Reinhard Clement Wortspielereimen: Spiele mit Worten in Reimen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wortspielereimen: Spiele mit Worten in Reimen“ von Reinhard Clement

In diesem Ebook finden Sie insgesamt 86 Gedichte mit Wortspielen und Wortwitz. Mit feinsinnigem Humor erfahren Sie Details aus dem Alltag schottischer Mütter. Wollen Sie außerdem wissen, wie man den Stoffwechsel anregen kann? Oder interessieren Sie sich für den jährlich stattfindenden Buchstabenkongress? Dann sind Sie hier genau richtig. HeREIMspaziert.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gute Unterhaltung

    Wortspielereimen: Spiele mit Worten in Reimen

    inflagrantibooks

    11. June 2016 um 09:02

    Das ist mal was ganz anderes, als meine Leseliste sonst so hergibt. Aber wir sind ja bekannt dafür, dass wir uns an alles „wagen“ was es auf dem Papier gibt. Warum also nicht mal Gedichte? Zuerst gebe ich unumwunden zu, dass ich nichts von Gedichten verstehe, genau wie von der Kunst, welche zu schreiben. Ich kann reimen, aber das wirklich nur ziemlich mies – das möchte niemand lesen! Nichtsdestotrotz finde ich tolle Gedichte und tiefgründige Lyrik toll und kann auch humoristischen Reimen eine Menge abgewinnen. Ich möchte mich keiner Wertung entziehen, aber mit sowas wie Versmaß oder Silbenmenge kenne ich mich einfach nicht aus. Das einzige, was ich hier beitragen kann und werde, ist mein Gefühl beim Lesen. Aber ich denke, dass ist auch nicht so schlecht zu wissen. In diesem kleinen Büchlein befinden sich 86 Gedichte. Einige sind witzig, andere Reimen sich, manche haben beides. Ich kann insgesamt sagen, dass ich unterhalten wurde, gut sogar! Natürlich ist es kein Buch, was man am Stück hintereinander weg lesen sollte. Es ist eher für zwischendurch. Wenn man ein schwieriges Buch liest und dazwischen Ablenkung braucht, zum Beispiel. Oder an einem sonnigen Tag auf dem Balkon ein bisschen Zerstreuung. Zusammen mit Kaffee und Keksen, sorgt das Büchlein für einen entspannten Nachmittag. Ein paar der enthaltenen Gedichte sorgten bei mir für ein Stirnrunzeln, was aber eher daran lag, dass ich sie nicht verstand, bzw. nicht nachvollziehen konnte, was der Autor mir damit mitteilen wollte. Aber wie gesagt, ich verstehe davon nicht viel. Ich mag Heinz Erhard, aber ob alle Gedichte hier dem Vergleich mit ihm und seiner Kunst standhalten, bezweifle ich. Sie sind alle gut, aber auf ihre eigene, humoristische Art und Weise. „Wortspielereimen“ ist auf humoristische Art sehr unterhaltend und für Liebhaber von Gedichtebänden sicherlich zu empfehlen. Für mich als Gedichte-Banause^^ war es eine kurzweilige Lektüre, die mich hier und da auch zum Nachdenken brachte. Das kleine Büchlein „Wortspielereimen“ bekommt von mir gute 4 von 5 Marken, da ich das Können vom Autor vollkommen außen vor lasse. Das kann ich nicht beurteilen, weil ich keinerlei Ahnung davon hab, aber für mich hat er seine Sache gut gemacht. Ich bin unterhalten worden, mehr zählt diesmal nicht. Aber das ist auch das wichtigste, oder? ^^

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks