Reinhard Clement

 4 Sterne bei 6 Bewertungen

Alle Bücher von Reinhard Clement

Wortspielereimen

Wortspielereimen

 (4)
Erschienen am 15.04.2016
WortReim-Bestwahlen

WortReim-Bestwahlen

 (0)
Erschienen am 12.06.2018
Wortwitzig

Wortwitzig

 (0)
Erschienen am 22.05.2017
Elefantenquantensprung

Elefantenquantensprung

 (0)
Erschienen am 29.07.2016
Wortspiele und Wortwitz in Reimen

Wortspiele und Wortwitz in Reimen

 (0)
Erschienen am 29.05.2015

Neue Rezensionen zu Reinhard Clement

Neu
inflagrantibookss avatar

Rezension zu "Wortspielereimen: Spiele mit Worten in Reimen" von Reinhard Clement

Gute Unterhaltung
inflagrantibooksvor 2 Jahren

Das ist mal was ganz anderes, als meine Leseliste sonst so hergibt. Aber wir sind ja bekannt dafür, dass wir uns an alles „wagen“ was es auf dem Papier gibt. Warum also nicht mal Gedichte?
Zuerst gebe ich unumwunden zu, dass ich nichts von Gedichten verstehe, genau wie von der Kunst, welche zu schreiben. Ich kann reimen, aber das wirklich nur ziemlich mies – das möchte niemand lesen! Nichtsdestotrotz finde ich tolle Gedichte und tiefgründige Lyrik toll und kann auch humoristischen Reimen eine Menge abgewinnen.
Ich möchte mich keiner Wertung entziehen, aber mit sowas wie Versmaß oder Silbenmenge kenne ich mich einfach nicht aus. Das einzige, was ich hier beitragen kann und werde, ist mein Gefühl beim Lesen. Aber ich denke, dass ist auch nicht so schlecht zu wissen.
In diesem kleinen Büchlein befinden sich 86 Gedichte. Einige sind witzig, andere Reimen sich, manche haben beides. Ich kann insgesamt sagen, dass ich unterhalten wurde, gut sogar! Natürlich ist es kein Buch, was man am Stück hintereinander weg lesen sollte. Es ist eher für zwischendurch. Wenn man ein schwieriges Buch liest und dazwischen Ablenkung braucht, zum Beispiel. Oder an einem sonnigen Tag auf dem Balkon ein bisschen Zerstreuung. Zusammen mit Kaffee und Keksen, sorgt das Büchlein für einen entspannten Nachmittag.
Ein paar der enthaltenen Gedichte sorgten bei mir für ein Stirnrunzeln, was aber eher daran lag, dass ich sie nicht verstand, bzw. nicht nachvollziehen konnte, was der Autor mir damit mitteilen wollte. Aber wie gesagt, ich verstehe davon nicht viel.
Ich mag Heinz Erhard, aber ob alle Gedichte hier dem Vergleich mit ihm und seiner Kunst standhalten, bezweifle ich. Sie sind alle gut, aber auf ihre eigene, humoristische Art und Weise.



„Wortspielereimen“ ist auf humoristische Art sehr unterhaltend und für Liebhaber von Gedichtebänden sicherlich zu empfehlen. Für mich als Gedichte-Banause^^ war es eine kurzweilige Lektüre, die mich hier und da auch zum Nachdenken brachte.



Das kleine Büchlein „Wortspielereimen“ bekommt von mir gute 4 von 5 Marken, da ich das Können vom Autor vollkommen außen vor lasse. Das kann ich nicht beurteilen, weil ich keinerlei Ahnung davon hab, aber für mich hat er seine Sache gut gemacht. Ich bin unterhalten worden, mehr zählt diesmal nicht. Aber das ist auch das wichtigste, oder? ^^

Kommentieren0
4
Teilen
pardens avatar

Rezension zu "Wortspielereimen" von Reinhard Clement

Spiele mit Worten in Reimen...
pardenvor 3 Jahren

SPIELE MIT WORTEN IN REIMEN...

86 Gedichte und Wortspiele präsentiert Reinhard Clement in seinem zweiten Büchlein. Er schreibt dazu selbst in seinem Vorwort: 'Den Leserinnen und Lesern der vielen Gedichte des unvergessenen Heinz Erhard und allen, die den feinsinnigen Humor mögen, wird diese Sammlung gefallen.'

Ich muss gestehen, dass mir solche Worte vor einer Lektüre eher Bauchschmerzen bereiten. Denn wer sich mit Heinz Erhard auf eine Stufe stellt, muss sich auch daran messen lassen. Und gleichzeitig wird mir mit dem Satz aus dem Vorwort signalisiert, dass, sollte mir die Sammlung eher nicht zusagen, ich feinsinnigen Humor nicht mag und es somit an mir liegen muss, sollten das Büchlein und ich nicht kompatibel sein.

Da ich aber gelegentlich durchaus Gedichte lese und auch humoristischen Texten nicht abgeneigt bin (und Heinz Erhard gleich sowieso nicht), entschloss ich mich schließlich dennoch, den Versband zu lesen. Und anfangs war ich tatsächlich durchaus positiv überrascht. Denn der Spaß beim Spiel mit Worten und Doppeldeutigem ist den Versen anzumerken. Einiges wirkt leicht und beschwingt, dabei oftmals augenzwinkernd, so dass der Leser auch zwischen den Zeilen noch etwas zu entdecken hat.

Aber es gibt hier auch die anderen Gedichte. Manches wirkt bemüht, ohne wirklich 'rund' zu sein. Teilweise stimmt das Versmaß nicht konsequent, so dass es holperig wirkt. Und neben wirklich gelungenen Gedichten wie z.B. dem 'Schuppen-Problem', gibt es solche, die mich überhaupt nicht ansprechen oder überzeugen konnten. Dem Vergleich mit den Werken von Heinz Erhard jedenfalls hielten in meinen Augen hier die wenigsten Verse stand.

Das Werk eines Autors, dem das Vergnügen im Umgang mit den Möglichkeiten der deutschen Sprache anzumerken ist, der sensibel ist für Wortwitz und Doppeldeutigkeiten. Alles in allem eine bunte Mischung, die zu unterhalten weiß, die mich jedoch nicht vollständig überzeugen konnte.


© Parden

Kommentare: 10
32
Teilen
nasas avatar

Rezension zu "Wortspielereimen" von Reinhard Clement

Wortspielereimen
nasavor 3 Jahren

Erstmal ein herzliches Dankeschön an Herrn Clement der mir ein Exemplar seines Buches Wortspielereimen zukommen lies um es zu lesen und zu rezensieren.

Herr Clement bedient sich der Worte um aus ihnen Reime zu bilden oder Wortspiele zu kreieren. In dieser Ausgabe finden sich 86 Gedichte und Wortspiele auf 60 Seiten die einem zum schmunzeln bringen. Das Buch liest sich schnell und leicht. Die Reime sind alle kurz und doch erfrischend.

Herr Clement hat einen eigenen aber doch sehr feinsinnigen Humor. Dieser erinnert einen an den großen Heinz Erhardt. Der zu den größten aller Humoristen zählte. Genauso einen Humor der weder subtil noch platt ist aber einen gewissen Tiefgang hat, legt auch Herr Clement an den Tag.

Es gab zwar auch Reime dir mir nicht so zusagten aber im großen und ganzen hat der Autor ein gutes Werk geschaffen.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks