Reiner Sörries Stirbt der Friedhof?

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stirbt der Friedhof?“ von Reiner Sörries

Dass der Friedhof ein Patient ist, bestreitet heutzutage kaum jemand, der in irgendeiner Weise mit ihm zu tun hat, sei er Friedhofsverwalter, Friedhofsgärtner, Steinmetz, Grabmalhändler, Geistlicher oder Bestatter, deren Geschäftsgrundlage doch auf »Gestorben wird immer« basiert. Der Friedhof ist krank. Lediglich in der Diagnose gibt es unterschiedliche Einschätzungen, wenn es um die Schwere der Krankheit geht, ihre Ursachen und ihren Ausgang. Stirbt der Friedhof gar am Ende? Und wenn ja, woran? Dieser aktuellen Frage geht der Autor, Gründer und viele Jahre Leiter des Museums für Sepulkralkultur in Kassel, nach.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen