Reiner Tetzner Griechische Götter- und Heldensagen

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Griechische Götter- und Heldensagen“ von Reiner Tetzner

Die Taten des Herakles, die Argonauten, der trojanische Krieg und die Irrfahrten des Odysseus sind nur einige der Sagenkreise aus der griechischen Mythologie, die in diesem Band anschaulich, spannend und mit einer guten Dosis Humor nach den antiken Quellen in der Sprache unserer Zeit neu erzählt werden.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Griechische Götter- und Heldensagen" von Reiner Tetzner

    Griechische Götter- und Heldensagen

    rd19779

    17. September 2010 um 10:08

    Wenn die Schriften der drei großen monotheistischen Religionen bereits überschwänglich einen Namen an den anderen Reihen und berichten, dass dieser oder jene Sohn bzw. Tochter von jener oder jenem sind, dann kann man sich mühelos vorstellen, dass dieses Werk, wie ein Telefonbuch wirkt – nur eben ohne Rufnummern. Schließlich waren die antiken Griechen polytheistisch! Es geht also um Aphrodite, Ares, Apollon, Athene, Hades, Hera, Herakles, Odysseus, Poseidon, Zeus und all die anderen... Wie sind sie entstanden, wie lebten sie, in welchen Zwist sind sie und ihre Abkommen verwickelt!? Das ist sehr interessant und aufschlussreich, schließlich kennt auch unsere Kultur zwar viele der Geschichten, aber meist nur oberflächlich. In diesem Buch sind die Sagen genealogisch geordnet, d. h. nach der Abkunft des jeweiligen ›Helden‹. Dazu gibt es erläuternde Endnoten und diverse Stammbäume als ergänzende Übersicht, wodurch das Verständnis z. T. erheblich erleichtert wird. Außerdem wird auf weiterführende Literatur verwiesen und Parallelen zu Germanen, Majas und den indischen Veden werden angedeutet. Ein unbedingt empfehlenswertes Kompendium!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks