Reinhard Haller Unglück der Sucht

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Unglück der Sucht“ von Reinhard Haller

Das ist es, wonach wir ständig streben: Harmonie, Geborgenheit, Lust, Liebe und Glück. Wenn die Sehnsucht des Menschen nach diesen Urbedürfnissen entgleitet, wenn er immer mehr davon haben will und keine Grenzen mehr kennt, entsteht Sucht. Süchtig zu sein heißt, niemals genug zu kriegen, nie zufrieden zu sein und für wenige Stunden des Wohlbefindens den Preis zunehmender Unfreiheit zu bezahlen. Fernseh-, Internet- und Spielsucht, Alkohol-, Nikotin- und Drogenabhängigkeit, Ess-, Brech- und Magersucht, Liebes-, Sex-, Vergnügungs- und Arbeitssucht. Meist sind wir uns der eigenen, sich unbemerkt entwickelnden Süchte gar nicht bewusst. Wird die Sucht aber nicht rechtzeitig bekämpft, führt sie zu zunehmenden psychischen und sozialen Problemen, zum Verlust der Freiheit und letztlich zur Vereinsamung. Reinhard Haller analysiert die mannigfachen Ursachen der Sucht, beschreibt alltägliche süchtige Verhaltensweisen und krankhafte Formen der Abhängigkeit und zeigt Wege zu ihrer Überwindung auf. Der Mensch, der – ohne es zu merken – durch die Sucht einen großen Teil seiner Autonomie verloren hat, soll wieder Herr in seinem von der Sucht in Beschlag genommenen Hause werden.

Stöbern in Sachbuch

Freundinnen

Kein Ratgeber, aber eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden von wertvoll/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Unglück der Sucht" von Reinhard Haller

    Unglück der Sucht
    Ines_Mueller

    Ines_Mueller

    01. July 2010 um 21:21

    In (Un)Glück der Sucht erklärt Reinhard Haller dem Leser, warum Menschen süchtig werden und wie sich dies in ihrem Verhalten zeigt. Dabei geht er auf die "klassischen" Süchte, wie Alkohol- und Drogensucht ein, befasst sich unteranderem aber auch mit Spiel-, Sex-, Arbeits-, und Computersucht. Dabei erzählt er immer wieder Geschichten über Süchtige, die dem Leser das Leben bzw Leiden eines Süchtigen noch mehr verdeutlichen. Außerdem verwendet er einen tollen Schreibstil, der weder zu leicht noch zu schwer ist und auch mit psychologischen Begriffen gespickt ist, die aber auch erläutert werden. Schade fand ich nur, dass es nicht näher auf Heroin- und Morphiumsucht eingegangen ist, da gerade diese zwei Süchte mich besonders interessieren. Fazit: Reinhard Haller hat mit (Un)Glück der Sucht ein tolles und vorallem spannendes Buch verfasst, das von mir gute vier Sterne bekommt.

    Mehr