Reinhard Marx

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(0)
(1)
Reinhard Marx

Lebenslauf von Reinhard Marx

Reinhard Marx ist Erzbischof von München und Freising und wurde am 21.09.1953 in Geseke geboren. Nach seinem Abitur im Jahre 1972, studierte er katholische Theologie in Paderborn und Paris. Zum Priester wurde Marx durch den Erzbischof Johannes Joachim Degenhardt 1979 geweiht. Er war zunächst als Vikar in Arolsen und promovierte dann 1988 zum Doktor der Theologie. Am 21. Juni 1993 verlieh ihm Papst Johannes Paul II. den Titel Kaplan Seiner Heiligkeit. Seit 1996 ist er außerordentlichen Professor für Christliche Gesellschaftslehre an der Theologischen Fakultät in Paderborn. Im gleichen Jahr wurde er auch zum Bischof geweiht. Als Wahlspruch seines Bischoftums wählte er „subi spiritus domini ibi libertas („Wo der Geist des Herrn herrscht, dort ist Freiheit“) aus dem 2. Brief des Paulus an die Korinther. Dies beschreibt den Hauptfokus seines Denkens und die zentrale Auseinandersetzung mit der menschlichen Würde. Für ihn darf die Rolle der Kirche nicht die eines moralische Wächters sein, sondern vielmehr die Güte Gottes verbreiten. Neben seiner Bischhofswürde hat Marx auch diverse Veröffentlichungen verfasst. Darunter auch „Christliche Sozialethik“ und „Gerechtigkeit ist möglich. Zwischenrufe zur Lage des Sozialstaats.“ Für sein neuestes Werk „Das Kapital. Eine Streitschrift.“ hat er jetzt den Wirtschaftsbuchpreis des Internationalen Buchpreises CORINE 2009 gewonnen.

Bekannteste Bücher

Kirche (über)lebt

Bei diesen Partnern bestellen:

glaube!

Bei diesen Partnern bestellen:

Docat

Bei diesen Partnern bestellen:

Konstantin und Europa

Bei diesen Partnern bestellen:

Christ sein heißt politisch sein

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Kapital

Bei diesen Partnern bestellen:

Christliche Sozialethik

Bei diesen Partnern bestellen:

Kommentar zum Asylverfahrensgesetz

Bei diesen Partnern bestellen:

Handbuch zur Flüchtlingsanerkennung

Bei diesen Partnern bestellen:

Ausländer- und Asylrecht

Bei diesen Partnern bestellen:

Handbuch zur Qualifikationsrichtlinie

Bei diesen Partnern bestellen:

Ausländer- und Asylrecht, m. CD-ROM

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Wort Gottes für jeden Tag 2016

Bei diesen Partnern bestellen:

Glaube und Bildung

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein kraftvoller Appell für eine glaubwürdige und zukunftsorientierte Kirche

    Kirche (über)lebt
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    25. September 2015 um 12:16 Rezension zu "Kirche (über)lebt" von Reinhard Marx

    In seinem neuen Buch präsentiert der Münchner Kardinal und enge Berater von Papst Franziskus, Reinhard Marx ein Plädoyer für die Erneuerung der katholischen Kirche. Keiner oberflächlichen Anpassung an die Moderne redet er das Wort, sondern einer geistlichen Offensive und einer radikalen Öffnung zur Welt.  Das Buch ist, obwohl es wohl in sehr kurzer Zeit geschrieben worden, alles andere als oberflächlich. Es ist eine tiefgehende Analyse der schwierigen gegenwärtigen Situation der Kirche und ein kraftvoller Appell für eine ...

    Mehr
  • Einladung zum Glauben

    glaube!
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    27. October 2013 um 11:25 Rezension zu "glaube!" von Reinhard Marx

    Die Karriere des Münchener Erzbischofs Reinhard Marx ist steil. bislang aber von keinen Irritationen a la Mixa oder Tebartz van Elst überschattet. Ganz im Gegenteil. Seit 2008 ist er Erzbischof von München. 2010 wurde er zum Kardinal ernannt und 2013 nach der Wahl von Franziskus I. von diesem in eine achtköpfige Kardinalsgruppe  zur Beratung des Papstes bei der Leitung der Weltkirche berufen.   Schon in früheren Publikationen dieses aufgeklärten und eher zurückhaltenden Kirchenmannes wurde deutlich, dass der Gedanke der Freiheit ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Kapital" von Reinhard Marx

    Das Kapital
    Sophia!

    Sophia!

    26. September 2010 um 17:37 Rezension zu "Das Kapital" von Reinhard Marx

    Reinhard Marx, Erzbischof von München und Freising, liefert mit diesem Werk eine längst überfällige Kritik am Kapitalismus und somit an der gesamten Gesellschaft. Wie der Untertitel "Ein Plädoyer für den Menschen" schon andeutet, geht es ihm in erster Linie um eine Neuorientierung an unverzichtbaren Werten. Der soziale Zusammenhalt soll eine wichtigere Rolle spielen, ebenso christliche Werte und moralische Tugenden. Nur so kann eine dauerhafte Gerechtigkeit gewährleistet werden. Eine Gerechtigkeit, die alle Menschen umfasst und ...

    Mehr