mischung aus Thriller, Drama und Horror

Maya_Koenigin

Post Mortem - Spur der Angst

Das Buch ist sehr gut, aber nicht so gut wie die anderen drei. Schema ist immer das Gleiche. Profikiller und Agentin treffen zusammen.

Seppel

Ich beobachte dich

Das kann Chevy Stevens besser, solide aber nicht herausragend!

Callso

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks