Reiner Mathieu Wir durften studieren

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wir durften studieren“ von Reiner Mathieu

Ein Studium aufzunehmen, war für viele Menschen in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts keine Selbstverständlichkeit. Eher war es üblich, eine Lehre zu absolvieren, ein Handwerk zu erlernen oder im elterlichen Betrieb zu arbeiten. Nur die wenigsten hatten das Privileg zu studieren. Viele von ihnen haben sich das Studium sogar regelrecht erkämpft. Haben es durchgesetzt gegen die Zwänge der Tradition und den konservativen Geist, der sie "in Stellung" drängte oder als "Knechte" in die Ferne schickte. Hinzu kamen die Wirren der Geschichte, die ihnen die Lehrer wegnahmen und ihnen neue gaben. Andere junge Menschen studierten, weil es der Wunsch aufgeklärter oder ehrgeiziger Eltern und Erzieher war, ihren Kindern bzw. Schülern ein besseres Leben zu ermöglichen. In diesem Buch beschreibt Reiner Mathieu den Werdegang von 42 Studenten. Er lässt sie sprechen und weckt beim Leser eine doppelte Neugierde: Neugierde auf die Menschen, die "gedurft und es geschafft haben" und Neugierde auf die Rahmenbedingungen, unter denen sie studierten. Dieses Buch ist der dritte Band aus der Feder von Reiner Mathieu. Er veröffentliche bereits die Bücher "In Stellung" sowie "Knechte".

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Aufregender Trip in den Urwald von Honduras. An manchen Stellen etwas zu trocken, aber insgesamt ein interessante Erfahrung.

AberRush

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen