Reinhard Kriechbaum Scheller, Schleicher, Maibaumkraxler

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Scheller, Schleicher, Maibaumkraxler“ von Reinhard Kriechbaum

Frühlingsbräuche in Österreich

Nach dem äußerst erfolgreichen Buch „Weihnachtsbräuche in Österreich“ richtet Reinhard Kriechbaum nun den Fokus auf die erste Jahreshälfte, genauer gesagt auf den Zeitraum von Maria Lichtmess bis zur Sommersonnenwende. Der Fasching und die Fastenzeit, der Osterfestkreis und die österreichweiten Bräuche im Frühling werden vorgestellt. Geht es nur um alte, gar uralte Bräuche? Entscheidend ist doch, ob ein Brauch die Menschen heute anspricht, ob er sie in ihrem Denken und Fühlen trifft und ob sie sich darin wiederfinden. Je globaler das Dorf wird, umso wichtiger ist die regionale Rückbindung, das Bewusstmachen der Wurzeln. Nicht selten wird wiederbelebt, wovon die Großeltern noch etwas vom Hörensagen wissen. Aber genauso oft kommt vor, dass neue Gepflogenheiten „erfunden“ werden. Das Buch ist, wie schon jenes über die Weihnachtsbräuche, kein nostalgischer Blick in die Vergangenheit, sondern einer aufs Heute: Bräuche, die leben, weil sie sich nicht überlebt haben.

Stöbern in Sachbuch

Leben lernen - ein Leben lang

Eine großartige Verbindung von Philosophie und Lebenskunst. Zeitlos und inspirierend.

Buchgespenst

Adele Spitzeder

Die Geschichte von einer bemerkenswerten Frau, die lügt und betrügt und kaum einer bemerkt es.

rewareni

Planet Planlos

Klare Leseempfehlung für jeden einzelnen!

skiaddict7

Das geflügelte Nilpferd

...ein Ratgeber, der locker ist und einem wirklich mal weiterhilft!

romi89

Heilkraft von Obst und Gemüse

Essen Sie sich gesund! Ein wunderbares Buch für alle, die sich bewusst ernähren wollen.

BookHook

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Scheller, Schleicher, Maibaumkraxler: Bräuche in Österreich: Fasching, Ostern, Frühling" von Reinhard Kriechbaum

    Scheller, Schleicher, Maibaumkraxler

    WinfriedStanzick

    27. March 2012 um 14:35

    Auch aus der Perspektive Deutschlands, wo der Rezensent geboren ist und seit dem auch ohne Unterbrechungen lebt, ist das hier zu besprechende Buch von Reinhard Kriechbaum, einem begeisterten und engagierten Kultur- und Brauchtumshistoriker aus Österreich von hohem Interesse. Nicht nur schärft es den Blick auf die eigenen, von dem Verschwinden bedrohten Bräuche, besonders die in der Region ( der Rezensent lebt im Odenwald), sondern es ist auch für die nach wie in die Millionen gehende Zahl von Touristen, die zu den unterschiedlichsten Jahreszeiten in Österreich zum Teil schon seit Jahrzehnten ihren Urlaub verbringen, ein ansprechender Führer. Denn sicher lassen sich der Urlaub und der Besuch des einen oder anderen öffentlichen zelebrierten Brauchs ganz gut miteinander verbinden. Wie wäre es also mit dem Besuch einer der unzähligen Faschingsbräuche oder auch die unzähligen Veranstaltungen rund um die Osterzeit ? Denn dort wie auch bei uns gilt: je globaler das Dorf wird, umso wichtiger ist die regionale Rückbindung, das Bewusstmachen der Wurzeln. Deshalb sind Bräuche nicht etwas, was man als Nostalgie bezeichnen sollte, sondern sie leben, weil sie sich nicht überlebt haben. Ein schönes und wichtiges Buch.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks