Reinhard Haupt

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Lebenslauf von Reinhard Haupt

Prof. Dr. Reinhard Haupt war Hochschullehrer für Betriebswirtschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und ist mitverantwortlich für die Fachgruppe Wirtschaft der Studiengemeinschaft Wort und Wissen e.V.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Digitalisierung: Datenhype mit Werteverlust?

 (1)
Neu erschienen am 28.01.2020 als Taschenbuch bei SCM Hänssler.

Alle Bücher von Reinhard Haupt

Cover des Buches Die Energiewende (ISBN:9783775156851)

Die Energiewende

 (0)
Erschienen am 10.09.2015

Neue Rezensionen zu Reinhard Haupt

Neu

Rezension zu "Digitalisierung: Datenhype mit Werteverlust?" von Reinhard Haupt

Sehr interessant
Dandyvor 4 Tagen

Digitalisierung: Datenhype mit Werteverlust? Von Reinhard Haupt und Stephan Schmitz ( HRSG.)


Klappentext übernommen:


In Beruf und Alltag sehen wir uns umwälzenden Herausforderungen durch die Digitalisierung gegenüber. Ein Großteil unserer Lebenswelt ist davon betroffen. Sind wir der Wucht gewachsen, mit der sich Berufsbilder und Beschäftigungsmöglichkeiten stürmisch verändern? Wecken die innovativen Entwicklungen außer Staunen auch Zukunftssorgen? Wie gehen die Internetgiganten oder staatliche Institutionen mit der Informationslawine um, die über unser Verhalten und Denken, über unsere Gewohnheiten und Empfindungen gespeichert wird? Die Digitalisierung hat nie gekannte Erfolgszahlen und Börsenwerte der Digitalkonzerne hervorgebracht. Hat sie auch ein Wertevakuum entstehen lassen? Das Doppelgesicht der Digitalisierung mit ihren Chancen und Risiken rechtfertigt bedeutsame Erwartungen und gleichzeitig gewichtige Bedenken. Zu diesen Fragen kommen Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Wirtschaft zu Wort. Zeitlose biblische Überzeugungen regen zu zeitgemäßen Antworten auf die Herausforderung der digitalen Revolution an.



In ihrem Buch haben die Autoren ( Haupt und Schmitz) ihre verfassten Berichte über die Digitalisierung, sowie von anderen Autoren zusammengetragen.


Das Inhaltsverzeichnis gibt einen ersten Überblick über die Themen, sowie wer den Bericht geschrieben hat. Auf Seite 205 befinden sich ein paar Informationen über die Autoren.


Hier werden z.B die Themen: autonomes Fahren, Big Data u.v.m. behandelt.

Anhand von Beispielen und Grafiken wird das jeweilige Thema noch einmal verdeutlicht. Die Texte sind flüssig zu lesen, plausibel und leicht verständlich.


Nicht nur einmal war ich erstaunt, wie die Technik unser Leben bestimmt und schon verändert hat. Ich habe hier sehr viele , für mich neue, Informationen zur Digitalisierung bekommen und habe das Buch mit sehr viel Neugier gelesen.


Ich empfehle dieses Buch weiter.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks