Reinhard Krott Wintertanz

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wintertanz“ von Reinhard Krott

Eine auf eigenartige Weise faszinierende Liebesgeschichte, die unter die Haut geht. In eigenwilliger Sprache, anfangs nicht ganz leicht zu erschließen, doch mehr und mehr verzaubernd - so erzählt Reinhard Krott die Geschichte einer kurzen und schmerzlichen Erfahrung. Eine Frau mit tiefschwarzen Augen und mühevoll verschlossenen Gefühlen - ein Mann, der durchs Leben "tanzt" und nach Geschichten sucht. Sie hat längst resigniert, mit der Welt und den Menschen abgeschlossen - er versucht die Menschen zu erreichen und die Welt zu ändern. Und dann begegnen sich diese beiden Menschen, und ihre nahezu gegensätzlichen Welten drohen aus den Fugen zu geraten. Ein lesenswertes Buch, das seine Leserinnen und Leser irgendwo tief innen berühren kann, wenn sie sich auf die eigenwillige Sprache und die seltsame Geschichte einlassen.

Stöbern in Romane

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Improvisation pur... kein Tiefgang, kein gar nichts... Schade!

herrzett

Birthday Girl

Nette Kurzgeschichte für Fans

Milagro

Was man von hier aus sehen kann

Ein Meisterwerk! Humor und Tragik zugleich. Ich bin absolut begeistert!

Pagina86

Ich, Eleanor Oliphant

Wow, eine Geschichte für alle Emotionen: lachen, weinen, traurig sein und wütend sein. Mich hat das Buch sehr berührt, absolut lesenswert.

monikaburmeister

QualityLand

Satirischer Blick in die Zukunft

Langeweile

Sonntags in Trondheim

Geschichte mit skurrilen Charakteren, die sich gut liest und insgesamt unterhaltsam ist, das Lesen der Vorbänder allerdings voraussetzt

Buchmagie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen