Reinhard Erös Unter Taliban, Warlords und Drogenbaronen

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Unter Taliban, Warlords und Drogenbaronen“ von Reinhard Erös

Reinhard Erös gründete mit seiner Familie ein Hilfsprogramm ohnegleichen: Die Kinderhilfe Afghanistan, inzwischen vielfach ausgezeichnet, ist heute "die wohl effektivste Hilfsorganisation in Afghanistan" - so die Süddeutsche Zeitung. Packend berichtet Erös von seiner abenteuerlichen Arbeit.§Am Anfang standen illegale "Trips" in die Berge Afghanistans, während derer der Militärarzt Tausende von Menschen behandelte. Seine Frau baute derweil in Peschawar eine Schule für Flüchtlingskinder auf. Aus diesem Projekt entwickelte sich eine einzigartige Familieninitiative: Ausschließlich mit privaten Spenden errichtete sie seit dem 11. September 2001 über zwei Dutzend moderner Friedensschulen als Kontrapunkt zu den primitiven Koranschulen der Islamisten. Zudem entstanden Mutter-Kind-Kliniken, Waisenhäuser und Computerschulen in den besonders gefährlichen Ostprovinzen. Reinhard Erös, mittlerweile einer der gefragtesten Afghanistan-Experten, gibt anschauliche Einblicke in den Alltag des gebeutelten Landes.

Stöbern in Sachbuch

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Traumsammler" von Khaled Hosseini

    Traumsammler
    Daniliesing

    Daniliesing

    Nach seinen Welterfolgen "Drachenläufer" und "Tausend strahlende Sonnen", mit denen er die Herzen seiner Leser erorberte, ist nun endlich ein neues Buch von Khaled Hosseini erschienen. In "Traumsammler" erzählt er die bewegende Geschichte zweier Geschwister, die schon in ihrer Kindheit getrennt werden. Vor der Kulisse Afghanistans lässt der Autor ihre Leben und das ihrer Familien real werden und nimmt uns mit auf eine Reise durch die Geschichte eines außergewöhnlichen Landes und seiner Kinder. Mehr zum Buch: Abdullah ist zehn und liebt seine kleine Schwester Pari über alles. Die beiden leben in den erhabenen kargen Weiten Afghanistans und fürchten nur eines: den Dämon aus den fernen Bergen, der in Sturmnächten auf die Dächer der Häuser klopft und sich eines der Kinder holt. Eines Tages bringt der Vater die Geschwister nach Kabul; in der großen Stadt sucht er nach einem besseren Leben. Doch die beiden Kinder werden getrennt, und eine lebenslange Suche beginnt... --> Leseprobe Mehr zum Hörbuch: Mit ihren Stimmen erwecken die Sprecher Maja Schöne und Boris Aljinovic Khaled Hosseinis Roman zum Leben. Beide Sprecher sind auch als Schauspieler tätig und haben schon in unterschiedlichen Produktionen mitgewirkt. Beim Hörbuch "Traumsammler" dürft ihr euch auf 12 CDs mit insgesamt 13 Stunden und 39 Minuten Hörgenuss freuen und in die Welt des unzertrennlichen Geschwisterpaares Abdullah und Pari eintauchen. --> Hörprobe Zusammen mit dem S. Fischer Verlag und dem Argon Verlag möchten wir euch herzlich zu dieser Lese- und Hörrunde einladen. Werdet Testleser oder Testhörer dieses bewegenden Romans und erlebt zugleich hautnah ein Stück afghanische Geschichte mit. Wir vergeben jeweils 20 gedruckte Bücher und 20 Hörbücher* unter allen, die bis zum 3. Oktober 2013 die folgende Frage beantworten: Hast du einen großen Traum oder konntest du ihn dir vielleicht sogar schon erfüllen? * Im Gewinnfall gehören eine zeitnahe Teilnahme am Austausch in allen Abschnitten sowie das Schreiben einer Rezension selbstverständlich dazu.

    Mehr
    • 871
  • Rezension zu "Unter Taliban, Warlords und Drogenbaronen" von Reinhard Erös

    Unter Taliban, Warlords und Drogenbaronen
    serror

    serror

    16. June 2012 um 15:50

    Dieses Buch erklärt zusammen mit dem Vorgänger "Tee mit dem Teufel" Zusammenhänge und Probleme Afghanistans und teilweise Pakistans - sehr lehrreich und spannend! Man erfährt einiges über die Geschichte Afganistans. Das hier habe ich für den Vorgänger "Tee mit dem Teufel" geschrieben, gilt aber auch für dieses Buch: Der ehemalige Bundeswehrarzt Dr. Reinhard Erös kennt Afghanistan schon seit den 80er Jahren und lebt abwechselnd dort und in Bayern. Er hat dort eine große Hilfsorganisation, die "Kinderhilfe Afghanistan" aufgebaut und kennt sich bestens im Land aus. Er beschreibt die dortigen Zustände in Zusammenhang mit der geschichtlichen Entwicklung - so dass man versteht, wie die Menschen dort denken. OK, ich bin kein guter Rezensent aber das Buch ist 100% lesenswert, bei Amazon gibt es gute Rezensionen. :) Und hier etwas zu seinem Projekt, wenn jemand diesen Monat ein Buch weniger kauft, kann er das Geld, das er damit spart, hier loswerden: http://www.kinderhilfe-afghanistan.de/

    Mehr